Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

1100er : 40 TKM Inspektion

Erstellt von AndreasXT600, 10.02.2008, 17:11 Uhr · 20 Antworten · 3.001 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.04.2007
    Beiträge
    783

    Standard 1100er : 40 TKM Inspektion

    #1
    Hi Leute, meine 1100 Gs Bj 98 hat nun 40 000 km auf der Uhr.
    Ich hab mal was von ner großen Inspektion gelesen die da ansteht, speziell geht es mir hier um nen "Poly V Riemen - Wechsel".
    Bin mir jedoch nicht sicher : ist das bei diesem KM Stand ?
    Was kostet mir das an Material und was würde es in einer Werkstatt etwa kosten oder kann ich das (wenn ich mir ein Reparaturhandbuch kaufe und keine 2 linken Hände habe) selbst machen ????
    Scheckheft hat wohl leider noch der Vorbesitzer...
    Danke für die Antworten...

  2. mike58 Gast

    Standard Poly-V-riemen

    #2
    Hallo Andreas,

    der Riemen ist laut Wartungsplan nach 40 TKM fällig. (Wartungsfreie Riemen alle 60 TKM) Woran der Unterschied zu erkennen ist....? Keine Ahnung.
    Kostenpunkt müßte so um die 15.- € + Mwst. liegen
    Der Einbau ist im Werkstatthandbuch (S.39 ??) beschrieben. Wieviel linke oder rechte Hände Du dafür brauchst kann ich nicht beurteilen.
    Ich weiß aus Erfahrung das es für mich billiger ist Andere schrauben zu lassen. (Die zerstören nicht so viel wie ich).
    Wenn Du ein Handbuch brauchst, mach Meldung ich habs auf CD.

  3. Andy HN Gast

    Standard

    #3
    Hallo Andreas,
    hier gibt´s den Wartungsplan (obere Reihe ganz rechts , der isses).:

    Das kannst Du normalerweise selbst machen. Material liegt m.W. so um 20,-Euro.

  4. Registriert seit
    15.04.2007
    Beiträge
    783

    Standard

    #4
    20 € .... Ok, wieso läuft dann Aber bei Eb** in ein paar Stunden ein Poly V Riemen aus der schon auf 60 € geboten ist ?
    Sind die alle blöd ? oder doch bloß ich ...
    Woher weiss ich denn ob ich einen hab der nach 40 oder 60 tkm gewechselt wird - ist das baujahrabhängig ?

  5. supermotorene Gast

    Standard

    #5
    Moin, für den Riemen habe ich im Autozubehör 9,50 bezahlt, Fa. Cerfontaine Mönchengladbach.
    Gruß Rene

  6. GS-Reiner Gast

    Standard

    #6
    Ab Motornummer 38946130 ist der neue Riemen verbaut worden.

    Er trägt folgende Bezeichnungen:
    Dayco 1231 1342059
    Conti 1231 1341779

    Die obere Riemenscheibe ist dann aus Stahl statt aus Aluminium.



    Gruß aus Lengerich

    Reiner

  7. Registriert seit
    15.04.2007
    Beiträge
    783

    Standard

    #7
    "neuer Riemen" bedeutet : 60 tkm Intervall, oder ?
    Dann bin ich ja erstmal beruhigt, klingt als wenn es doch kein großer (Kosten)Aufwand wäre...
    Ja,hätte gerne n Dings auf CD... was muss ich dafür tun ?

  8. mike58 Gast

    Standard zip

    #8
    wenn Du mir sagst wie ich 23 MB in ein Email verträgliches Maß gezippt kriege schicke ich es Dir per Email. Ansonsten Adresse per PN, kommt dann per Post.

  9. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.700

    Standard

    #9
    Hi
    Guggst Du einfach:
    4V Poly-V-Riemen / -scheibe wechseln
    gerd

  10. Registriert seit
    15.04.2007
    Beiträge
    783

    Standard

    #10
    Ok,eine Frage noch... In welchem Intervall bzw. Kilometerleistung wird Kardan- und Getriebeöl gewechselt ?


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 40t'er Inspektion
    Von Schlumpf123 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 11:09
  2. Inspektion bei CAN Bus
    Von Holdi im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 19.02.2010, 07:24
  3. 10.000 km Inspektion
    Von KarstenLichter im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.10.2009, 13:42
  4. 10.000 km Inspektion
    Von sk1 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.10.2009, 18:19
  5. 20.000 Inspektion
    Von nERgie im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 12:29