Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 78

1100GS, rechter Zylinder heiß

Erstellt von FP91, 19.09.2014, 19:28 Uhr · 77 Antworten · 7.192 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.100

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von freewayx Beitrag anzeigen
    wenn der Schmierfilm gerissen wäre, hättest du warscheinlich einen neuen gebrauchten Motor einbauen können ..... Schmierfilmabriss bedeutet meißtens Kolbenklemmer - und zwar unheimlich schnell ..... so schnell das du nicht mehr an den Killer kommst weil du noch über das komische Geräusch nachdenkst.

    Tom, da hast Du wohl recht! Aber Irgendetwas war wohl mit dem Öl!! Ist ja jetzt weg!

  2. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.100

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von GS Q Beitrag anzeigen
    Tom, da hast Du wohl recht! Aber Irgendetwas war wohl mit dem Öl!! Ist ja jetzt weg!
    Also das Geräusch, nicht das Öl.....

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #43
    das dickere Öl baut mehr Druck im Steuerkettenspanner auf, da es nicht so schnell aus dem ....... abfließen kann .... daher

  4. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.100

    Standard

    #44
    .. ja ne, is klar, war aber erst 5w30 dann 10w40 (beides mal klappern nach ca. 15km und erst 4000km nach ölwechsel) jetzt auch 10w40 Castrol und Ruhe is...

  5. Registriert seit
    29.08.2012
    Beiträge
    777

    Standard

    #45
    wie muss ich mir das akustisch vorstellen , das "Tackern" ? Nagelt dann wie´n kalter Diesel ?

    Frühzündungsklingeln - als wenn Splitt gegen die Krümmerrohre prasselt - ist klar,

    Meine "klöppelt" manchmal - hätte sie ´ne Kette, würde sie in diesem Moment wohl schlagen.
    Dann hilft nur einen Gang runter , Drehzahl nach oben, und gut ist.

  6. Registriert seit
    29.08.2012
    Beiträge
    777

    Standard

    #46
    haste mal Kompression geprüft bzw. verglichen ?

    Zwei unterschiedliche Kolben drinnen (RS) oder Nockenwellen ?

    Gruß
    T2

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.719

    Standard

    #47
    Hi
    Vielleich mal jemand Anderen das Geräusch beurteilen lassen?
    Oder der Gau: Kurbelwellenlager eingelaufen.
    gerd

  8. Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    818

    Standard

    #48
    Das ist ja das Problem: ICH FIND JA KEINEN! Hatte schon zwei Mal ein Topic im "Berlin-Bereich" erstellt - hat sich niemand gemeldet :-(

    Hab am Freitag + Samstag 600km durch die MeckPomm. Seenplatte mit Sozia getourt. Trotz neuer DIchringe noch genauso da - allerdings ist das Kerzenbild jetzt rechts fetter. Spritverbrauch 22L auf 390km mit Sozia+Koffer bei normaler Gangart.

    Vom Geräusch: "Tackern" trifft es ziemlich gut. Klingt wie massiv zu enges Ventilspiel, und kommt definitiv aus dem Kopf (Schraubenzieher-Endoskop). Ist auch absolut im NW-Takt. Son bischen wie ein kalter Diesel, allerdings definitiv Metall auf Metall.

    Kompression hab ich nicht geprüft, da kein Prüfer :-/ Vom Auto passt leider nix, da die Kerzenschächte so tief sind.

    @ Tom
    Kerzen sind NGK Irdium - auch mal gegeneinander getauscht. Geräusch bliebt rechts.

    Ich bräuchte auf jeden Fall mal jemanden der drauf schaut. Alleine hat das keinen Zweck mehr. Kennt jemand jemanden aus Berlin + Umgebung?

    Was mir noch aufgefallen ist: Im rechte Ventildeckel hat sich der untere Kipphebelwellenbock (geiles Wort) in eine der Alustege eingearbeitet. Der Bock ist aber fest....

    Achja: Worin unterscheiden sich NW und Kolben der anderen Modelle von der GS? Kann ich das sehen, bzw. durchs Kerzenloch per Kompressionshöhe messen?

  9. Registriert seit
    15.09.2013
    Beiträge
    106

    Standard

    #49
    Hallo Flo,
    ich habe mir das Motorrad in Magdeburg ja auch angesehen und angehört . Die hat sich da für mich schon wie Lagerschaden angehört aber eben auch nicht richtig.
    Das Nageln erschien mir dafür noch zu flach. Zu dem Zeitpunkt hätte ich noch auf Kettenspanner oder gebrochene Schiene getippt.
    Tausch doch noch mal den rechten Kopf mit Ventiltrieb und allem drum und dran, bei mir liegen noch ein 850er und ein 1100er Motor
    im Keller , sollte dir etwas fehlen helfe ich gerne aus.

    Gruß,Holger

  10. Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    818

    Standard

    #50
    Hi Holger!

    Danke - das ist ja mal interessant. Das rappeln kam da aber vom LINKEN Zylinder und Grund war ein fehlender Kettenspanner. Dort habe ich ja alles instand gesetzt.
    Das Rappeln rechts war bei der Probefahrt noch nicht zu hören, man bekam den Motor ja nicht warm :-/

    Ich vergleiche nachher mal die Kopfnummern meines rechten mit dem, den ich noch liegen habe. Mein Ersatzkopf ist aber von einer RT und hat einen NW und Tassenstößel schaden. Da hat irgendwer mal zwei gleich lange Stößel eingesetzt?!?

    Würde mich freuen, wenn ich auf dich zurück kommen könnte. Vermutlich brauche ich zumindest den Steuerungsträger. Verbaut ist aktuell ein 134 08 86. Abgelesen zwischen den beiden Einlassventilen.

    *edit*

    Jetzt wirds witzig: Laut RealOEM und der "Kopfliste" von Powerboxer gibt es diesen Kopf garnicht?


 
Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rechter Zylinder läuft nicht richtig
    Von Mikobert1964 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.03.2011, 06:18
  2. Rechter Zylinder....
    Von Kenecki im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 09:02
  3. rechter Zylinder zündet nicht
    Von corbu im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 17:53
  4. Hilfe,Zylinder zu heiß
    Von GS802V im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.2007, 18:56
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.04.2005, 10:48