Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

ab welcher Fahrgestellnummer das verstärkte Getriebe???

Erstellt von Big Shadow, 11.04.2009, 14:27 Uhr · 17 Antworten · 5.108 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.04.2009
    Beiträge
    95

    Frage ab welcher Fahrgestellnummer das verstärkte Getriebe???

    #1
    Hallo erst mal, das ist mein 1. Beitrag!

    ich bin auf der Suche nach einer 1100 GS.
    Nun hat man ja schon oft von diesen "Gertriebe verstärkten" Baujahre gehört.
    Mein Gedanke ist zwar, man sollte darauf nicht viel Gewicht bei der Auswahl setzen, aber wenn man schon soooo viele Angebote von Gebrauchten hat...... also was solls!

    Die verbesserten Getriebe sind ja ab EZ 1997 zu haben, aber wenn jetzt ein 96er Modell erst 1997 zugelassen wird, hat man sich ja schnell vertan!

    Nun meine Frage!!!!
    Ab welcher Fahrgestellnummer sind denn schon Serienmäßig die Getriebeeinheiten Verbessert/verstärkt worden???

    Habe leider nichts in der SuFu gefunden

    Danke und Grüße

  2. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #2
    Dann schau mal hier: Modellpflege - Baujahr nicht gleich Erstzulassung
    Dort ist es erklärt.

  3. Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    1.600

    Standard

    #3
    Hallo?,
    1100GS mit verstärktem Getriebe sind meines Wissens bei uns nicht verkauft worden.
    Mach einfach die Getriebeverstärkung von TT ran und gut ist, die reicht vollkommen.

  4. Registriert seit
    11.04.2009
    Beiträge
    95

    Frage

    #4
    Zitat Zitat von rainmoto Beitrag anzeigen
    Hallo?,
    1100GS mit verstärktem Getriebe sind meines Wissens bei uns nicht verkauft worden.
    Mach einfach die Getriebeverstärkung von TT ran und gut ist, die reicht vollkommen.
    Was ist dann mit "verbesserte Modellpflege (speziell Getriebe)" gemeint?

    Und Danke für die Seiten der Ident.Nr. eingabe!
    Ab welchen "Bj" kann man dann bedenkenlos zugreifen?

    Bj 9/97 ???

  5. Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    1.600

    Standard

    #5
    Hallo,
    ab Modell 98 das ab Ende 97 verkauft wurde, hat die letzte Ausbaustufe soweit ich weiß.
    Hat aber nichts mit der Verstärkung zu tun, die Modellpflege liegt mehr am inneren Aufbau.
    Auch der Motor hat ab Modell 98 z.B. ein Ölthermostat und einen kleinen Ölkreislauf im Gegensatz zu den früheren Modellen.

  6. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #6
    Ich denke, er meint die Getriebeüberarbeitung ab Mj. '97, in denen der Gangspringer nicht mehr so oft vorkommen sollte. Die wurden ab 09.96 montiert.
    Die für Brasilien gefertigte Getriebeverstärkung à la Touratech's Hardpart ist wahrscheinlich nicht gemeint.
    rainmoto hat Recht bezüglich der letzten, in die Produktion eingeflossenen Verbesserungen. Dies geschau zum Modell '98 hin. Genaueres hierzu findest du bei Michael auf dessen Homepage www.gs-enduro.de
    Dort ist das wunderschön beschrieben.

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #7
    Hi
    Die Frage nach der Fahrgestellnummer könnte BMW beantworten. Einfacher ist es die Getriebenummer zu kontrollieren und auf EAA oder EAB zu achten.
    http://www.powerboxer.de/4V-Getriebe...Baureihen.html
    gerd

  8. Registriert seit
    11.04.2009
    Beiträge
    95

    Frage

    #8
    Das sind schon sehr gute Wege die Modelljahre zu kontrollieren!
    Danke schon mal!

    Kann ich aber sofort bei dem Gebrauchtkauf vor Ort ohne PC das Bike überprüfen?

    Ich schau mir bald eine 11er mit EZ 97 an, diese könnte ja schon ein Mj 98 sein, woran kann ich das optisch erkennen?

  9. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Big Shadow Beitrag anzeigen
    ...
    Ich schau mir bald eine 11er mit EZ 97 an, diese könnte ja schon ein Mj 98 sein, woran kann ich das optisch erkennen?
    Das könnte theoretisch auch noch ein Modelljahr '96 sein.

    Das Modelljahr '98 hat einen besser geschützten Schalter des Seitenständers, eine vergrößerte Auflage des Seitenständers und eine vergrößerte Auflage des Bremshebels. Das sind die äußeren Veränderungen, die dir aber nur bei einem direkten Vergleich helfen.
    Ab Fahrgestellnummer ZC31500 bist du aber auf der sicheren Seite, dass es zumindest Mj. '97 (ZC31500 ist Fertigung 10.96) ist.
    Lass dir doch vom Verkäufer vorab mal die letzten 7 Stellen der FGSTNr. durchgeben. Dann kannst du sofort nachsehen.

  10. Registriert seit
    11.04.2009
    Beiträge
    95

    Standard

    #10
    Super, das mach ich so !

    Wenn noch jemand durchgeben könnte ab welcher Fahrgestellnummer das Mj 98 losgeht, dann hab ich für meine Gebrauchtsuche alles zusammen!

    Hier wird einem wirklich geholfen, Danke Euch


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fahrgestellnummer????
    Von fertiglos im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.12.2011, 19:22
  2. Fahrgestellnummer
    Von DeMisch im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.07.2011, 21:35
  3. Fahrgestellnummer ?
    Von grachal im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.08.2008, 13:53
  4. verstärkte (ULTRA???) Gabelfedern R 100 GS
    Von Der_Neue im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.11.2006, 19:33
  5. Verstärkte Ventilfedern?
    Von Peter im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.05.2005, 21:21