Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 69

?? 1100er Motor bezahlbar Drehmomenttunen ??

Erstellt von AndreasH, 30.07.2014, 09:36 Uhr · 68 Antworten · 6.909 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    2.072

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von AndreasH Beitrag anzeigen
    Nochmal zum Thema:

    Inzwischen habe ich den K & N LuFi herausgeschmissen - die dicke dreht von unten raus tatsächlich etwas besser als vorher! Noch nicht so, wie ich mir das vorstelle, aber ein kleiner Schritt nach vorne!.

    Wenn man das Gas aufzieht und wieder schließt, kommt aber immer noch ein kleiner Schub; Das kenne ich von Vergasermotoren, wenn sie zu mager abgestimmt sind (müsste passen, da die Motronic wohl recht mager programmiert ist)

    Dennoch: Nochmal zurück zum Thema: Mehr Drehmoment im unteren / mittleren Bereich

    Mir wurde inzwischen eine SR-Komplettanlage vorgeschlagen - soll was bringen - kostet irgendwas um 1200 & X Eus;

    ´Könnte aber etwas kernig klingen; Zu laut möchte ich auf keinen Fall!

    Und noch was hab´ich gefunden: Boxergarage Tuningstufe 2: Nockenwelleneinbau und Elektronikoptimierung

    Liest sich ganz gut - Kosten könnten noch dreistellig bleiben.

    ?? Hat jemand die Tuningstufe 2 verbaut - ohne weitere Änderungen? Das bzw. das Resultat hieraus würde mich sehr interessieren.

    P.S.: Beides zusammen geht (finanziell) nicht - muss ja ein Hobby bleiben

    Andreas
    Andreas,
    hilf mir bitte mal kurz: Du fuhrst (fährst?) eine 100er, hast dann eine 1150er gehabt, mit der Du nicht so richtig warm wurdest. Jetzt ne 11er. Die Dir zu wenig B.u.m.s hat. Ist das eine absoluter Wunsch, den Du auch bei der 1150er hattest, oder kommt Dir die 11er im Vgl. zur Vorgängerin 'so lahm' vor? Ist wirklich Interesse, denn als ich mal die 1150er probegefahren bin, hab ich da eigentlich niGS wirklich gemerkt an Unterschied.

  2. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    817

    Standard

    #52
    Hallo Martin,

    ich hab´aktuell einen normalen Papier-Lufi montiert; Boxer-Speed kenn ich - weiß aber nicht so recht, ob ich dort gut aufgehoben bin; Die reizen aus, was geht - ist nicht meine Zielrichtung!

    Andreas

  3. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    817

    Standard

    #53
    Hallo Marco,

    diene Zusmmenpassung passt scho;

    Anscheinend haben die 4V ordentlich Streuung und ich mit der 1150er anscheinend ein gutes Exemplar erwischt!
    Meine aktuelle 1100er zieht ab 3,5 k mächtig! Drunter ist es eher mau;

    Eine 1100R, die ich Probe fahren konnte hatte auch von unten raus richtig Punch - der Perdesattel war aber niX für mich

    Zu lahm ist mir die 1100er nicht - ich bin zwar flüssig, tourig aber eher nicht (wirklich) schnell unerwegs. Punch von unten raus müsste mehr sein.

    Andreas

    P.S.: Die 100er ist auch noch da - nicht vergleichbar mit der 1100er aber mit vieeeel eigenem, besonderem Charme

  4. Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    145

    Standard

    #54
    Hallo Andreas,
    sollte ja nur zur Info sein. Dort kann man sich erst ein einlesen und dann die für dich interessanten Dinge umsetzen.
    Es geht sowieso nicht alles auf ein Mal, oder Du musst es machen lassen.

    Gruß Martin

  5. Registriert seit
    29.08.2012
    Beiträge
    777

    Standard

    #55
    Hallo Andreas,

    ohne predigen oder bekehren zu wollen,
    aber vielleicht solltest du mal eine 12er fahren.
    Deine Wunschliste ist Serienausstattung ohne zusätzlich Schotter zu versenken.

    Grüße ...

    PS.
    du wärst nicht der erste 11er der aus finanzieller Sicht umsteigen wird.

  6. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    817

    Standard

    #56
    Eine 12 ist wohl keine echte Alternative

    Nur ein paar Gründe:

    - Einstandspreis,
    - noch mehr Elektronik - fast schon ein sachlicher Zwang den Service komplett in der Werkstatt machen zu lassen, ==> Kosten
    - mechanische Probleme - was & bei welchen genau weiß ich aktuell nicht, aber da gab´s einiges zu lesen
    - ....

    Andreas

  7. Registriert seit
    30.07.2014
    Beiträge
    34

    Standard

    #57
    Also Auspuff ändern hilft doch nur, wenn der gesamte Luftdurchsatz optimiert
    werden muss, also wenn Luftfilter. Ventile, etc. schon optimiert sind

    Ich hab in der Boxergarage den Motor überarbeiten lassen und das mittels anderer
    Kolben, Nockenwelle, und Einspritzanpassung realisieren lassen.

