Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

ABS Brauche Hilfe! Mal funktiniert es, mal nicht. Bin Ratlos!

Erstellt von helmchen, 02.11.2015, 18:01 Uhr · 26 Antworten · 3.127 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.12.2008
    Beiträge
    238

    Standard

    #11
    Letztendlich bleibt die Frage, warum es 150 km lang funktioniert (mit Bremsversuchen in den Regelbereich), und plötzlich bei Tempo 140 fangen die ABS Lampen an zu glimmen, werden heller und bleiben an. Kein Wechsel oder Synchronblinken. Nach ein Paar Minuten gehen die Lampen aus, und das ABS regelt nicht mehr. Mit Sensorabständen etc. hat es wohl nichts zu tun.

    Helmut

  2. Registriert seit
    10.12.2008
    Beiträge
    238

    Standard

    #12
    Nun habe ich auch die Säurebatterie gegen eine neue Geelbatterie getauscht. Kontakte vom Stecker sind gereinigt. Gestartet Lampen aus, nach wenigen Metern in den Regelbereich gebremst und ABS regelt. Nach ca.10 km Fahrt gehen die scheiß Lampen schon wieder an. Dann aus dann an, mal heller mal dunkler..... Erst synchronblinken, dann bleiben sie an. Zündung aus, Lampen aus dann das gleiche Spiel 3bis 4 x. Danach ca. 25 km nach Hause keine Probleme mehr.

    Was kann ich noch überprüfen

  3. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    486

    Standard

    #13
    Hallo,

    prüfe mal den ABS-Schalter und seine Kabel im Instrumentenkasten.Ich hatte mal das Problem des dauerhaften Syncronblinkens. Da war das Widerstandskabel der Griffheizung(kleine Stufe) angeschmort und hatte die Kabel des ABS Schalters beschädigt.

    Gruß Thomas

  4. Registriert seit
    30.07.2010
    Beiträge
    304

    Standard

    #14
    Hallo Helmut,

    hast Du die Abstände der Sensoren vorne/hinten 0,45 - 0,55mm schon geprüft ?

    Bitte gebe kurz ne Info denn ich hatte mal einen ähnlichen Fall am ABS,
    bei mir war es der Sensorabstand der am oberen Limit war.


    Grüße

  5. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.772

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von helmchen Beitrag anzeigen
    Nach ca.10 km Fahrt gehen die scheiß Lampen schon wieder an.

    Was kann ich noch überprüfen
    immer noch keine Fehlermeldung im Speicher?

  6. Registriert seit
    10.12.2008
    Beiträge
    238

    Standard

    #16
    Hi.

    Keine Fehlermeldung im Speicher, Sensorabstand passt, ABS-Schalter im Instrumentenkasten ist auch ok. Welche Möglichkeiten der Fehlersuche bleiben mir noch? Manchmal sind es ja nur Kleinigkeiten, und alles funzt wieder...

    Grüße

  7. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.772

    Standard

    #17
    Hallo Helmut,

    die Kontrolleuchten werden doch übers ABS-Warn-Relais im Sicherungskasten angesteuert. Und wenn dieses Relais richtig funktionieren würde, gäbs kein Glimmen, sondern entweder Licht "an" oder "aus". Alles was dazwischen ist, deutet auf Fehler in diesem Relais hin. Oder auf Massefehler der Lampen.
    Und evtl. löst dieser Fehler dann Störung im ABS-Modul aus.

    Kurzum: Check mal dieses Relais!

    Grüße vom elfer-schwob

  8. Registriert seit
    10.12.2008
    Beiträge
    238

    Standard

    #18
    Hallo Schwob.

    Das Relais arbeitet einwandfrei. Zündung an, gleichmäßiges und helles synchronblinken beider ABS-Lampen. Kein glimmen, kein flackern!

    Wo steckt bloß dieser Poltergeist?

    Gruß
    Helmut

  9. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.772

    Standard

    #19
    Helmut,

    meines Wissens ist die einzige Verbindung der Kontrolleuchten ans Stromnetz Masse einerseits und das geschaltete Plus, kommend vom Warn-Relais im Sicherungskasten, andererseits.
    Und wenn die Lampen nur glimmen, dann fehlt den Lampen entweder Masse oder das Plus vom Relais.
    Ein korrekt schaltendes Relais mit guter Verbindung des Laststromkreises ans Stromnetz kann kein Glimmen verursachen.
    Außer: es flimmert, weil´ s vom Steuerkreis extrem schnell an-/ausgeschaltet wird (wie an den alten analogen Klingeln) oder der Lastkreis hat keinen guten Kontakt ans Netz. Oder die Kontakte sind verbrannt und kleben zeit-/teilweise aneinander.

    Du müßtest daher sofort beim ersten Anzeichen des Glimmens das Relais mal untersuchen. Evtl. wirst Du dann schlauer.

    Du hast Deine obige Aussage
    "Das Relais arbeitet einwandfrei. Zündung an, gleichmäßiges und helles synchronblinken beider ABS-Lampen. Kein glimmen, kein flackern!"
    ja nicht in der Fehlersituation beschrieben, sondern dann, wenn die Lampen nicht glimmen sondern blinken und´s ABS läuft.

    Wünsche baldigen Erfolg,

    Grüße vom elfer-schwob

  10. Registriert seit
    10.12.2008
    Beiträge
    238

    Standard

    #20
    Hi Schwob.

    Dann werde ich das Relais mal wechseln. Da ich im Netz keins gefunden habe, werde ich wohl zum Freundlichen müssen. Nach erfolgtem Probelauf werde ich wieder berichten.

    Gruß
    Helmut

    Gruß
    Helmut


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.05.2015, 00:17
  2. ein Berliner versucht es mal
    Von Cramer im Forum Treffen - Region Ost
    Antworten: 380
    Letzter Beitrag: 08.06.2012, 10:17
  3. Es reißt nicht ab...................
    Von -Andy- im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.10.2008, 13:46
  4. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 27.06.2007, 11:03