Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

1100GS Felgenreinigung

Erstellt von frank69, 09.02.2008, 20:07 Uhr · 24 Antworten · 14.291 Aufrufe

  1. frank69 Gast

    Standard

    #11
    Ich habe vorhin im Keller die Schmutz-Radier-Schwämme(Aldi) meiner Frau entdeckt und auch schon getestet: Die Felgen werden sauber, aber die Verfärbungen werden nur heller, sie sind nicht wirklich weg. Ich habe die Schwämme feucht benutzt und mit WD40 die Felgen nachbehandelt... Es sieht schon ganz gut aus, aber eben nur ganz gut...
    Morgen werd ich mal nach dem Abrazo Schwämmchen schauen, ich hab von der Firma Stahlwolle für Grillroste gefunden, die sind mir aber zu heftig.
    Danke nochmals für die Tipps,

    Frank

  2. Registriert seit
    03.12.2007
    Beiträge
    50

    Daumen hoch

    #12
    Hallo,
    Ich habe meine Q zur Zeit teilzerlegt und bin grad dabei alles zu säubern und zu putzen. Am Anfang dieses Winters habe ich sie zur werkstatt gefahren und da sind nur minimale Saluzspuren hängen geblieben, diese haben aber gerreicht um alles häßlich zu dekorieren. Ich habe die Felgen erst mit feiner Stahlwolle (es giebt verschiedene härtegrade) gesäubert und anschließend mit Elsterglanz (feines Produkt aus der DDR Produktion was aber noch hergestellt wird und bei uns im Reformhaus zu Kaufen gibt).

    Die Felgen wurden nicht zerkratzt ( vielleicht ein paar sehr feine Riefen wie beim lack in der waschanlage) und sehen wieder richtig schön aus.

    Es giebt von Sonax ein ähnliches Produkt ( Sonax Schleifpaste 75ml Tube), dieses ist aber gröber und das Endergebniss an der teststelle hatt mir nicht gefallen.

    Viel Spass beim putzen
    MfG Maui...!

    PS.: Elsterglanz wird bei uns in der Region für Blechblassinstrumente gerne verwendet, sehen hinterher wie neu aus!!!

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #13
    Hi
    Ich habe zwar keine Ahnung wie die Trockeneispartikel auf Schallgeschwindigkeit kommen sollen, aber naja, zumindest sind sie abrasiv.
    http://www.boxermotorrad.de/index.php/Theorie-Technik/

    Bei der 95er Felge bin ich mir nicht sicher, bei der 96er schon. Die 96-er Behr-Felge hat keinerlei Oberflächenbehandlung sondern war nur poliert (die Idee eines schwachsinnigen Designers/Produktmanagers). Da sind mit der Zeit Schlieren und Pünktchen nicht zu vermeiden es sei denn man putzt wirklich sofort nach jeder Fahrt.
    Aufgrund dieser Meisterleistung wurden die Felgen in der Folge eloxiert.
    Die 95-er könnte noch eine farblos lackierte Akront-Felge sein. Der Lack geht da mit der Zeit auch ab, bietet aber eben doch mehr Schutz.

    Die Naben der 4V sind schon immer pulverbeschichtet
    gerd

  4. Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    73

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von frank69 Beitrag anzeigen
    Hallo Putzprofis !

    Da ich als Ganzjahresfahrer und Motorradpendler wirklich bei jedem Wetter mit meiner GS unterwegs bin, wird sie von mir auch des öfteren geputzt, zum einen find ich sie sauber schöner, zum anderen entdecke ich beim Putzen oft kleine technische Defizite, lose Kabel, fehlende Kabelbinder usw. Heute war es mal wieder soweit. Leider mußte ich feststellen, daß meine Felgen übersäht sind mit kleinen, schwarzen Flecken. Die sind weder mit Spüliwasser, noch mit Felgenreiniger und auch nicht WD40 abgegangen... Korrosion durch Streusalz vielleicht ? Hat irgendjemand ne Ahnung was das sein könnte und wie man es entfernt ? Ich habe übrigens ein Baehr und eine Acront Felge, ist das normal ?
    Jetzt schreibt bitte nicht folgendes:

    1. Bei einer Enduro muß das so !
    2. Lackier die Felgen doch schwarz !´
    3. Frag mal Deine Frau !

    Für alle anderen Tipps bin ich dankbar !!

    Frank
    Guten Tag,

    vom Bj. her sind ihre Felgen nicht beschichtet (Frage von Gerd),Sie können (müssen) sie mechanisch polieren.In der Werstoffkunde gibt es noch andere Möglichkeiten, die Sie aber im eigebautem und nicht zerlegten Zustand des Rades nicht einsetzen können.

    mfg. hanna

  5. frank69 Gast

    Standard

    #15
    Hallo an Alle !

    Danke für die Tipps, ich denke die Felgen sind nicht lackiert, da werde ich dann nochmal mit der feinen Version der Stahlwolle.

    Danke nochmals !

  6. Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    73

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von frank69 Beitrag anzeigen
    Hallo an Alle !

    Danke für die Tipps, ich denke die Felgen sind nicht lackiert, da werde ich dann nochmal mit der feinen Version der Stahlwolle.

    Danke nochmals !
    Moin,

    und danach ,mehrmals und mühsam, mit zB. ALU-Magic von Autec-Vertiebs GmbH polieren.

    Viel Spaß und schwarze Finger!

    mfg. hanna

  7. Registriert seit
    03.12.2007
    Beiträge
    50

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von hanna Beitrag anzeigen
    Moin,

    und danach ,mehrmals und mühsam, mit zB. ALU-Magic von Autec-Vertiebs GmbH polieren.

    Viel Spaß und schwarze Finger!

    mfg. hanna
    oder Elsterglanz, das geht wie die SAU!!!

  8. ralvieh Gast

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von GS-Reiner Beitrag anzeigen
    Na, dann mach ich mal den Anfang beim Raten und tippe auf Teerflecken.
    Teerflecken sollten mit Benzin weggehen. Mit einem Benzin-Lappen nen bisserl reiben, dann sollte es weg sein.

  9. Registriert seit
    08.10.2006
    Beiträge
    174

    Standard

    #19
    Für Teerflecken benutze ich seit Jahren Petroleum!

    Gruß

  10. Registriert seit
    30.03.2008
    Beiträge
    3

    Standard Doch Chemie

    #20
    Hallo!
    Hatte diesen Forenbeitrag gesucht und auch alles ausprobiert...
    Nach 4 Stunden Abrazo hatte ich dazu keine Lust mehr und die Ecken an den Speichen wurden auch nicht richtig sauber. Da bin ich zum freudlichen Autobedarf um die Ecke und habe mir für 12 Euro den "Felgen Teufel" geholt, einfach aufsprühen, 4 Minuten einwirken lassen, dabei mit einer Topfbürste "nachhelfen" und fertig. Einfach genial!
    Gruß
    Thorsten


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Felgenreinigung
    Von Kaspar im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.07.2010, 11:16
  2. Suche Bmw r 1100gs
    Von topflappen im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.03.2009, 18:25
  3. R 1100gs
    Von Bertha im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.02.2008, 12:47
  4. 1100gs
    Von Quota im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.04.2007, 10:10