    Hat alles prima geklappt und erbrachte deutlich mehr Drehmoment in dem Bereich
    den man täglich auf kleineren Sträßchen braucht,

    Am Ende habe ich dann noch den SR Auspuff dran montieren lassen, da der Motor
    durch das Gesamtpaket seine Abgase bei hoher Last einfach nicht mehr schnell genug
    los wurde

    Aber das war erst erforderlich, nachdem wir das Gesamtpaket verbaut hatten.

    Ich würde erst mal die Nockenwellen tauschen und das Ganze ordentlich abstimmen
    lassen, Du wunderst Dich wie der hobel danach geht

    Horst in der Boxergarage ist da sicher ein wirklich gute Adresse, der macht das was
    Du brauchst und verkauft nix, wovon er nicht überzeugt ist

    P.S. Den Beweis erbringt er übrigens jedes einzelne Mal per Prüfstandsdiagramm vom
    eigenen Ammerschläger Prüfstand, was auch nicht selbstverständlich ist

    Eugen j.keusen

    Ich kann Dir gerne meine Diagramme vorher / nachher schicken , wenn Du mir ne
    Mailadresse zukommen lässt

  8. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #58
    wasch mir den Pelz aber mach mich nicht nass, so scheint mir die Sache..
    Um eine 11 er auf gutes Mittendrehmoment zu heben braucht man 1500 in Eigenregie plus einen Prüstand. Bzw mind 5 Läufe.
    Die Zutaten sind im Boxer Speed zu lesen.
    1150 er abgedrehte Zyl, HC Kolben eine von 4 möglichen anderen Nocken, wobei ich hier die EM4V4 nehmen würde, die erwiesenermaßen noch 500 U früher beißt. Dann SR komplett Powercomender dazu abstimmen lassen.. Kannst meine kaufen R11R 126 NM und 112 PS. etwa alleine 3500.- Tunig Maßnahmen bislang..
    Das "rumgezipfel" versenkt erfahrungsgemäß noch mehr Gesamt Geld, weil nach jeder Teilmaßnahme neu abgestimmt werden muss, und das gibt es nicht für eben mal 100.-€

    Erst mal Nocken .. Poco +abstimmen.
    dann ist nicht genug, Kolben und Zylinder.. abstimmen.
    dann Auspuff zu wenig durchlässig.. wieder abstimmen. dann noch mal Rohre kürzen abstimmen.
    Andere Nocke für weiter oben mehr abstimmen-- so geht da bei vielen Leuten.

    aber man hat schon bei 3000 U/Min über 100 NM also kann auch untenrum fett zur Sache rufen.
    Ehrlich, man will es garnicht mehr so niedertourig. Weil bei 5000 sooo viel mehr Spass geboten wird...
    Sparen und alles auf Einma,l oder lassen. Oder ne billige 12 er kaufen, aber da hat man ggf die selbe alte Baustelle, weil die Ersten der Modelle immer erst mal die Krankheiten hatten...

    Die Macher sind bekannt: Liedke, MKN, Rhecing, Rösner u. Rose und noch 10 Andere, die können es auch.
    Wenn man zu Liedke Rössner usw. kein Vertrauen hat, dann lass es bleiben.

  9. Registriert seit
    30.07.2014
    Beiträge
    34

    Standard

    #59
    Wenn die bei BMW den Trick raus hätten
    Ihre Motoren für Kleingeld stärker zu machen
    die würdens machen, glaub mir :-)

    So muss man halt ein paar Euros in die Hand nehmen
    aber besser einmal vernünftig als mehrmals kleckern

    Und das Ergebnis macht ja nun mal auch Spass und
    wenns nur ums Geld geht ist der ÖPNV sicher die beste
    Lösung ;-)

    Kannst ja auch gerne mal meine GS Probefahren, da
    weiss man dann vorher was man nachher bekommt

    Eugen j.Keusen

  10. Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    2.072

    Standard

    #60
    Eine Serienausführung ist sicher immer ein Kompromiss zwischen Leistung, Langlebigkeit, Kosten und Spritverbrauch. Da mir ganz subjektiv bei meiner Dicken keine Leistung/Drehmoment fehlt, werde ich sicher nicht die Langlebigkeit und Knete opfern. Ich werde da niGS rumstricken (lassen). Jeder wie er/sie mag.


 
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Servicepreise-Bezahlbar?
    Von Tobias im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2362
    Letzter Beitrag: 26.10.2017, 16:41
  2. Geräusche aus dem Motor
    Von NN6 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.08.2016, 08:12
  3. 1200er Motor in 1100er GS
    Von schubiduh im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.10.2012, 17:48
  4. Motor 1150 ccm und 1100er Getriebe
    Von Scrambler7 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.10.2007, 20:07
  5. 1100er Oginal-SOUND
    Von Anonymous im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.07.2004, 01:49