Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

1100er GS Wert

Erstellt von tenere-treiber, 06.05.2009, 20:47 Uhr · 20 Antworten · 2.866 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    113

    Standard 1100er GS Wert

    #1
    Hallo alle zusammen, hab mich mal angemeldet weil ich ganz gerne von meiner langen Yamaha zeit abschied nehmen möchte.
    (DT80LC2;TDR125;XT600Z;XTZ750/XT600)
    Ein Arbeitskollege bietet mir mal an mit seiner 1100er GS zu fahren (damit ich mal eine Probefahren kann) und würde diese eventuell auch verkaufen.
    Also ich hab die Kiste scho gesehen und sie schaut ganz gut aus.
    Folgende Dinge hat sie bzw. weis ich schon über die Kiste:
    Gekauft 1994-1995 für 12.000DM mit 3000Km auf der Uhr( kein ABS, Heizgiffe FID(wenn das so heist) Koffer. Jetz hat die Q 80.000KM runter ne TT Front Stahlflex und ne schöne dunkelblaue Lackierung!!!!
    Es wurde getauscht Kupplung. Ach ja Ölwechsel u.Co wurden auch immer regelmäßig von ihm gemacht.
    Nun meine frage ich habe keine Ahung aber was ist so eine Q noch ca. Wert( damit ich ev. gleich am Sa verhandeln kann:-)

    Danke und mit freundlichem Gruß Dominik

    PS. muss ich noch irgendwas beachten??

  2. Dougal Gast

    Standard

    #2
    Moin!
    Glückwunsch erstmal zu Deiner wahl eine Q zu probieren...!
    Preis keine Ahnung,die DAT (www.dat.de) schmeißt einer 97er GS mit Deinen Daten 3209,- Händler-EK raus.
    Wichtig bei der Probefahrt wäre für mich,ob das Getriebe in Ordnung ist oder ob da schon was getauscht wurde? Gib mal in die Suche hier "Gangspringer" oder "Getriebeprobleme" ein,dann wirst Du viel lesenswertes zu dem Thema finden.
    Ich persönlich habe eine 97er mit Koffersatz und 57oooKM in wirklich gutem Zustand für 4590,-€ beim Händler gekauft...mit 12 Monaten Garantie.Da ist zwar schon das überarbeitete 97er Getriebe drin,trotzdem kracht es gelegentlich daß Du denkst die Zähne sind im A...!
    Meinen Kauf habe ich übrigens nicht bereut und würde meine Dicke immer wieder nehmen
    cu Dougal

  3. Registriert seit
    22.06.2008
    Beiträge
    210

    Standard

    #3
    Tja,,, eine der ersten 11er ,OHNE ABS ,80000 KM weg ,von Privat, (das was den Preis etwas nach oben drückt wär die TT-Front ,,,aber sonst so übern Daumen ,,,Max,3300-3500 € ,,,,aber das ist schon sehr hoch angsetzt ,,wichtig wär ob was mit dem Getribe gemacht wurde (wie mein Vorredner schon sagte ),wenn ja dann max 3,5T wenn nicht ca 3000€

  4. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #4
    Ohne ABS (wenn es für mich auch kein Problem darstellt) sind GSsen sehr schwer verkäuflich. Das sollte sich im Preis widerspiegeln.

    Achso, hallo und willkommen hier!

  5. Registriert seit
    01.05.2007
    Beiträge
    73

    Standard

    #5
    Hilfreich bezüglich Marktwert finde ich immer ein Blick in mobile.de und motoscout.de.
    Daten eingeben und schauen wie dort so die Preise liegen. Da kann man zumindest in etwa dann gut abschätzen.

