Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23

2013 > Jahr der Reparaturen an 1100 GS oder kommen noch mehr Kinderkrankheiten

Erstellt von benzler, 14.08.2013, 21:49 Uhr · 22 Antworten · 3.275 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.08.2012
    Beiträge
    777

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von T2-SWA Beitrag anzeigen
    Gude Wolfgang,

    falls du noch was suchst was kaputt gehen könnte,
    wie gehts deinem Anlasser ?
    Falls du mal meinst das die Batterie mal wieder zu alt wird weil dein ABS beim Start öfters blinkt, kann es auch der Anlasser sein.

    Oder was noch kommen könnte ist das der Handbremszylinder suppt. Schau mal öffters nach deinem Schauglas!

    Ich übrigens habe meine jetzt schon die 4. Woche außer Betrieb.
    Erst Tank runter zum Benzinfilter erneuern, in dem Zuge die vorab bestellten Bremsschläuche gegen Stahlflex erneuern wollen, und siehe da, die von der R1100R passen nicht auf die GS
    Bis diese umgetauscht waren fehlte wegen Familienurlaub die Zeit zur Montage.
    Nach dem Urlaub kam das nächste AHA denn bei einem der Schläuche fehlt eine Bohrung.
    Derzeit warte ich auf den erneuten Umtausch.



    Irgendwie dumm gelaufen ...


    Grüße
    Thomas


    Fertisch ....
    sie läuft wieder

    morgen könnte ´mer endlich mal ne Tour fahren - und jetzt gibt´s natürlich erstmal Regen satt ! Sch.....e


    Übrigens habe ich bei der Aktion , Tank musste eh´ runter, gleich mal den Benzinfilter mitgemacht.
    Auf raten des Freundlichen auch den gebogenen B-schlauch. Sauteuer das kleine Mistding - aber wohl ratsam.

    http://

    Schickt mir mal die Sonne rüber, ich hatte diesjahr noch nicht viele km.

    Grüße
    Thomas

  2. Registriert seit
    06.01.2010
    Beiträge
    299

    Standard

    #22
    Ich habe im Juni eine längere Tour zu den französischen Seealpen gemacht, in 1 Woche bin ich mehr als 4.000 km gefahren. Zuhause angekommen habe ich am Gummibalg des HAG bemerkt, dass sich dort ein leichter verschmutzter Ölnebel rund um den Balg gebildet hat. Muss ich mir jetzt Sorgen machen, dass eine Reparatur ansteht oder ist dies normal?

  3. Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    2.072

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von postmortal Beitrag anzeigen
    Ich habe im Juni eine längere Tour zu den französischen Seealpen gemacht, in 1 Woche bin ich mehr als 4.000 km gefahren. Zuhause angekommen habe ich am Gummibalg des HAG bemerkt, dass sich dort ein leichter verschmutzter Ölnebel rund um den Balg gebildet hat. Muss ich mir jetzt Sorgen machen, dass eine Reparatur ansteht oder ist dies normal?
    Nee, dicht ist normal. Das Öl stammt aus dem HAG (wahrscheinlicher) oder/und Getriebe. Aber zieh doch erstmal die Gummimanschette ab um zu sehen, wieviel Öl sich dort angesammelt hat. Ich hab den Ölnebel bei meiner Dicken dieses Jahr auch festgestellt und dann gesehen, dass sich so ca. ein Fingerhut Öl angesammelt hat, wobei ich ja nicht weiss, in welcher Zeit das passiert ist. Kann ja über Jahre geschehen sein. Zunächst sammelt sich das Zeug, bevor es aussen an der Manschette sichtbar wird. Ich hab dann natürlich sauber gemacht und die Füllstände gecheckt. Da war alles ok. Seitdem kontrolliere ich regelmäßig die Manschette innen, die dann nach zuletzt 800 km minimalst(!), vielleicht ein Tropfen, feucht war. Das stört mich nicht. Wenn's mehr wird, gehe ich der Ursache auf den Grund und werde es machen lassen. Kurz: Meines Erachtens ohne weitere Recherche bei dir zunächst kein Grund zur Panik.

    VG Marco


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.06.2014, 20:59
  2. Rumänien 2013 - wir kommen wieder!
    Von Augustenburg im Forum Reise
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 06.11.2013, 15:38
  3. Noch was: Welches Werkzeug zusätzlich für Wartung und kleinere Reparaturen?
    Von AndreasH im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.07.2013, 21:23
  4. Woher kommen die zehn Mehr-PS bei der RT?
    Von sampleman im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 19:37
  5. "AW´S oder Zeiteinheiten für Reparaturen"
    Von Knappi im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 11:01