Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

1100 gs benzinverbrauch

Erstellt von bmwfahrerr100rs, 31.05.2016, 14:41 Uhr · 22 Antworten · 2.929 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.08.2015
    Beiträge
    236

    Standard

    #11
    Ihr habt ja recht der verbrauch ist zweitrangig.
    Meine eckertboldor nimmt so um die 9-10 Liter aber die wird auch anders gefahren .
    Nur will ich die grossen touren nicht mehr mit meiner rs sondern mit der gs fahren und da wäre ein verbrauch von 5,5 wie bei meiner rs
    Vorteilhaft.
    Aber jetzt fahrn mir mal ne grosse tour und schauen mal.
    Grüssle
    Jm

  2. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #12
    Meine "Faust-Verbräuche" nach 60tkm:
    Berge/Alpen Solo: 6,0 l/100 km
    Autobahn voll beladen, V i.M. ca 120 km/h 7,x l/100 km
    Daheim (hügelig) rumfahren: 6,5 l/100 km
    Schleichfahrt, Langstrecke, Norwegen: 5,0 l/100 km

    1100 GS, BJ 99

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #13
    Hi
    Das sehe ich anders. Natürlich verheizen 98% von uns den Sprit ohnehin "nur so". Wenn ich andere Fehler ausgeschlossen habe wie z.B. schlechte Synchro (wobei viele Werkstätten da nicht wirklich aussagefähig sind!!), rasender Leerlauf (wenn ein Motor bei 1300 1/min nicht sauber liefe sollte man ihn wegschmeissen; meiner läuft bei 750 1/min) viel Kurzstreckenverkehr mit Leerlaufanhebung und stop&go, etc., dann mache ich mir Gedanken über meine Fahrweise.
    Mir sind "Nichtheizer" bekannt die ständig mit seltsam hohen Drehzahlen herumeiern oder absolut schaltfaule Menschen die den Motor mit Vollast ab 1200 1/min hochquälen. Im zweiten Fall wird eben ständig angereichert und die Motronik pfeift auf die Lambdasondenmeldung.
    Wenn also nach all den Überlegungen (und evtl. Massnahmen) noch immer 6,5 l durchlaufen, DANN ist das eben so.
    Wobei es Unterschiede zwischen Flachland und Berg geben dürfte (der Landkreis München ist Flachland!!)
    gerd

  4. Registriert seit
    30.01.2016
    Beiträge
    932

    Standard

    #14
    Ich empfinde 6,5 Liter schon auch als viel. Im Schnitt der bis jetzt mit der Q gefahren km liege ich zwischen 5,4 und 6,3 Liter je nachdem wie viel kurze Strecken bzw. ob ambitioniert oder gebummelt gefahren wird.

  5. Registriert seit
    30.08.2015
    Beiträge
    236

    Standard

    #15
    Hallo
    na also so wie es aussieht ist ein Verbrauch zwischen 5,5 und 6,5 im mittel real .
    Dann mach ich mir da auch keine gedanken mehr . Sondern freue mich am gs fahren.

    Weil mit der 2V rs ist es in manchen Ecken schon schwer 98 er Sprit zu kriegen .
    Das 95 Klingelwasser mag die gar nicht.


    Auch deshalb kam die 4v her .

    Ich danke allen für ihre geschätzten Erfahrungen die sie hier kund tun

    grüssle
    jm

  6. Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    1.598

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    (der Landkreis München ist Flachland!!)
    gerd
    Hallo Gerd,
    fährst du immer 50km um deinen Heimatort rum, dann ist München Flachland.
    Aber bei mir sind es 100 bis mitten in die Berge, wenn das Flachland ist wohnst du bestimmt auf dem Mont Blanc.



  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #17
    Hi
    Zitat Zitat von rainmoto Beitrag anzeigen
    Hallo Gerd,
    fährst du immer 50km um deinen Heimatort rum, dann ist München Flachland.
    Aber bei mir sind es 100 bis mitten in die Berge, wenn das Flachland ist wohnst du bestimmt auf dem Mont Blanc.
    Stimmt, aber ich habe vom Münchener Landkreis gesprochen, nicht von 100Km nach Süden.
    Unser "Mt.Blanc" heisst "Fränkische Schweiz".
    In München habe ich nur einige Jahre für eine grössere Firma in Milbertshofen gearbeitet.
    gerd

  8. Registriert seit
    09.05.2015
    Beiträge
    431

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von GS Q Beitrag anzeigen
    Hi Leutz,

    nicht böse sein, jetzt!! Wenn leer dann leer, ist doch ein Hobby!
    Solange die Q gut läuft, alles i.o.!
    Sehe ich genauso. Ist mir völlig wuppe, was meine Q verbraucht. Mal komme ich nur 170KM mit ner kompletten Tankfüllung, dann mal über 350KM. Interessiert mich ehrlich gesagt überhaupt nicht.

  9. Registriert seit
    21.02.2016
    Beiträge
    834

    Standard

    #19
    Na wenn Du keinen Kat an deiner Q hast dann dreh am CO Poti eben magerer

  10. Registriert seit
    30.01.2016
    Beiträge
    932

    Standard

    #20
    ..... und wenn der Motor dann zu mager läuft .......... und darauf die Verbrennung zu heiß wird .......... und sich die Ventile dann verabschiedet haben ........... ja dann brauch die Q gar keinen Sprit mehr.................


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verkaufe R 1100 GS
    Von boemmel19 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.01.2005, 21:14
  2. 1100 GS gesucht ab Bj. 96
    Von Gisi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.01.2005, 19:27
  3. suche 1100 GS oder 1150 GS (schon gefunden)
    Von macbeth im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.08.2004, 19:03
  4. R 1100 GS zu verkaufen...LEIDER !!!
    Von PaPi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2004, 23:16
  5. Schnabelumbau 1100 GS,Was braucht man für die Jungs vom TÜV?
    Von AndiP im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.04.2004, 21:16