Seite 11 von 17 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 169

11er GS = Altes Eisen?

Erstellt von Gismo, 15.05.2011, 14:02 Uhr · 168 Antworten · 23.984 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    468

    Standard

    Zitat Zitat von romeylo Beitrag anzeigen
    Sicherlich kann die "neue" einiges (oder alles) besser.
    Moin!

    Also zumindest im Vergleich zu meiner nicht mehr originalen 11er wüßte ich auf Anhieb nicht was. Eine Woche war ich letzten Sommer mit unzähligen anderen Mopedfahrern gemeinsam im Roero und den angrenzenden Bergregionen unterwegs. Davongefahren ist mir keiner! Auch nicht beim Aufstieg auf den Colle dell Agnello. Und glaubt ja nicht das da nur Blümchensammler unterwegs waren! Die Jungs fuhren wirklich engagiert!

    Für mich war es wirklich nur eine Entscheidung pro/contra Elektronik-Gimmiks, die ich einfach nicht beherrsche. Also fiel die Entscheidung auf eine 11er. Unterm Strich hätte ich auch schon eine frühe 12er fürs insgesamt investierte Geld bekommen. Aber meine Entscheidung habe ich bisher keinen Moment bereut!

    Viva 1100er GS!

    LG, Gis

    Nachtrag: Hey, ich sehe es ja gerade erst: Das erste und das 100. Posting im Thread by Gismo. Wow, was ein Zufall!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken colle-dell-agnello.jpg   dsc00237.jpg   dsc00243.jpg  

  2. Momber Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Gismo Beitrag anzeigen
    Davongefahren ist mir keiner!
    Das liegt bestimmt an der überlegenen Aerodynamik durch den gekürzten Schnabel

  3. Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    468

    Standard

    Zitat Zitat von Momber Beitrag anzeigen
    Das liegt bestimmt an der überlegenen Aerodynamik durch den gekürzten Schnabel
    Ups! Ist das soooo offensichtlich?

    LG, Gis

    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dsc00107-web.jpg  

  4. Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    35

    Standard

    Hallo 1100-Fans,

    ich gehöre mit meiner Sonderedition 75 Jahre BMW, Bj.98, 53TKm auch zu den Fans der 1100 GS.

    Tolle Kurvenlage, gute ausreichende Beschleunigung, wartungsfreundlich, aus meiner Sicht gute Optik, nur die Schaltung, aua, aua, da tuts Schläge !! Und dazu die pfeifende Benzinpumpe, geiles Begleitorchester.
    Da läßt sich meine alte K 75 RT im Vergleich toll schalten.
    Aber sonst ein klasse Bike, das mich noch nie im Stich gelassen hat. Hoffentlich gehts noch lange so weiter, auch ich liebe mein Schnabeltier.

    Auf weitere sonnige Tage uns allen,

    Gruß Henning

  5. frank69 Gast

    Standard

    Hallo !

    Ich habe nach zwei Jahren 1100GS und zwei Jahren 1150GS nun seit September eine 12er. Mit allem elektronischem Schnickschnack. Fährt super gut, im Vergleich zur alten 11er ist es nicht die Mehrleistung die Spaß macht, sondern die Leichtigkeit, der schneller hochdrehende Motor und dazu die kurze Übersetzung. Das Teil macht Spaß. Jeden Tag.

    Aber immer, wenn ich eine 11er sehe, gerade die 75 Jahre Edition, will ich wieder eine haben. Die hat sowas solides, vertrauenerweckendes und man sieht sie nicht mehr an jeder Ecke. Und sie hat Spaß gemacht, jeden Tag...:

    Die 11er ist kein Alteisen, sondern einfach ein geiles Mopped.

    Frank

  6. Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    468

    Standard

    Zitat Zitat von frank69 Beitrag anzeigen
    ...im Vergleich zur alten 11er ist es nicht die Mehrleistung die Spaß macht, sondern die Leichtigkeit...
    Moin Frank!

