Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 50

1100GS mit 90PS und 105Nm?

Erstellt von Lueghi, 03.07.2016, 17:31 Uhr · 49 Antworten · 4.487 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.398

    Standard

    #31
    3.800 Euro mit Öhlinfahrwerk, großem Tank, 99er EZ und so wenigen KM darf man getrost als "sehr günstig" bezeichnen, wenn man sich die anderen Angebote so "junger" 1100er derzeit ansieht.
    Ich wünsch dir viel Spaß damit!

    Grüße
    Chris

    PS: wenn du sie hast und ihr zwei miteinander auskommt, kann ich dir allerwärmstens empfehlen, die 1200er Einspritzdüsen sowie den RS-Krümmer zu montieren.

  2. Registriert seit
    30.07.2012
    Beiträge
    57

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von wuchris Beitrag anzeigen
    3.800 Euro mit Öhlinfahrwerk, großem Tank, 99er EZ und so wenigen KM darf man getrost als "sehr günstig" bezeichnen, wenn man sich die anderen Angebote so "junger" 1100er derzeit ansieht.
    Diese Einschätzung gefällt mir außerordentlich 😉 😀. Haben sich meine vielen Überlegungen und Zweifel doch gelohnt.
    Zitat Zitat von wuchris Beitrag anzeigen
    Ich wünsch dir viel Spaß damit!
    Ich danke Dir.
    Zitat Zitat von wuchris Beitrag anzeigen
    PS: wenn du sie hast und ihr zwei miteinander auskommt, kann ich dir allerwärmstens empfehlen, die 1200er Einspritzdüsen sowie den RS-Krümmer zu montieren.
    RS-Krümmer weiß ich noch nicht, aber tillern will ich auf jeden Fall 😎.

  3. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.398

    Standard

    #33
    Doch, RS Krümmer unbedingt. In Verbindung mit den ESD sorgt das für - sauber synchronisiert vorausgesetzt - für eine ganz neue Dimension an Laufruhe! ...sofern dieser Begriff in Verbindung mit diese Motor überhaupt nutzbar ist ;-)
    Was hilft die sauberste Zerstäubung wenn nur schlecht synchronisiert werden kann?

  4. Registriert seit
    17.04.2015
    Beiträge
    454

    Standard

    #34
    Den RS-Krümmer habe ich auch schon hier liegen. Ich hoffe mal, dass der mit dem Touratech Motorschutz zusammen montiert werden kann. Wenn die Kopfdichtung bei meiner irgendwann fällig wird, lasse ich die auch drauf machen. Ich werde aber wohl bei den originalen Einspritzdüsen bleiben.

    Beste Grüße
    Hannes

    PS: 41 Liter Tank ist gigantisch. Ich habe auf meiner ja den 30 Liter Tank von der 1150 ADV drauf und bin darüber schon glücklich. Wenn dann nicht immer unsere HD-Fahrer mit ihren 150-Kilometer-Eimerchen an jeder Strassenecke tanken müßten, könnte man in der Gruppe richtig schöne Touren fahren!

  5. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.398

    Standard

    #35
    Ich werde aber wohl bei den originalen Einspritzdüsen bleiben.
    Weil?

    Wenn die Kopfdichtung bei meiner irgendwann fällig wird, lasse ich die auch drauf machen.
    Deine hat gerade mal ca halb so viele km drauf wie meine und meine Kopfdichtungen sind immer noch nicht undicht. Ich denke, du wirst vergebens warten.

  6. Registriert seit
    11.01.2007
    Beiträge
    521

    Standard

    #36
    Hi Lueghi,

    bleib bei deinen Einspritzdüsen und gib das Geld
    lieber für was sinnvolles aus

    Gruß Bernd

  7. Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    1.838

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Lumpenseckel Beitrag anzeigen
    Hi Lueghi,

    bleib bei deinen Einspritzdüsen und gib das Geld
    lieber für was sinnvolles aus

    Gruß Bernd
    Hi Bernd,
    Du sprichst aus eigener Erfahrung? Natürlich ist es grundsätzlich sinnvoller, einen Satz Reifen aufzuziehen, falls nötig. Hat 'ne höhere Priorität. Die 12er ESD's (in Verbindung mit guter sync, da ist der RS/RT-Krümmer z.b. m.E. sehr sinnvoll) bringen einen sehr weichen und runden Motorlauf, eine spürbar bessere Laufkultur. Mir macht's Spaß. Und deshalb ist's für mich sinnvoll (die Reifen meiner Q sind übrigens ok )

  8. Registriert seit
    17.04.2015
    Beiträge
    454

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von wuchris Beitrag anzeigen
    Weil?
    Die 20 Jahre (und noch mehr) alten Steuergeräte sind mit dem Timing von Eprom-Zugriff, Schaltzeiten, Auswertung von Temperatur und Lambdasonde ... nahezu überfordert. Meistens ist von der theoretischen Kurve die für Zündung und Einspritzung hinterlegt wurde nicht mehr viel übrig, weil die Bauteile aus Kostengründen sehr nahe an den Toleranzen betrieben wurden und im Versuch ein halbwegs funktionierender Kompromiss gefunden werden mußte. Da ändere ich ohne Not nicht einzelne Komponenten.

    Eine Zündung und Einspritzanlage zum Beispiel von Silent Hektik hatte diese Probleme zum Beispiel nicht und kann jeweils ziemlich nahe an der Theorie optimiert werden.

    Mit besten Grüßen
    Hannes

  9. Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    1.838

    Standard

    #39
    ...die ESD's zerstäuben den Sprit einfach feiner. Unabhängig davon, dass sich das 'davor' wie z.B. die motronic sicher ebenfalls verbessern ließe. Das ist spürbar. Aber keine Weltanschauung...

  10. Registriert seit
    11.03.2013
    Beiträge
    288

    Standard

    #40
    ich kann dir ebenfalls den rs krümmer nur wärmstens empfehlen.
    Da würde ich eher die ESD hinten anstellen. aber es bringt wirklich was an Homogenität.
    Zum chiptuning.:
    Hab auch ein eprom von bludau verbaut. Bei einem Telefonat mit Herrn Bludau wurde mir erklärt, dass im oberen Bereich auch mit dem Originalen eprom keine Regelung mit der Lamdasonde erfolgt genauso wie mit dem Tuningchip.

    war wahrscheinlich der gleiche Ingenieur der jetzt bei VW für die Dieselmotoren zuständig ist.

    Viel Spaß
    Andreas


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ERLEDIGT 1100GS mit viel Zubehör und super Zustand zu verkaufen
    Von Boxbert im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.06.2016, 21:18
  2. 1200GS mit Navi und mehr
    Von GS_LE im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.07.2006, 23:08
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.06.2006, 20:40
  4. Mit 1200GS und Africa Twin RD04 unterwegs.
    Von qmichl im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.05.2006, 13:18
  5. Navigation mit Ipaq und Navigationssoftware
    Von Noeder im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.04.2004, 11:44