Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 35 von 35

850er Motorblock gerissen !

Erstellt von lilaQ, 03.09.2015, 01:00 Uhr · 34 Antworten · 4.176 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.800

    Standard

    #31
    wenn da so viele wenn und aber sind- komplett oder in Teilen verkaufen und schnell ne Andere, dann ist die Saison noch nicht zu Ende.
    Der Chip sollte natürlich auch von der 11 er kommen, die braucht mehr Sprit. oder einen Power Comander drauf und anfetten auf das notwendige Maß. Dann läuft sie sogar geschmeidiger und besser.

  2. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    36

    Standard

    #32
    Hey Michael , das ist ja Nett von Dir !
    " Basti "
    hab ich noch nicht gefragt !
    Es gibt bei Ebay Motorhälften , für kleines Geld , allerdings muß dafür der komplette Motor zerlegt werden !
    :-(

  3. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.800

    Standard

    #33
    Ich bin immer noch der Meinung, dass es sich nicht zu Schweißen lohnt, dazu muss der Motor auch ausgebaut werden und wenn es sachgerecht ist, das Teil lose auf dem Tisch sein, Muss man Zerlegen dann kann man für den Aufwand auch nen komplett 11 er motor nehmen selbst für 500.- ist das noch besser als die Gleiche und noch mehr Arbeit zu haben um zu Schweißen, mit fragwürdigem Ergebniss wegen Verzug. Da die Substanz evtl von der Repararatur, wenn sie denn extern mit 10 h bezahlt werden müsste vl das nicht lohnt, würde ich das selbst über den Winter machen, da bin ich deiner Meinung, um wenigstens die Arbeitszeit Kohle zu sparen. Dann aber mit Gebraucht Teilen oder Motor. Und nicht wieder ein 850 er Drehorgel.

  4. Registriert seit
    29.01.2015
    Beiträge
    37

    Standard

    #34
    Hallo wenn noch Bedarf an ein 11er motorgehaeuse besteht, hätte eins ohne Kolben und Zylinder, kann auch 11er Kolben und Zylinder dazu haben und Zylinder Köpfe
    V.G. Helmut

  5. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    1.130

    Standard

    #35
    Wie schon von Anderen erwähnt:
    Ich würde die 11er in Teilen verkaufen und mir eine mit weniger Laufleistung zulegen.Den Endantrieb und andere Teile die sich gerne mal verabschieden als Ersatz liegen lassen.

    Oder alles verhökern und auf ne 1150er umsteigen. Schweißen würde ich da nix. Weiß zwar nicht, ob durch den Riss tatsächlich Lager (grob gesagt) verschoben sein können. Aber riskieren würde ich es nicht.

    Und wenn der gute Gerd sagt, das Alurisse durch die bereits Öl gelaufen ist, sich nicht schweißen lassen, würde mir das Kopfschmerzen bereiten es trotzdem zu tun. Macht der Prinz ja auch nicht umsonst.


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Zylinderbolzen gerissen/aus dem Motorblock gerissen
    Von ShadowtheCrow im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.06.2014, 18:08
  2. Gissel&Schneider für 1100er oder 850er GS oder R
    Von Torfschiffer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.08.2007, 22:13
  3. Kupplungsseil gerissen
    Von divingbrothers im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.08.2007, 23:41
  4. Zylinder und Motorblock reinigen
    Von Gottfried im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.03.2007, 16:30
  5. F 650 GS Schwarzer Motorblock
    Von Quickfrog im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.03.2007, 13:37