hallo erstmal
ich bin seit heute neu in diesem Forum.Jetzt hab ich heute schon einiges über Getriebeprobleme gelesen.
Zuerst möchte ich euch mal was von meiner BMW 1100 GS erzählen.
Ich habe sie 1995 neu gekauft.Sie hat mitlerweile ca.95000 km drauf.Ich kann es leider nicht genau sagen weil die Tachowelle schon 3-mal gebrochen war.Auf dem tacho stehen genau 90003 km.einiges devon im Offroad.

Jetzt zu Thema hier:
Ich hatte bei ca.25000 km das erste mal Getreibeprobleme.und zwar im 5.Gang.Da hatte es beim Gaswegnehmen immer einen richtigen Schlag gegeben.Damals hies es bei BMW das die Zahnradpaare nicht mehr richtig ineinander greifen und sie dann überspringen.Hat glaude jemand hier im Forum das gleiche Problem.Auf jeden fall wurde das Getriebe auf Kulanz komplett gewechselt.
Bei etwa 65000 km hatte ich das Problem erneut.War dann wieder bei BMW.Da hies es dann wieder Getriebe wechseln.Nur diesmal sollte ich es selber bezahlen.Da war mir klar das dies nicht die Lösung war.Es mußte ne dauerhaft Lösung her.
Über eine kleine Anzeige in einer Zeitschrift bin ich an einen Motoren- und Getriebetechniker gekommen.

Die Adresse:
Wolfgang Kayser
Kirschblütenweg 11
71384 Weinstadt-Strümpfelbach
Tel.:07151/64212
Fax.:07151/610154

Dieser Mann hat mir dann ein komplett neu abgestuftes 6-Ganggetriebe in das Gehäuse gebaut.Mit einem etwas kürzeren ersten und einem etwas längeren sechsten Gang.
Orginalübersetzung:_____6-Gangsportgetriebe:
1.Gang: 4,163__________4,37
2.Gang: 2,914__________3,02
3.Gang: 2,133__________2,32
4.Gang: 1,740__________1,82
5.Gang: 1,450__________1,51
6.Gang: -----__________1,34
Das geile an diesem Getriebe ist das es sich echt super und vor allem sehr leicht mit kurzen genauen Schaltwegen schalten läßt.Fast japaner-Getriebe-typisch.Hatte vorher ne Africa-Twin.Beim fahren durch enge Pässe in dem bergen zum Beispei Korsika brauche ich voll belade nur den 3.Gang und muß so gut wie nie schalten.Beim BMW-Getriebe mußte ich immer zwischen 2. und 3. Gang rumschalten.
Ich hatte damals 1830€ für den umbau bezahlt.Was es mitlerweile kostet kann ich nicht sagen.Glaub aber nicht das es viel teurer geworde ist.Aber ich würge den Umbau sofort wieder machen.
Ich will aber wirklich keine Werbung für irgendjemand machen.Aber vieleicht sucht ja jemand was in der Richtung.

nen schönen Tag noch!

mfg hagges