Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35

850er Motorblock gerissen !

Erstellt von lilaQ, 03.09.2015, 01:00 Uhr · 34 Antworten · 4.172 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    132

    Standard

    #21
    Moin Harry, du scheinst ja aus Münster zu kommen (bei der Firma Prinz schweißen lassen), wenn du dich nicht an den Umbau traust, frag mal den Basti Dreier im Hafen, was der dafür nimmt! Ist ein sehr guter Q-Schrauber. Ansonsten helfe ich dir, ist dann aber ein zeitliches Problem.

    Gruß Michael

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #22
    Hi
    Zitat Zitat von FP91 Beitrag anzeigen
    Ist nur der hintere, überstehende, Teil der Ölwanne gebrochen? Dann wäre schweissen einen Versuch wert. Falls vorher: Lass es - die Auswirkungen auf die längs liegenden Lager sind nicht absehbar.
    Zitat Zitat von lilaQ Beitrag anzeigen
    bei ausgeschaltetem Mortor mit einem Riß in der rechten Motor-Unterseite !

    Nachdem all das Motoröl ausgelaufen war , ....
    gerd

  3. Registriert seit
    29.08.2012
    Beiträge
    777

    Standard

    #23
    zumindest HAG und Getriebe bekommt er aus den Händen gerissen,
    da läßt sich mit der Preisschraube spielen

  4. Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    132

    Standard

    #24
    Moin Harry, gibt es etwas neues zu deinem Mopped?

    Gruß Michael

  5. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #25
    Ich bin gespannt wie sich Harry entschieden hat.

    An seiner Stelle würde ich die Kuh entweder so wie sie ist am Stück verkaufen oder ausweiden und gut laufende Teile separat verticken.
    So lassen sich ca. 2000€ und mehr "rückgewinnen".
    Bei dem Alter und der Laufleistung würde ich nicht mehr in einen Reparaturversuch investieren (zumal er scheitern wird) und mir eine 1150er zulegen. Annehmbares Material gibt es für ca. 5000,-€. Bei ihr kann, entsprechende Pflege vorausgesetzt, davon ausgegangen werden dass sie die nächsten 5...10 Jahre ohne massive Schäden übersteht. Die 850er bleibt dagegen eine tickende Zeitbombe. In meinen Augen ist "das Upgrade" sein Geld wert, zumal sogar die Koffer passen (sofern vorhanden).

  6. Registriert seit
    29.08.2012
    Beiträge
    777

    Standard

    #26
    dafür bedarf es keiner 1150,

    soll sich eine 11er holen, alle Teile als Ersatz er hat
    und könnte trotzdem (was ich nicht tät) zurück zur 850

    darf er kommen auf das nächste 11er Treffen !!

  7. Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    1.598

    Standard

    #27
    Hallo lilaQ,
    wechseln ist kein Problem, meinen hab ich in drei Wochenenden gewechselt.
    Ich trau mich nicht an die Zylinder.
    Wenn du es machen willst brauchst du eine Werkstatt mit Haken an der Decke.
    Das Motorrad aufhängen, Gabel extra, Getriebe mit dem Hinterteil und dann alles vom Motor abschrauben.
    Den Motor an den Zylindern wieder hoch ziehen und alles wieder dran ist wirklich kein Hexenwerk.

    Vielleicht fin ich noch Bilder dazu.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken p3211465.jpg   p3211463.jpg  

  8. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    36

    Standard

    #28
    " Nur die Zylinder+ Köpfe sind umzubauen, da über die der kleinere Hubraum gemacht wird " !

    Was ist mit den Drosselklappen , der Einspritzung , bzw. Motorelektronik ?
    Ist es mit dem Autausch der ( Kolben ? ) Zylinder und Köpfe getan , oder ändert sich sonst noch was ?

  9. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    36

    Standard

    #29
    Ne , bin noch Komplett Orientierungslos !
    Obs zu schweißen geht , weiß ich ( noch! )
    nicht , da ich das Moped nicht weiß
    ( ohne es Fahren zu können ! )
    hin zu bekommen ?


    Motoren gibts bei Ebay ,
    zwischen 300 und 800 Euro .

    Wird ggf. ein " Winterprojekt " ?

  10. Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    132

    Standard

    #30
    Ich gehe immer noch davon aus, das du aus MS bist. Das Motorrad eben auf den Anhänger zustellen und zu Prinz zu bringen ist kein Problem. Schick mir einfach ne PN.
    Gruß Michael


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zylinderbolzen gerissen/aus dem Motorblock gerissen
    Von ShadowtheCrow im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.06.2014, 18:08
  2. Gissel&Schneider für 1100er oder 850er GS oder R
    Von Torfschiffer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.08.2007, 22:13
  3. Kupplungsseil gerissen
    Von divingbrothers im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.08.2007, 23:41
  4. Zylinder und Motorblock reinigen
    Von Gottfried im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.03.2007, 16:30
  5. F 650 GS Schwarzer Motorblock
    Von Quickfrog im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.03.2007, 13:37