Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 49

1100er GS: Welche neue Batterie?

Erstellt von Laredo, 10.10.2010, 16:01 Uhr · 48 Antworten · 25.739 Aufrufe

  1. supermotorene Gast

    Standard

    #21
    Mahlzeit, habe mir auch die Long Batterie gekauft,allerdings mit 22 Ah, ob besser ist??? Gibts bei Ebay für ca. 60 €.
    Ob die Marken ( Panasonic) besser ist ??? Hatte vorher eine Exide, Vlies Batterie, hat auch nur 3 Jahre gehalten.
    Denke mal die werden sowieso alle in der gleichen Bude hergestellt.
    Gruß Rene

  2. Registriert seit
    26.08.2010
    Beiträge
    85

    Standard

    #22
    ich werde mal die panasonic testen.
    sollte doch etwas besser als die long sein, denke/hoffe ich und kostet fast gleich. (60 zu 69 bei ebay)

  3. Registriert seit
    28.11.2010
    Beiträge
    105

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Also, auf Empfehlung und mittlerweile aus Überzeugung rate ich dir zu diesem Modell:
    http://www.reichelt.de/?ACTION=3;ART...25;PROVID=2402

    Hier noch der alte Thread dazu: Gel-Batterie
    Hammer Preis

  4. Registriert seit
    05.12.2009
    Beiträge
    159

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Dougal Beitrag anzeigen
    Moin!

    Hat schon mal jemand dieses Schätzchen hier verbaut?

    Hat die gewünschten 20A und Innengewinde M5...

    http://www.alltronic-net.de/esales/o...b9610.27604746

    Mein Akku hat grad den Geist ausgehaucht und auch ich muß erneuern...

    ansonsten ist das hier ja schon insgesamt der perfekte Beratungsthread für unsereins

    LG
    Michael
    hallo michael,
    ich habe die rpower-akkus seit jahren als starterbatterien im einsatz und kann nur gutes berichten: super qualität mit deutscher norm, es handelt sich um industrieware.

    hier habe ich etwas mehr dazu geschrieben:
    http://www.800gs.de/viewtopic.php?t=...r=asc&start=20

    sorry für meine schrift, aber ich kann z. zt. nur mit einer hand schreiben...

  5. Dougal Gast

    Standard

    #25
    Danke Dir für die Antwort, werde dann diese jenige mal ordern.
    Habe nix preiswerteres mit 20AH gefunden.
    Selbst wenn sie nur 2 - 3 Jahre halten sollte....
    Gruß Michael

  6. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Mergim Muja Beitrag anzeigen
    Hammer Preis
    Langzeitbericht hab ich noch nicht. Aber die Frostperiode der letzten Wochen hat meine GS im Freien verbracht. Wie den Rest des vergangenen Jahres auch.
    Seit Oktober (dank dem neuen Gespann) ist die 1100 kaum noch bewegt worden.
    Gestern dann nach 6 Wochen Dauerpause ANlasser betätigt. Der Motor benötigte eine Weile, um anzuspringen - aber der Anlasser drehte fröhlich und ich hatte ABS vom 1. Moment.
    Mal sehen, wie lang das so bleibt. Wenn sie 2 Jahre hält, ist sie in meinen AUgen konkurrenzlos günstig. Macht sie vorher schlapp, ist sie billig. Hält sie länger, ist sie Referenz für mich.

  7. Registriert seit
    05.12.2009
    Beiträge
    159

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Dougal Beitrag anzeigen
    Danke Dir für die Antwort, werde dann diese jenige mal ordern.
    Habe nix preiswerteres mit 20AH gefunden.
    Selbst wenn sie nur 2 - 3 Jahre halten sollte....
    Gruß Michael
    hallo michael,
    ich habe aktuell eine im einsatz, die min. schon fünf jahre alt und noch top in schuß ist.

  8. Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    501

    Standard

    #28
    Hallo Leute, ich muss ich mal meinen Senf dazutun. Ob die Batterie jetzt 18,19 oder 20 Ah hat ist doch völlig pumpe!
    Es kommt drauf an, dass sie den Startstrom liefern kann. Und natürlich auf die Baugröße.
    Der Anlasser leistet 1,1kw also fließen bei 13V Batteriespannung gute 90Ampere. Da die Batterie aber beim Anlassen mit der Spanung einbrechen wird, kann man von 10V Ausgehen-> 110A. Die Hawker 680 macht bei -18°C 280A also ist man auf der sicheren Seite, denn sie wird sich 110A Quasi aus dem Ärmel schütteln und mit der Spanung nicht so weit zusammenbrechen dass ABS Probleme macht.
    Ich habe eine "Intact" (51913)verbaut die kann 200A, was zum anlassen immer och locker reicht, allerdings habe ich auch kein ABS und weiss nicht ob etwas blinken würde oder nicht.
    Intact als Marke hatte ich schon in meiner 650er NTV, da hat sie 5 Jahre im Ganzjahresbetrieb gehalten.
    Gruß Kevin

  9. Registriert seit
    01.04.2012
    Beiträge
    1

    Daumen hoch Sehr positive Erfahrungen mit HAWKER ODYSSEY PC680

    #29
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Batterien bei BMW zu kaufen ist wie Benzin aus der Apotheke holen
    HAWKER ODYSSEY PC680 als Vertreter der Reinblei-AGM-Technik (ab 110EUR)
    ...
    gerd
    Mit Bedacht auf ein Leichtgewicht habe ich vor 2 Jahren meinem 2006 Honda Insight CVT 995 ccm anstelle einer 11,3 kg schweren OEM Honda 12 V Batterie eine deutlich leichtere HAWKER ODYSSEY PC680 17 Ah Gel-Batterie von 6 Kg gegönnt und ich bin hochauf zufrieden damit; diese HAWKER hat in diesem Winter sogar versehentlich einmal eine mehrwöchige subletale Tiefentladung bis auf 2 V weggesteckt ohne "Mullen & Knullen" - was weder zur Wiederholung, noch zur Nachahmung empfohlen werden kann.

    Verzeiht, dass ich *Stallfremdling* mit Hybrid-Ökonomie-Spleen mir erlaube in Euer 1100er GS Forum hereinzurollen, doch als ich nach Erfahrungen anderer Fahrer speziell mit dieser o.g. Batterie gesucht hatte, bin ich durch Tante Google auf Euer interessantes Forum gestossen.

  10. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Langzeitbericht hab ich noch nicht. Aber die Frostperiode der letzten Wochen hat meine GS im Freien verbracht. Wie den Rest des vergangenen Jahres auch.
    Wieder ein Jahr ohne Batterieprobleme 2010 bis jetzt.


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eine neue Batterie muss her - aber welche?
    Von tobio89 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 10.06.2013, 12:34
  2. Welche Sturzbügel für die 1100er GS?
    Von cbiker im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 09:31
  3. Welche Gel-Batterie?
    Von bittom im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.08.2010, 08:50
  4. Welche Batterie für HP2
    Von Longo im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.04.2008, 21:00
  5. Welche Batterie
    Von Ham-ger im Forum Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.04.2007, 07:33