    Die beschriebene Leichtigkeit muß man mögen. Mir geht es da wie bei den Autos auch, ich fahre lieber auf Schwergewichten (keine Sumos ). Die Strassenlage ist hier, wie da, irgendwie satter. Darüber hinaus begegne ich einem Schwergewicht irgendwie respektvoller. Eine reine Kopfsache. Ich weiß!

    LG, gis

  7. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    Moin,

    irgendwie haben alle Recht. - Ich habe auch immer genauso gedacht (und tu es teilweise auch heute noch). Nachdem ich meine 11er im letzten Jahr mit 170.000 km verkauft habe, habe ich mich auch ganz bewusst für 'ne 1150er und nicht für die 1200er entschieden. Grund: zuviel Elektronik, zuviel
    Plaste ...
    Seitdem Kerstin allerdings die R 1200 R mit 109 PS und deutlich weniger Gewicht als meine 11,5er hat - und ich die hin und wieder mal fahren darf - kriege ich das Grinsen kaum noch aus dem Gesicht, wenn ich absteige.
    Allerdings vermisse ich auf der R schon irgendwie die Souveränität und Solidität der GS.

    Hat alles seine Vor- & Nachteile....

  8. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    Zitat Zitat von Gismo Beitrag anzeigen
    Nachtrag: Hey, ich sehe es ja gerade erst: Das erste und das 100. Posting im Thread by Gismo. Wow, was ein Zufall!
    ... und fast ein Jahr dazwischen

  9. Registriert seit
    21.09.2010
    Beiträge
    118

    Standard

    Zitat Zitat von frank69 Beitrag anzeigen
    .....
    Fährt super gut, im Vergleich zur alten 11er ist es nicht die Mehrleistung die Spaß macht, sondern die Leichtigkeit, der schneller hochdrehende Motor und dazu die kurze Übersetzung.
    .......

    was heisst kurze Übersetzung??
    Ich dachte immer die 11er sei kurz Übersetzt,
    bis ich auf der Bahn neben jemand mit einer 12er Bj.2007 oder 2008 her gefahren bin
    der hatte die gleiche Drehzahl wie ich.
    Als ich beim Kaffee dann kommentierte "dann brauch und will ich keinen 6. Gang wenn die im letzten gleich dreht"
    hättet Ihr mal das gesicht der Kollegen sehen sollen
    (der ist übrigens schuld das ich GS fahre)

    mein Fazit:
    Die 11er GS macht schon Spass, es hat aber alles sein für und wieder...
    aber ein Lächeln zaubert mir die GS immer ins Gesicht

  10. frank69 Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Fachi Beitrag anzeigen
    was heisst kurze Übersetzung??
    Ich dachte immer die 11er sei kurz Übersetzt,
    bis ich auf der Bahn neben jemand mit einer 12er Bj.2007 oder 2008 her gefahren bin
    der hatte die gleiche Drehzahl wie ich.
    Als ich beim Kaffee dann kommentierte "dann brauch und will ich keinen 6. Gang wenn die im letzten gleich dreht"
    hättet Ihr mal das gesicht der Kollegen sehen sollen
    Da hast du doch die Erklärung: Die 12er hat im sechsten Gang die gleiche Drehzahl wie deine 11er im fünften, bei gleicher Geschwindigkeit.
    Das bedeutet, sie ist kürzer Übersetzt. Würde der Kollege wie du im fünften Gang fahren, wäre die Drehzahl seiner 12er höher als deiner 11er.

    Die 12er geht auf der Bahn im Vergleich zu meiner lang übersetzten, serienmäßigen 1150er wie der Teufel. Mir macht nicht die höhere Gescgwindigkeit Spaß, sondern die Leichtigkeit mit der diese erreicht wird.

    Frank


 
Seite 11 von 17 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. gehört die Q zum alten Eisen ... ??
    Von rrobi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 02.04.2017, 10:34
  2. altes Gespann
    Von exilianer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.06.2011, 20:51
  3. Altes Elefantentreffen
    Von Q_BALU im Forum Events
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.02.2010, 13:53
  4. Altes Leiden
    Von RAINI im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.04.2008, 10:45
  5. Enduro 4 ein altes Eisen ?
    Von Wasserhund im Forum Reifen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.10.2006, 22:44