Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

98er R1100GS Kaufen?

Erstellt von topgun007, 14.06.2013, 19:52 Uhr · 20 Antworten · 2.481 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.05.2013
    Beiträge
    29

    Standard 98er R1100GS Kaufen?

    #1
    Hallo liebe GS Gemeinde

    sollte man oder kann man eine R1100GS aus 1998
    mit ca.20.000km kaufen,für um die 5000€
    ABS,Koffer,Remus u.s.w



    Gruß

    Siegfried

  2. jonnyy-xp Gast

    Standard

    #2
    Wieviel darf du denn ausgeben?
    1998 und 20.000km sieht nach "Standuhr" aus.
    Alle Services erledigt?

  3. Registriert seit
    19.10.2012
    Beiträge
    90

    Standard

    #3
    Wenn sie es dir Wert ist auf jedenfall, nicht ein Super Schnäppchen aber im Sommer wohl für die Kilometerleistung und mit Vollausstattung plus Zubehör realistisch.

    Mir war wichtig das meine aus Erstbesitz ist und ich wollte die vom Händler haben wegen der Garantie. Habe am Ende 3500,- für eine der letzten 96er (hat schon das verbesserte Getriebe) mit Vollausstattung und 48000km bezahlt. Dann noch Sitzbank, Auspuff und Reifen dazu, fix war ich dann auch bei 4000.-.

    Aber ist Geil :-)

  4. Registriert seit
    04.06.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    #4
    Hallo,

    habe selber eine 98er aus erster Hand mit ABS, Koffer, Navi, Tankrucksack in Original Zustand, Scheckheft gepflegt aus 1er Hand mit 70.000km gekauft für 3700.

    Ich finde Sie hat zu wenig runter, ein Fahrzeug kann auch im stehen kaputt gehen.

  5. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    110

    Standard

    #5
    Genau das habe ich im Herbst 2012 gemacht und bin gut auf die Nase gefallen!

    Rechter Zylinder Kopfdichtung nicht i.O., Handbremspumpe undicht. Das wird eine teure Rechnung!
    Lass dir bestätigen, dass die beiden Punkte erledigt sind!
    Gruß janus

  6. Registriert seit
    02.11.2009
    Beiträge
    33

    Standard

    #6
    Hallo,

    ich würde einen Blick in die Serviceunterlagen/TÜV - Berichte werfen, um festzustellen, wie die wenigen km zustande kamen. Wenn der/die Vorbesitzer das Maschinchen gepflegt haben, spricht nicht viel gegen den Kauf. Achte aber auf poröse Gummiteile/Reifen... Vielleicht geht vom Preis noch ein klein wenig.
    Meine ist Bj. 99 mit Zweifarblackierung und Komplettausstattung, 37000km und sieht noch aus wie neu... Hin und wieder habe ich auch Zettelchen am abgestellten Motorrad, die mir auch diesen Betrag bieten würden, wenn ich verkaufen wollte...

    Gruß Kater546

  7. Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    1.138

    Standard

    #7
    Wenn die Kilometer echt sind, die 11er eine Vollausstattung hat, alle Service erledigt sind, kannst du zuschlagen.

    Die 98/99er sind die ausgereiftestens 11er. Allerdings solltest du, trotz Saison, noch am Preis feilen. Dafür müßte sie im Topzustand sein!

    Für nicht allzu viel mehr gab's hier schon ab und an 1150er zu kaufen.

    Gruß

    Snake28

  8. Registriert seit
    01.08.2011
    Beiträge
    168

    Standard

    #8
    hab meine vor 2 Jahren ohne Remus für 4000€ gekauft. BJ 99 mit 48tkm

    Anlasser war schnell kaputt (Vorbesitzer war Kurzstreckenfahrer).......
    Bremsflüssigkeit war zu alt aber sonst war die Top.

    Geistig solltest du eine Wunschlosglücklichwartung für 800€ mit einrechnen wenn du die Kiste kaufst.

    5000€ ist aber denke Ich etwas zu viel.

    Gruß

    G

  9. Registriert seit
    16.01.2010
    Beiträge
    311

    Standard

    #9
    Moin,
    meine ist älter und hat deutlich weniger gelaufen. Ich denke, solange sie in 'ner Garage oder zumindest trocken gestanden hat ist das einzig Kritische der Bremszlinder vorne, wenngleich da eigenlich die neue, eloxierte Version drin sein sollte. Der Rest ist normale Wartung (Öl, Bremsflüssigkeit, Reifen ect.). Ich wüsste nicht was da großartig "kaputt" stehen sollte. Nur so Schönheitsfehler vielleicht, wie Rostpickel auf Federbeinen oder an den Tauchrohren. Ich würde aber auch versuchen noch was runter zu handeln. 5000€ find ich auch ein bisschen zu viel; 4000-4500€ (bei neu Tüv und Inspektion) empfänd ich als ganz ok.
    Ist nur so meine Meinung
    Schönes Wochenende
    Roland

  10. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.350

    Standard

    #10
    hat hier keiner den Druckmodulator vom ABS aufn Plan? Bei der geringen laufleistung und wohl möglicher weis nur 1-2 mal Bremsflüssigkeit gewechsel warscheinlich nie! im Regelbereich gebremst, Würde ich mir um den sorgen machen.
    Is nich grad billig wenn der flöten geht!
    Gruß Bernd


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Modellpflege 98er GS?
    Von abdiepost im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.03.2013, 08:35
  2. R1100GS kaufen / verkaufen
    Von Motorradschneiderle im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.12.2010, 21:59
  3. R1100GS Last Edition kaufen?
    Von Boxer-Fan im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 10:58
  4. kann man die noch kaufen ? R1100GS
    Von Reldnak im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 22.04.2009, 08:59
  5. 98er GS1100, kaufen oder lieber nicht?
    Von chemlut im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.08.2005, 21:13