Ergebnis 1 bis 8 von 8

Abgesoffen

Erstellt von Tschango, 09.05.2009, 21:06 Uhr · 7 Antworten · 735 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.11.2008
    Beiträge
    26

    Frage Abgesoffen

    #1
    Hallo Gemeinde

    Bin heute mit meiner Dicken ein wenig in der Gegend herumgekurvt,und nun mein Problem.Nach einen kurzen Einkehrschwung wollte sie nicht mehr anspringen,nach längeren probieren klaptte es doch,sie war komplett abgesoffen!! Der Sprit tropfte nur so aus der Verbindung zwischen Auspuff und Krümmer.Ich habe vor kurzem eine wunderlich Chip eingebaut und zu diesen Zweck den Tank abmontiert.Und nun meine Frage was kann das Problem sein?
    mfg Günther

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #2
    Hi
    Der Chip!
    gerd

  3. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #3
    Wenn es tatsächlich aus der Verbindung Krümmer/ Schalldämpfer getropft hat (was ich nicht glauben mag), dann hättest du ja deine beiden Brennräume mit Benzin geflutet. Eine solche Menge kann unmöglich mit ein paar Startversuchen durch die Düsen gepumpt werden.
    Ich tippe eher auf eine undichte Schlauchverbindung bei den Spritleitungen (Schnellverschlüsse vorhanden und dicht?).

  4. Registriert seit
    15.11.2008
    Beiträge
    26

    Standard

    #4
    Hallo Gemeinde
    Erstmal danke für die Antworten aber dass es der Chip ist glaube ich fast nicht. Habe heute wieder zu starten probiert aber sie ist abgesoffen und nach ein paar Startversuchen tropfte es tatsächlich wieder aus dem Krümmer!! Dann gelang es mir doch sie starten, ich weiß nicht wie aber es gelang. Eine Runde gedreht ohne Probleme, zu Hause abgestelt nach
    ca 30 min wieder das gleiche Theater komplett abgesoffen!! Kann es sein, dass der Sprit wenn sie abgestellt ist irgendwie in den Brennraum nachrinnt?
    Würde mich über etwaige Lösungsvorschläge freuen.

    mfg Günther

  5. Registriert seit
    26.08.2008
    Beiträge
    76

    Standard

    #5
    Ich habe zwar leider keine Lösungsvorschläge, aber nur den Vorschlag an dich vorsichtig zu sein mit auslaufnendem Sprit und evtl. heißem Krümmer!

  6. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Tschango Beitrag anzeigen
    ...
    Kann es sein, dass der Sprit wenn sie abgestellt ist irgendwie in den Brennraum nachrinnt?
    ...
    Auch, wenn ich das nicht wirklich glauben mag:
    Fahre eine Runde, stelle sie ab, mach den Motor aus, ziehe den Zündschlüssel und ziehe dann mal die Einspritzdüsen raus. Wenn's da nicht tropft oder gar spritzt, dürfte dein Problem gar nicht existieren.

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #7
    Hi
    Wenn die einzige Änderung ein neuer Chip ist, was soll es denn dann sein wenn es vorher nicht war?
    Wie tropft denn etwas aus dem Krümmer? Ist der undicht?
    Es wäre seltsam wenn beide Einspritzventile zur gleichen Zeit verröcheln. Eine andere Chance sehe ich für Benzin nicht wie dieses in einen Krümmer gelangen sollte. Schliesslich liegen alle Leitungen ausserhalb. Sollte es von aussen so hinlaufen, dass es aussieht als tropfte es aus dem Krümmer, wäre das ja einfach festzustellen.
    gerd

  8. Registriert seit
    13.04.2007
    Beiträge
    70

    Standard ...

    #8
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Der Chip!
    gerd
    ....wurde doch sicher im Laufe der Fehlersuche mal gewechselt (auf original oderso...) ???


 

Ähnliche Themen

  1. Motor abgesoffen ?
    Von sk1 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.05.2012, 09:32
  2. Noch jemand abgesoffen?
    Von Hobestatt im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.11.2010, 04:49
  3. Im Kaltlauf abgesoffen
    Von AMGaida im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.02.2007, 14:10