Ergebnis 1 bis 8 von 8

1100er GS tieferlegen - Beine vom Vater zu kurz

Erstellt von Tim S., 06.08.2009, 16:38 Uhr · 7 Antworten · 4.322 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    3

    Standard 1100er GS tieferlegen - Beine vom Vater zu kurz

    #1
    Hallo zusammen!

    Bin das erste Mal bei Euch im Forum und muss sagen: klasse gemacht!
    Ich heiße Tim, komme aus der Aachener Ecke und bin selber eher im Bereich PKW-Youngtimer (Mercedes W 123) aktiv. Mein alter Herr hat sich jedoch vor einigen Tagen einen Traum erfüllt und sich nach zweiradlosen Jahren eine `96er R 1100 GS zugelegt. Bei Interesse kann ich später auch mal etwas näheres zu der Maschine posten.

    Nun aber zu meinem (seinem) Problem, bei dem ich in der Suchfunktion auch nur bruchstückhaft Infos finden konnte:

    Mein Vater hat die nicht gerade üppige Körpelränge von 173cm und wird früher oder später auf den Langstrecken Probleme mit der Serienhöhe der GS bekommen. Um da schon auf dem technischen Stand zu sein, wenn es heisst "tiefer bitte", brauche ich Eure Hilfe.

    Grundsätzlich möchte ich wissen, was ich neben einer abgepolsterten Bank noch verändern kann, um die GS tiefer zu bekommen. Hier wäre ich für Erfahrungswerte (auch negative) und Tips aller Art dankbar!

    Viele Grüße
    Tim

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #2
    Hi
    Das Einfachste wäre natürlich gewesen wenn sich Papi eine "R" gekauft hätte.
    Dann gäbe es die Möglichkeit die kurzen Öhlinsfederbeine einzubauen. Hat nur den Nachteil, dass deren Anschaffung an den halben Zeitwert einer 96 GS hinkommen könnte (1500 EUR).
    Auf Langstrecke ist das übrigens vollkommen egal. Interessant wird es ja nur, wenn beim Anhalten die Beine zu kurz sind.
    So klein ist er aber auch wieder nicht. In dieser "Grössenklasse" kenne ich etliche GS-Fahrer
    gerd

  3. Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    3

    Standard Sitzhöhe R 1100 GS

    #3
    Hi Gerd!

    Danke erstmal! Ja, ich hab auch schon gedacht, warum gerade die GS, aber er hat sie wohl unschlagbar günstig bekommen.

    Sinngemäß verstehe ich Dich richtig: Ne niedrigere Sitzbank und druff?
    1.500 € würden jetzt etwas den Rahmen sprengen. Trotzdem will ich ja nicht, dass der alte Mann an der Ampel von seiner roten Kuh begraben wird ;-)

    Gruß
    Tim

  4. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard tiefere Sitzbank

    #4
    Hi Tim,

    die GS hat ne Seriensitzhöhe von 84/86 cm ( http://de.wikipedia.org/wiki/BMW_R_1100_GS ). Zuerst würd ich prüfen, ob die schon unten eingerastet ist. Da die Sitzhöhenangabe im unbelasteten Zustand gemessen wird, ist hier die Schrittlänge interessant. Ist das Ergebnis der Schrittlänge in Nähe der gemessenen Stzhöhe im belasteten Zustand, dann würd ich gar nix machen. Ist es deutlich drunter ist interessant wieviel. Eine originale Sitzbank lässt sich bei jedem guten Sattler um ca 2-4 cm abpolstern. Für 100 ca incl neuem Bezug denke ich. Oder man guckt bei "Tourenspielzeugs" oder "Wundersam" und kauft sich eine. Kost das doppelte bis dreifache. Lässt sich im Unterschied der Schrittlänge zur Sitzhöhe im belasteten Zustand schon erahnen, das das nix wird, würd ich die Karre mit Gewinn verscherbeln, und mir ne 11er R zulegen. Ab Baujahr 98 wegen besserer Ölkreislauf im Motor und MJ97-Getriebe. Fährt genausogut, ist nicht ganz so reisetauglich, aber hat ne Seriensitzhöhe unbelastet von 75 cm.Die R gibbet auch preiswerter mit weniger KM. Würd ich mal drüber nachdenken. Ist vielleicht ne Idee......

  5. Registriert seit
    08.08.2009
    Beiträge
    5

    Standard Tieferlegen

    #5
    Also: Es ist möglich vorne eine Felge 120/70 - 17! zu montieren, hinten dann halt auch eine entsprechend breitere Dimension.
    Die Federung ist auf die RS Federn (war ja damals baugleich) umrüstbar!

    Bei Interesse kannst Du von mir sowohl die Federung als auch die vordere Felge sowie die passende Bereifung ca. 80 % haben.

    Bringt ca. 3 - 4 cm. Ob das der TÜV bei Euch durchgehen lässt weiss ich nicht - in Österreich war das 1995 möglich.

    Interesse??

    beste Grüße
    Alaska Joe

  6. Registriert seit
    29.01.2009
    Beiträge
    10

    Lächeln Tieferlegen einer 1100 GS

    #6
    Moin Tim,

    herzlich willkommen.

    KEINE PANIK!
    Ich stand mit meinen 170 cm vor der selben Entscheidung, und habe mir eine Tieferlegungsstrebe( die an der Kardan) besorgt, eingebaut und musste meine Sitzbank nicht mal abpolstern.
    Also vielleicht mal schauen, ob das eine Möglichkeit für Dich wäre.
    Mein Allerwertester hat mir die nicht vorgenommene "Abpolsterung" in den Dolomiten seehr gedankt.

    Gruß aus dem schönen Hamburg
    Maze

  7. Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    73

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von maze qe2 Beitrag anzeigen
    Moin Tim,

    herzlich willkommen.

    KEINE PANIK!
    Ich stand mit meinen 170 cm vor der selben Entscheidung, und habe mir eine Tieferlegungsstrebe( die an der Kardan) besorgt, eingebaut und musste meine Sitzbank nicht mal abpolstern.
    Also vielleicht mal schauen, ob das eine Möglichkeit für Dich wäre.
    Mein Allerwertester hat mir die nicht vorgenommene "Abpolsterung" in den Dolomiten seehr gedankt.

    Gruß aus dem schönen Hamburg
    Maze
    Moin, und diese "Tieferlegungsstrebe" gibt es auch einstellbar.
    Oder einfach bei Bmw schauen, welche Strebe länger ist.

    Gleich kommt die Diskussion Knick im Kardan usw.

    Abpolstern ist nur bei "leichtem" Biker eine gute Lösung.

    mfg. hanna

  8. Registriert seit
    22.10.2008
    Beiträge
    21

    Standard

    #8
    Salut,

    man könnte ja die Strebe der R verbauen die ist länger und senkt damit das Heck ab. Die GS wird damit zwar etwas hüftsteif, aber die R Fahrer kommen ja auch immer noch ums Eck. Der Kardan sollte wegen kleinerem Knickwinkel eher geschont werden....
    Mfg klaus


 

Ähnliche Themen

  1. Knieprotektoren zu tief oder Beine zu kurz?
    Von dpache im Forum Bekleidung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.10.2011, 09:08
  2. Beine hochlegen und ausstrecken
    Von Heidekutscher im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 11:44
  3. R 1200 GS Tieferlegen --> Beine zu kurz
    Von federrix im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 20:56
  4. Regenfahrt nasse Beine
    Von Boxer Bine im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 15.05.2009, 19:01
  5. ADV Beine
    Von gsulirt im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.01.2009, 11:52