Ergebnis 1 bis 10 von 10

Abpolsetern der GS

Erstellt von Logan, 31.10.2005, 08:08 Uhr · 9 Antworten · 1.271 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.09.2005
    Beiträge
    35

    Standard Abpolsetern der GS

    #1
    Hallo Zusammen,
    Kennt jemand zufällig einen guten Sattler im Raum Bottrop, Gladbeck und Umgebung. Mit den neuen Reifen ist die Q nun gut 2 cm zu hoch und eine Wunderlich oder Touratech - Sitzbank ist mir doch etwas zu teuer.

  2. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    11

    Standard

    #2
    Hallo Logan,
    was hast Du denn für Reifen aufgezogen, wenn deine Q jetzt 2 cm höher ist?
    Macht es nicht eventuell mehr Sinn die Federvorspannung hinten zu reduzieren?

  3. Registriert seit
    11.09.2005
    Beiträge
    35

    Standard was hast Du denn für Reifen aufgezogen, wenn deine Q jetzt 2

    #3
    Hallo alba99,

    habe mir Pirelli Scorpion aufziehen lassen. Seitdem kam mir die ganze Sache sowieso wackelig vor. Aber ok, neue ("runde) Reifen, das ist wohl immer gewöhnungsbedürftig. Fahren lässt sich der Reifen übrigens prima. Aber das Ding ist nun einfach höher als vorher, d.h. ich komme mit den Füßen nicht mehr so gut auf den Boden wie vorher.
    Da ich sonst nix verändert habe, gehe ich mal davon aus das dies mit den Reifen zusammenhängt. Es sei denn ich bin geschrumpft .

    An jeder roten Ampel wirds nun relativ wackelig, zumindest füle ich mich da plötzlich unsicher. Das muss ich ändern.
    Kann ich die Federspannung einfach stufenlos "runterfahren" damit die Karre tiefer kommt?
    Ist mein erstes Moped, daher habe ich keine Ahnung und leider auch keine Betriebsanleitung. Gibt es da ein Handrad für, oder brauche ich Werkzeug ?

  4. Registriert seit
    20.10.2005
    Beiträge
    19

    Standard

    #4
    Hallo Logan

    Was fährst Du denn für eine Maschine?
    Bei der R1100GS kannst Du den Sitz in der Höhe verstellen. Aber ich gehe einmal davon aus, dass Du den Sitz bereits auf die unterste Stufe "gesetzt" hast.

    Viele Grüsse
    Hampa

  5. Registriert seit
    11.09.2005
    Beiträge
    35

    Standard Aber ich gehe einmal davon aus, dass Du den Sitz bereits ...

    #5
    Ja habe ich, bin halt 'n Zwerg :?

  6. Registriert seit
    20.10.2005
    Beiträge
    19

    Standard Re: Aber ich gehe einmal davon aus, dass Du den Sitz bereits

    #6
    Zitat Zitat von Logan
    Ja habe ich, bin halt 'n Zwerg :?
    Hallo Logan

    Ach sind wir doch so verschieden. Bei mir dürfte es ruhig noch eine Stufe höher als die oberste geben. (189cm)

    Grüsse Hampa

  7. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    11

    Standard

    #7
    Hallo Logan,
    auf der linken Seite müsstest Du ein Handrad sehen mit dem Du die Federvorspannung reduzieren kannst. Dieses gegen den Uhrzeigersinn drehen, Einstellung "LOW" (solo).

  8. Registriert seit
    11.09.2005
    Beiträge
    35

    Standard

    #8
    DAnke alba99,
    das werde ich Morgen mal ausprobieren.
    Hat so etwas sehr starke Auswirkungen auf das normale Fahrverhalten, oder ist das zu vernachlässigen.
    Werde es ja nur so einstellen, dass sie halt 2 cm niedriger ist.

    Ach ja, HAPPY HEELOWEEN ! :twisted:

  9. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    11

    Standard

    #9
    Hallo Logan,
    u.a. auf http://www.franzracing.de/Stossdaempfer.htm wird die Wirkungsweise der Federvorspannung erklärt.
    Grundsätzlich glaube ich nicht, daß deine neuen Reifen das Motorrad um 2 cm höher gemacht haben. Mess doch einfach mal die Profiltiefe der einzelnen Räder. Stimmt denn der Luftdruck, oder ist der eventuell zu hoch?

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #10
    Hi
    Neue Reifen machen max 10mm in der Höhe aus (Profiltiefe nix/max+Toleranzen im Durchmesser).
    Der Luftdruck dürfte zwischen korrekt und zuviel wenig bis gar nix ändern. Es sei denn Du warst bisher mit 0,8bar unterwegs oder es hat jemand neuerdings 8bar eingefüllt (würde aber nicht mehr lange so viel sein :-))
    gerd