Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

ABS Brauche Hilfe! Mal funktiniert es, mal nicht. Bin Ratlos!

Erstellt von helmchen, 02.11.2015, 18:01 Uhr · 26 Antworten · 3.122 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.772

    Standard

    #21
    zieh doch mal als erstes das Plastikgehäuse vom Relais ab und schau Dir die Innereien an. Verbrannte Kontakte am Lastschaltkreis erkennst Du mit bloßem Auge. Und evtl. kannst du auch gleich das stromführende Kabel des Lastkreises an der Fassung mal checken.

    Die Steuerspule läßt sich per Ohmmeter auch auf intakte Wicklung prüfen.

  2. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    110

    Standard

    #22
    Hallo schwob und Helmut,
    rein theoretisch betrachtet könnte das Relais Störungen im Kreis verursachen. (Ist weit hergeholt).

    Ich würde daher das Relais abziehen und die Maschine fahren. Da das Relais außer der Lampenanzeige nichts im Bremskreis zu tun hat, sollte das ABS laufen. Jedenfalls kann Helmut damit das Relais als Störungsursache ausschalten.
    Also fahren und am besten auf nassem Gras bremsen... Dann seh´n wir weiter.
    Gruß janus

  3. Registriert seit
    10.12.2008
    Beiträge
    238

    Standard

    #23
    So.

    Gestern habe ich das Relais entfernt, und bin zum Freundlichen das bestellte neue abzuholen. Nach dem starten alles bestens, alle Lampen aus. Nach einigen Metern mehrmals in den Regelbereich gebremst und alles war gut. 5 km weiter geht eine Lampe des ABS an. Angehalten, Zündung aus, gestartet und alles wieder gut. Beim Freundlichen wieder los, kurz noch beim Treff vorbei Kaffee trinken und wieder nach 'Hause. Waren dann noch mal so 50 km ohne Relais und ohne Ausfall. Ist schon komisch, oder?

    Gruß
    Helmut

  4. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.772

    Standard

    #24
    immerhin glimmt schon mal nix mehr...! (was kostet denn so ein Relais, ganz grob?)

    Auf der Japaner (toshi)-Seite gibt´s eine Auflistung, welche Fehler im Speicher abgelegt werden bzw.welche sich automatisch selbst wieder zurücksetzen. Und wenn ich mich recht erinnere, ist der Unterspannungsfehler einer der wenigen davon, die sich selbst heilen, wenn die Ursache beseitigt ist. (Ich meine auch, der Sensorfehler fällt unter diese Kategorie, bin mir da aber nicht sicher.)
    Schau dort am Besten selbst nochmal nach!

    Grüße vom elfer-schwob

  5. Registriert seit
    10.12.2008
    Beiträge
    238

    Standard

    #25
    Konnte ja auch nix glimmen, weil kein Relais drin war. Habe ich aber auch geschrieben. Mit dem neuem Relais habe ich es noch probiert. Kostet beim Freundlichen 13,88 EUR incl. Mwst.

  6. Registriert seit
    17.04.2015
    Beiträge
    571

    Standard

    #26
    Ich meine mich ganz dunkel daran zu erinnern, dass die Platinen der ABS-Steuergeräte dafür berüchtigt waren, kalte Löststellen zu haben. Ich habe in meinen Unterlagen nämlich eine Rechnung für das Nachlöten der ABS-Platine von meiner ersten R1100GS gefunden ...

    Beste Grüße
    Hannes

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #27
    schon mal den Rippenriemen kontrolliert ob er richtig gespannt ist und auch ob er nicht schon ein paar Rippen abgeworfen hat .... bei Belastung bleibt sonst die Lima stehen und liefert kurzzeitig nicht genug Spannung für's System ... eigentlich sollte die Batterie sowas puffern .... der Teufel liegt in Detail ....


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.05.2015, 00:17
  2. ein Berliner versucht es mal
    Von Cramer im Forum Treffen - Region Ost
    Antworten: 380
    Letzter Beitrag: 08.06.2012, 10:17
  3. Es reißt nicht ab...................
    Von -Andy- im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.10.2008, 13:46
  4. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 27.06.2007, 11:03