  6. Registriert seit
    17.05.2008
    Beiträge
    196

    Standard

    #6
    Hallo,

    da ich und ein Freund letztes/dieses Jahr auch jeweils unsere 11'er GS verkauft haben, bin ich noch ganz gut im Thema. Beide waren neuer (Bj. 97, 98) mit geringerer Laufleistung (65/60 tkm), beide: Koffer (Zubehör/BMW), Tankrucksack, Fußrasten tiefer, natürlich ABS, FID, Heizgriffe. Beide wurden mit je 11 Jahren zu Beginn der Saison verkauft und brachten jeweils ca. 3.500 Euro ein. M.E. ist für obiges Angebot ein Preis von max. 3.000 Euro drin (kein ABS!!, wie Roger schon sagte), eher weniger. Bitte orientiere Dich nicht zu sehr an den Preisen von einschlägigen Auto- und Motorradmärkten. Die Preise, die die Verkäufer aufrufen, sind häufig reine Wunschvorstellung. Zum Teil liegt ein realistischer Kaufpreis 50% darunter. Ich habe das im Hinblick auf einige K-Modelle in den letzen Wochen gut beobachten können. Am Ende sollte aber der Zustand beim Kauf den Ausschlag geben. Was nützt Dir ein Schnäppchen, wenn Du nächste Woche die Kupplung und das Getriebe wechseln darfst. Daher würde ich in jedem Fall das Motorrad von einem auf BMW-Boxer spezialisierten Werkstattmeister untersuchen lassen ... 50 - 100 Euro, die Du gut investiert hast.

  7. Registriert seit
    16.04.2009
    Beiträge
    56

    Standard

    #7
    Ich habe meine 1100er vor 3 Wochen bei einem Händler gekauft (mein neuester bester Freund )
    Sie ist Baujahr '99, Un- und Umfallfrei in einem Topzustand, hatte 60.000 km weg und hat mich mit Koffersatz und einem Jahr Gewährleistung 3600 € gekostet.

  8. Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    113

    Standard

    #8
    Ja dann schon mal vielen Dank. Also ich hab noch ein bissal nachgehakt das Getriebe ist auch schon durch ein neues(besseres) getauscht worden.
    Wie gesagt ich werd mal am Sa damit fahren und dann seh mer weiter ich, hab so was zwischen 2500 und 3000 zur verfügen (wenn ich meine XTZ verschepper) mehr kann und will ich für ne Kuh auch net ausgeben. Aber wie ich hör scheint das realistisch zu sein.

    Danke für die vielen Tipp´s.
    Gruß Dominik

  9. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard

    #9
    Hi Tenre-Treiber,

    wenns Getreibe schon gegen ein M97er getauscht ist und er dir das Moped wirklich für 3T gibt haste nen ECHTEN Schnapp gemacht, die paar KM vom Motor würden mich nicht stören, da der Motor bei normaler Fahrweise nicht selten die 300T erreichen kann, Pflege vorrausgesetzt. Habe für ne 98er mit echten 22T auffe Uhr, neuer Batterie und neuer Spritmimik im Tank vom rennomierten BMW-Händler im November letzten Jahres 4,3T gegeben mit der lächerlichen Garantieversicherung für 12 Mon. inklusive.....

  10. Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    113

    Standard

    #10
    So ich bin die Kuh heut ausgiebig gefahre und muss sagen: "haben will"
    Ja also er will sie jetz doch nicht so recht verkaufen. Obwohl ich im 4000€ von mir aus direkt angeboten haben (er hätte gern 5000) allerding will er sich ne 1200er wenn dann holen und da fehlen ihm halt noch ein paar Mäusen.
    Trotzdem ich brauch jetz dann ne GS. Dafür bin ich auch bereit meinen Landrover zu verkaufen (oder besser noch einzutauschen!!!!!) Durch den Verkauf meines Landy´s und meiner XTZ kommen sowas zwischen 4-und 5 tausend raus. Bekomm ich dafür dann was gutes und wenn ja nach was soll ich dann am besten schauen( Baujahr; ABS; FID; usw......?)

    Danke und mit freundlichem Gruß Dominik
    (der nun GS geil ist!!!!)


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R80 G/S - aus 1983 - was ist die Q Wert?
    Von Bebop im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.08.2012, 16:23
  2. Problem mit CO Wert
    Von triftpark im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.04.2012, 22:24
  3. CO-Wert bei der Abgasuntersuchung
    Von BerniB im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.09.2011, 15:31
  4. Wert-Frage
    Von GS-Laie im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.02.2011, 15:21
  5. Wert
    Von Korbi01 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.04.2006, 23:06