Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

1100er GS Fahrwerk höher

Erstellt von rolandb, 28.02.2014, 09:46 Uhr · 15 Antworten · 1.284 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.07.2009
    Beiträge
    190

    Standard 1100er GS Fahrwerk höher

    #1
    Moin

    Bin 196 cm hoch und eine 1100er GS mir persönlich bisschen zu niedrig. Wenn möglich soll sie höher werden. Fahrwerk von Wilbers höhenverstellbar ist mir schon bekannt. Teuer. Habe gelesen dass ADV 1150 Beine auch gehen sollen. Es soll auch höhenverstellbare Streben geben. Wenn einige von euch sachdienlich helfen mögen wär ich sehr begeistert. Bezugsquellen wären wunderbar.
    (Sollte jemand fragen wollen warum und wieso wäre das nicht sachdienlich)

    Ich danke sehr schon im voraus.

    Roland

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.788

    Standard

    #2
    Wenn du einen fetteren Sitz auf die Q baust, wird auch der Kniewinkel angenehmer und du sitzt höher ...
    Das höhere Fahrwerk spürst du nur im Stand (und an der besseren Schräglagenfreiheit).

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.788

    Standard

    #3
    Ansonsten gibt es Fahrwerke von Wilbers, Öhlins, WP, Touratech und einige Händler, die Fahrwerke überarbeiten ... HH-racetec, franzracing zb ...

    Fahrwerk der ADV geht nur bei der 1150.

    Streben gibt's z.B. von Zach in kurz 345mm oder verstellbar von MV-verholen 350-365mm
    Serie ist 365mm.
    20mm kürzer bringt knapp 25mm an Höhe am Heck.

  4. Registriert seit
    18.07.2009
    Beiträge
    190

    Standard

    #4
    Danke Lars. Kurz, knapp und zweckdienlich.

    Super

    Gruss Roland

  5. Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    8

    Standard

    #5
    Hallo Roland,
    ich bin 199 cm lang und hatte das gleiche Problem. Da mein original Fahrwerk am Ende war gab es ein Wilbers, das hatte früher bereits in einer anderen Q seine hervorragende Qualität bewiesen. Die Erhöhung um 2,5 cm war im Paketpreis enthalten. Seitdem sitzt die Fußraste oder der koffer in den Kurven nicht mehr auf.
    Für die Sitzhöhe habe ich eine Kahedo XXL + bestellt. Damit habe ich einen optimalen Kniewinkel und ein super bequemes Sitzteil. Das kann ich als erste Sofortmaßnahme empfehlen.
    Gruß
    Peter

  6. Registriert seit
    10.11.2013
    Beiträge
    134

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    Ansonsten gibt es Fahrwerke von Wilbers, Öhlins, WP, Touratech und einige Händler, die Fahrwerke überarbeiten ... HH-racetec, franzracing zb ...

    Fahrwerk der ADV geht nur bei der 1150.

    Streben gibt's z.B. von Zach in kurz 345mm oder verstellbar von MV-verholen 350-365mm
    Serie ist 365mm.
    20mm kürzer bringt knapp 25mm an Höhe am Heck.
    Ich würde es erst mit einem höheren Sattel probieren. Mit den höheren Feder änderst Du ja den Winkel der Kardanwelle...die "leidet" dann eher. Dazu noch einen höheren Lenkeradapter und gut ist.

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.788

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Clyde Beitrag anzeigen
    Ich würde es erst mit einem höheren Sattel probieren. Mit den höheren Feder änderst Du ja den Winkel der Kardanwelle...die "leidet" dann eher. Dazu noch einen höheren Lenkeradapter und gut ist.
    dazu hatte ich auch geraten ... mit +5cm kommt man schon viieeel besser klar.

  8. Registriert seit
    02.10.2012
    Beiträge
    55

    Standard

    #8
    Moin Namensvetter,

    die Frage ist "Nur höher oder auch mehr Federweg?". Von Wilbers gibt es zwar längere Federbeine (zu finden z.B. im Wunderlich-Katalog), die haben aber nicht mehr Federweg, sondern sind einfach die normalen (630er vorn, 640 oder 641 hinten) mit einem zwischen Dämpferstange und Federbeinaufnahme geschraubten Verlängerungsstück. Macht die Q höher, bringt aber keinen mm Federweg. Die Variante kannst Du übrigens bei jedem Wilbers-Verkäufer als Sonderwunsch bekommen, häufig billiger als bei den bekannten "Veredlern" a la Wundermich/TeuertT und co. Strebe muss nicht geändert werden.
    Habe ich, würde ich so nicht mehr kaufen. Nicht weil die Wilbers schlecht wären, sondern weil mich a) die Garantiepolitik stört (Wartungszwang) und b) eben der Federweg ...
    Beim Höherlegen nicht vergessen: Dann wird der Seitenständer arg kurz.
    Preisgünstige und für Lange m. M. Pflichtlösung: Höhere Sitzbank + Lenkererhöhung.

  9. Registriert seit
    27.07.2012
    Beiträge
    780

    Standard

    #9
    Hallo Roland,

    ich bin auch 1,96 m groß. Hab mir den Borbro Alpes Sitz + 3 cm bestellt und eine Lenkererhöhung um 25 mm montiert und gut ist.
    Der Borbro Sitz kostet neu 218 € inkl. Fracht. Den findest Du entweder in der Bucht oder bei Borbro direkt. In der Suchfunktion sollte hier auch einiges über den Sitz drinstehen.

    Gruß

    Jochen

  10. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #10
    Beinahe schade, dass du vermutlich ebenfalls an der Sitzerhöhung plus Lenkererhöhung landen wirst. So wie auch ich. Sonst hätte ich später eventuell bei dir abkupfern können.
    Dennoch: Ich hätte gern auch den erhöhten federweg plus mehr Bodenfreiheit. Aber das geht wohl nicht mit vertretbarem Aufwand...


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Koffer für 1100er GS
    Von stutenreiter im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.05.2008, 21:34
  2. Div. Teile für 1100er GS
    Von Torfschiffer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.10.2007, 07:40
  3. Federbein für 1100er GS
    Von GSAchris im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.09.2007, 16:24
  4. Suche zwei Zylinderschutzbügel aus Kunststoff für 1100er GS
    Von Logan im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.10.2005, 08:05
  5. Orginal Koffer für 1100er GS gesucht
    Von billy im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.10.2005, 22:57