Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

11er Gespann ??

Erstellt von Q-Tom, 17.03.2011, 00:29 Uhr · 12 Antworten · 3.395 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    36

    Standard 11er Gespann ??

    #1
    Hallo Gemeinde,

    trage in mir den Gedanken herum mir ein Boot an meiner 11er Kuh zu basteln. Dabei schwebt mir eher ein Lastenesel vor, sowas wie ne wasp. Ich muss demnächst beruflich viel Zeugs mit mir herumschleppen, da würde sich ein Platz für Aluboxen anbieten. Ich möchte halt lieber mit der Kuh zur Arbeit fahren, als in der doofen langweiligen Dose unterwegs zu sein.

    Jetzt die Frage:

    Wo bekommt man Infos zu wasp? Was kosten die (gebraucht/neu) Die Endurogespanne sehen mal richtig gut aus, passen bestimmt auch gut zur Kuh.

    Was für Alternativen gibts noch?

    Vielen Dank für die Hilfe :-)

  2. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #2
    Moin,

    wie wär´s mit so´ner Lösung?


  3. Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    36

    Standard

    #3
    ist natürlich Geil, gar keine Frage. Aber wahrscheinlich zu teuer. Bei einem Heeler ist man auch schon bei min. 4000 € dabei. Gibts da nicht ne günstigere Lösung?

  4. Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    468

    Standard

    #4
    Melde Dich mal im Dreiradlerforum an, da gibt es ne menge Q-Treiber: http://forum.dreiradler.org/

    LG, Gis

  5. Registriert seit
    19.03.2008
    Beiträge
    41

    Standard

    #5
    Hallo.

    Meine erste Frage ist, bist Du jemals schon mal Gespann
    gefahren? Wenn nein, melde Dich erst mal zu einem
    Lehrgang an. Es ist nicht Jedermann`s Sache.
    Wasp-Gespanne sind Komplettgespanne, die recht günstig
    zu bekommen sind, aber dann meist überhohlungsbedürftig!
    Dann sind sie richtig teuer!
    Eine GS umzubauen ist immer noch am günstigsten mit
    einem Heeler, wahlweise Gespann/Solo. Nachteile sind
    schwergängige Lenkung, hoher Reifenverschleiß, un-
    gebremster Seitenwagen.
    Zweite Ausbaustufe ist dann mit PKW-Reifen,Gabelän-
    derung und gebremster Seitenwagen. Dann nur noch
    Gespannbetrieb möglich. Du kannst das Boot auch
    weglassen und eine Kiste drauf hauen. Das Boot gilt
    als Ladung. Also nur Heelerrahmen. Uli Jacken ist darin
    glaube zur Zeit der Meister im Heelerumbau (200 Stück).
    www.uli-jacken.de
    Ich würde Dir empfehlen, aus Gespannerfahrung seid
    1996, kauf Dir ein MZ-Gespann mit Lastenseitenwagen
    und probiere es erst einmal aus! Belese Dich bei den
    Dreiradlern (wo ich auch gemeldet bin), und höre dich
    um bei den Gespannbauern in Deiner Nähe, was so
    möglich ist.

    Freundliche Gespanngrüße
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 17032011302.jpg  

  6. Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    468

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von GSchnabellos Beitrag anzeigen
    ...kauf Dir ein MZ-Gespann mit Lastenseitenwagen und probiere es erst einmal aus!
    Na, ob das so eine gute Idee ist? Wer ein MZ-Gespann beherrscht, kann wohl jedes Gespann fahren. Soweit, so gut. Nicht jeder hat mit der MZ-Gespannerfahrung aber hinterher überhaupt noch Bock auf Gespannfahren. Im Zuge eines Gespannlehrgangs bei Sauer konnte ich damals diverse Gespanne ausprobieren. Ein MZ-Gespann war auch darunter. Wäre es meine einzige Gespannerfahrung gewesen, ich hätte um nichts in der Welt das Gespannfahren fortgesetzt. Die Dinger sind schon sehr speziell!

    Grundsätzlich ist ein Gespannlehrgang eine feine Sache, die zudem sehr viel Spaß macht. Die Alternative dazu ist wirklich ein Schwenker. Ulli Jacken macht den Umbau auch ohne Boot, dann ist es gar nicht so teuer! Zum Transport von Gegenständen ist dann vieles denkbar, z. B. eine Skibox oder Zargeskisten aus BW-Beständen. Beides gibt es für kleines Geld in der Bucht. Der Schwenkerumbau hat den Vorteil, dass man binnen weniger Minuten solo fahren kann (so man es denn noch möchte). Hier gibt es eine nette kleine Gemeinde von Schwenkerfahrern, die geduldig Fragen beantworten: http://www.schwenker-gespanne.de/for...Index&542786f4

    LG, Gis

  7. Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    36

    Daumen hoch

    #7
    Vielen lieben Dank für die Tipps. Ich werde mich mal belesen.

  8. Registriert seit
    19.03.2008
    Beiträge
    41

    Standard

    #8
    Hallo Gis.

    Das mit dem MZ-Gespann ist schon eine gute Idee! Es soll ja erst einmal für Q-Tom nix kosten. Es bringt ja nix, 5000€ zu berappen, und dann gefällt es ihm nicht! Alles umsonst, und du wirst es dann zu den Kosten nicht mehr los. Also ein großer Verlust.
    Mit einem MZ-Gespann ist der Verlust nicht so groß, wenn man es wieder veräußern tut. Und wenn man sich endscheidet für einen Umbau, nimmt jeder Gespannexperte dieses Fahrzeug auch in Zahlung. Und fahren tun sich die Dinger, wenn sie richtig eingestellt sind, auch super (leichtes Zugfahrzeug-schwerer Seitenwagen). Nur die Leistung in den Bergen oder im Zwei-Dreipersonenbetrieb ist etwas dürftig.
    Viele Gespannfahrer (wie auch ich) haben mit solch Gespannen angefangen und sind dabei geblieben, wie du ja bestimmt bei den dreiradlern schon lesen konntest.
    Wovon ich persönlich aber abraten würde, ist ein Eigenbauprojekt. Habe selbst die Erfahrung machen müssen, das man mehr Arbeit im nachhinein hat, als Spaß am Fahren (2Stück, Kawasaki, MZ Kanuni). Aber die ETZ251 mit Seitenwagen plus einigen Verbesserungen hat mir viel Freude bereitet!

    MfG Christian

  9. Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    36

    Standard

    #9
    Ich habe eben mit dem Uli Jacken telefoniert und nun um viele Infos und Antworten reicher. Ich kann den nur empfehlen, sehr kompetenter und netter Kontakt.

    Werde mir das alles mal durch den Kopf gehen lassen. Vielen Dank!

  10. Registriert seit
    19.03.2008
    Beiträge
    41

    Standard

    #10
    Joy tek ist auch in Deiner Nähe: www.joy-tek.de
    Sitz in Edewecht. Ein Bekannter Gespanntreiber hat sich
    eine R1100R dort umbauen lassen.

    MfG


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GS Gespann
    Von gerry-h im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 13.06.2011, 12:26
  2. noch n Gespann
    Von cowy im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.06.2011, 11:10
  3. r 80 gs wahlweise Gespann
    Von bigben92 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 18:49
  4. gespann r 1200 gs adv
    Von biker_lars im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.08.2008, 21:03
  5. R75 Gespann
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.05.2004, 16:35