Seite 41 von 46 ErsteErste ... 313940414243 ... LetzteLetzte
Ergebnis 401 bis 410 von 452

Wer hatte bisher Bremsen, die an der 1250er undicht waren?

Erstellt von SU26, 24.02.2019, 07:58 Uhr · 451 Antworten · 52.002 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.08.2012
    Beiträge
    76

    Standard

    Exklusive Produktion Datum 31.01.
    beide Seiten dicht, hoffe es bleibt so.

  2. Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    4.369

    Standard

    Ich schrieb am 12.03.2019:

    Sehr geehrter Herr XXX,

    vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

    Allerdings muss Ihnen sagen, dass es mich sehr verärgert, wenn Sie das Problem in dieser Art herunterspielen.
    Die Aussage “keine gehäuften Reklamationen für Fahrzeuge, die ab Mitte Dezember produziert wurden” ist doch schlicht
    und ergreifend gelogen.

    Bei meinem Händler steht der Laden voll von erst kürzlich gebauten und fehlerhaften Fahrzeugen.
    Mit den Mitgliedern im Forum, wo bald täglich ein User sein Fahrzeug empfängt, welches eben auch erst vor wenigen
    Tagen gebaut wurde und nun auch betroffen ist, will ich gar nicht erst anfangen, weil nicht direkt verifizierbar.

    Die Maschine meines Freundes wurde nun mal definitiv Ende Januar gebaut, meine eigene Maschine am 18.02.2019.
    Und auch diese (meine) Maschine, beim Händler bereits angeliefert und von mir noch nicht abgeholt, hat das Problem.
    Am Samstag dem 02.03. noch alles trocken, vor drei Tagen, am Samstag dem 09.03. dann ein Bremssattel schön feucht.

    Die Werkstatt kann da nicht helfen, weil es einfach noch keine neuen verbesserten Teile gibt. Oder etwas doch?
    Was bitte sollen die denn machen?
    Andere Bremssättel der fehlerhaften Generation einbauen?
    Es gibt anscheinend noch keine konkrete Anweisungen.

    Da werden zur Zeit die Sättel demontiert, gereinigt, unter Druck gesetzt, kontrolliert und dann der Kunde wieder nach Hause geschickt.
    Der Werkstatt ist da kein Vorwurf zu machen.

    Und solange es keine Lösung aus München oder Berlin gibt, muss nun der Kunde selber jeden Abend die ätzende Bremsflüssigkeit
    vom Gabelfuß und Sattel wischen?

    So geht das nicht.

    Ich jedenfalls werde das Motorrad nicht übernehmen, solange nicht eine nachhaltige Lösung des Problems erfolgt ist.
    Wann ist mit einer Behebung zu rechnen?


    Mit freundlichen Grüßen




    Antwort von heute:

    Sehr geehrter Herr XXX,

    vielen Dank für Ihre Rückmeldung vom 12. März 2019.

    Wie in unserer Mail vom 6. März 2019 mitgeteilt, wurden auch die Ersatzteile entsprechend überarbeitet. Im Reparaturfall werden demnach optimierte Teile verbaut.

    Vonseiten unseres Lieferanten erhalten wir sukzessive die entsprechenden Bauteile, die direkt an unsere Handelspartner verteilt werden. Dass die Verfügbarkeit der Teile aktuell noch etwas eingeschränkt ist, bitten wir zu entschuldigen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft
    i.A.

    XXXX
    Technische Betreuung
    --
    BMW Motorrad
    80788 München


    Also wird irgendwann alles gut.

  3. Registriert seit
    24.08.2006
    Beiträge
    266

    Standard

    07.12‘18 gebaut
    HP
    rechts undicht
    jetzt beide durch Neuteile ersetzt und seit 13.03. bei mir in der Garage und dicht

  4. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    7.730

    Standard

    Zitat Zitat von Peti Beitrag anzeigen
    Also wird irgendwann alles gut.
    irgendwann, definitiv ja

    sind schon alle Vorderradgabeln getauscht
    und die Bremsen die dauernd entlüftet werden müssen

    irgendwann wird alles gut, oder es kommt ein neues Model, dann sind die alten Probleme vergessen

  5. Registriert seit
    17.04.2017
    Beiträge
    50

    Standard

    Heute die Info bekommen, dass bei meinem Freundlichen die ersten schwarzen Sättel am Montag eintreffen sollen. Liefertermin für die goldenen ist KW 13, aber unter Vorbehalt.

    Vielleicht hole ich sie doch ab und drehe schon die ersten Runden...

    Viele Grüße, Christian

  6. Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    2.769

    Standard

    24.03.06 gebaut.
    Seit 18.07.06 bei mir.

    Alles dicht.
    Aber auch nur 130tkm bisher gefahren.



    Gesendet von meinem LG-H930 mit Tapatalk

  7. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    3.019

    Standard

    .

  8. Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    564

    Standard

    Gibt es die undichten Bremssättel nur bei der GS ?

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.920

    Standard

    Zitat Zitat von Reiner Beitrag anzeigen
    Gibt es die undichten Bremssättel nur bei der GS ?
    Jein. Auch die neue RR und die RT haben Bremssättel von Heyer und auch die könnten undicht sein, wenn sie früh genug gebaut wurden.

  10. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.725

    Standard

    Gefragt war ob es sie in "undicht" gibt.


 
Seite 41 von 46 ErsteErste ... 313940414243 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kunststofftank an der Benzinpumpeneinheit undicht
    Von Jo63 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.03.2016, 09:53
  2. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 07.10.2013, 16:42
  3. Wer hat die Spoilerscheibe X-Creen von MRA an der normalen GS (nicht Adventure)?
    Von Itzak im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.06.2013, 08:53
  4. Wer hat die Maße der Sitzbänke bis Fußraste
    Von stene im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.08.2007, 12:27
  5. wer hat ein GPS an der Q ?
    Von thilo im Forum Navigation
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.06.2004, 17:56