Seite 16 von 17 ErsteErste ... 614151617 LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 169

11er GS = Altes Eisen?

Erstellt von Gismo, 15.05.2011, 14:02 Uhr · 168 Antworten · 23.986 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.783

    Standard

    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    Tja, im kalten Zustand ist bei den BMW's niGS im Schauglas zu sehen. ...
    Nicht?
    Dann sind meine beiden wohl doch Hondas ...

  2. Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    1.598

    Standard

    Zitat Zitat von Mikka Beitrag anzeigen
    Hi, das kann ich nicht bestätigen. Ich konnte nie einen Unterschied im Motorlauf und Ölverbrauch feststellen. So fahr ich jetzt schon ewig das billigste 10W40.... ich glaub die GS würde zur Not auch mit Olivenöl fahren (Ok, dass probier ich nicht )

    Hab jetzt gerade nach Inspektion aber wieder mal 15W50 im Moped.

    Gruss Mikka
    Hallo Mikka,
    in unseren Breiten ist das möglicherweise kein Problem.
    In Bozen bei 35-40 Grad aber schon, mein Versuch das 10W40 zu fahren war keine Gute Idee.
    Mein Motor hat fürchterlich geklingelt und zwar in allen Lagen.

    Nie wieder das Zeug, 20W50 ist wirklich die beste Lösung.

  3. Registriert seit
    17.04.2015
    Beiträge
    571

    Standard

    Wenn meine schön nach Handbuch warm gefahren ist, dann ein wenig zum Öl sammeln steht, ist das Schauglas zu 3/4 voll. Wenn der Motor dann in zwei oder drei Stunden abkühlt, geht der Ölstand auf 1/4 herunter. Steht die Mühle dann drei oder vier Tage herum, sammelt sich der Rest aus dem Motor auch noch in der Wanne und es wird halb voll oder einen Tick mehr angezeigt.

    Oder man sieht wirklich gar nichts

    Ich habe allerdings den Eindruck, dass alles, was ich bei kaltem Motor mehr als halb voll einfülle schneller verschindet als der Rest - ohne dass ich das Öl im Luftfilterkasten wieder finde. Das erinnert mich an meine alte Toyota Celica ST165 - wenn ich da das Öl so eingefüllt habe, dass der Ölmeßstab mehr als zur Hälfte voll angezeigt hat, wurde das Öl sehr schnell (auf 300 - 400 Kilometern) verbraucht, alles was unter der Hälftemarkierung war hat sich dann nicht mehr verbraucht.

    Mit besten Grüßen
    Hannes

  4. Registriert seit
    18.10.2015
    Beiträge
    618

    Standard

    @Karima
    Kann deine Erfahrung nicht ganz bestätigen.
    Ich achte darauf, dass bei kaltem Motor das Öl etwas über dem 0 Punkt in der Mitte steht.
    Dann sinkt der Pegel natürlich bei warmem Motor aber verschwindet nicht .
    Ich fülle nur nach, wenn der Pegel kalt unter den Mittelpunkt sinkt.(und das ist sehr selten)

    Gruß
    m.a.r.t.i.n

  5. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    Äh.....du willst mir sagen, dass der Ölpegel bei warmen Motor tiefer ist als bei kaltem? Mein Physiklehrer hat mir vor vielen, vielen Jahren mal erzählt, dass sich Stoffe bei Wärme ausdehnen. Bis gestern habe ich ihm das geglaubt!

  6. Registriert seit
    13.11.2013
    Beiträge
    116

    Standard

    Zitat Zitat von rainmoto Beitrag anzeigen
    Hallo Mikka,
    in unseren Breiten ist das möglicherweise kein Problem.
    In Bozen bei 35-40 Grad aber schon, mein Versuch das 10W40 zu fahren war keine Gute Idee.
    Mein Motor hat fürchterlich geklingelt und zwar in allen Lagen.

    Nie wieder das Zeug, 20W50 ist wirklich die beste Lösung.
    Wenn du 20W50 mal bei -30°C fahren willst, dann sagst du auch nie wieder. Du wirst die Maschine nicht mehr anbekommen.
    Öl muss nach Temperaturbereich rausgesucht werden und nicht nach pauschalen Aussagen! Es gibt keine allgemein gültige beste Lösung.

  7. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.674

    Standard

    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    Tja, im kalten Zustand ist bei den BMW's niGS im Schauglas zu sehen. Und dann. . .
    Dann stell ich meine BMW eben auf den Seitenständer, sehe ich dann immer noch kein Öl im Schauglas, dann besteht langsam Handlungsbedarf.
    Mal im Ernst, in einem Öl-Fred vor geraumer Zeit, behauptete mal jemand, den Ölstand seiner Kuh grundsätzlich auf dem Seitenständer stehend zu kontrollieren. Ich will mich dieser Empfehlung zwar jetzt nicht anschließen, allerdings zeigt es, dass knapp unter UK-Schauglass, auch bei warmen Motor, offensichtlich nicht direkt zum Motorschaden führt.

    Gruß Thomas

  8. Registriert seit
    13.11.2013
    Beiträge
    116

    Standard

    Zitat Zitat von Torfschiffer Beitrag anzeigen
    Äh.....du willst mir sagen, dass der Ölpegel bei warmen Motor tiefer ist als bei kaltem? Mein Physiklehrer hat mir vor vielen, vielen Jahren mal erzählt, dass sich Stoffe bei Wärme ausdehnen. Bis gestern habe ich ihm das geglaubt!
    Das Öl befindet sich dann teilweise noch im Motor und muss in die Ölwanne erst wieder zurücklaufen.

  9. Registriert seit
    17.04.2015
    Beiträge
    571

    Standard

    Zitat Zitat von Side-Bike-Rudi Beitrag anzeigen
    Das Öl befindet sich dann teilweise noch im Motor und muss in die Ölwanne erst wieder zurücklaufen.
    Deshalb soll man ja vor dem Ablesen warten. Auch nach 5 Minuten ist der Motor noch warm!

    Beste Grüße
    Hannes

  10. Registriert seit
    13.11.2013
    Beiträge
    116

    Standard

    Zitat Zitat von Karima Beitrag anzeigen
    Deshalb soll man ja vor dem Ablesen warten. Auch nach 5 Minuten ist der Motor noch warm!
    Es ist dann aber immernoch nicht alles Öl in der Ölwanne, deshalb kann der Ölstand noch steigen und im kalten Zustand höher sein als im warmen Zustand.
    (Es ging nur um die Erklärung des Füllstandes im warmen und kalten Zustand, nicht wann und wie der Ölstand zu kontrollieren ist)


 
Seite 16 von 17 ErsteErste ... 614151617 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. gehört die Q zum alten Eisen ... ??
    Von rrobi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 02.04.2017, 10:34
  2. altes Gespann
    Von exilianer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.06.2011, 20:51
  3. Altes Elefantentreffen
    Von Q_BALU im Forum Events
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.02.2010, 13:53
  4. Altes Leiden
    Von RAINI im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.04.2008, 10:45
  5. Enduro 4 ein altes Eisen ?
    Von Wasserhund im Forum Reifen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.10.2006, 22:44