Ergebnis 1 bis 10 von 10

ABS Schwierigkeiten beim bremsen

Erstellt von piwi40, 21.04.2014, 21:02 Uhr · 9 Antworten · 691 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    5

    Frage ABS Schwierigkeiten beim bremsen

    #1
    Hallo zusammen habe an meiner BMW R1100GS beim bremsen vorne und hinten
    seit einiger Zeit ein komisches jilpern und man merkt einen kurzen Rückschlag am Hebel und am Pedal
    beim bremsen. Wenn ich das ABS ausschalte ist alles normal. Fehlerspeicher habe ich ausgelesen kein Fehler vorhanden. Steuergerät ist vor einem Jahr erst neu eingebaut. Hat jemand schon mal so ein Problem gehabt???
    Ich bedanke mich im voraus für eine Antwort.
    VG piwi40

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #2
    könnte ein signalfehler von den radsensoren sein.
    überprüfe mal den abstand, die zähne und den zustand der geber (schmutz).
    evtl auch ein fehler im kabel eines sensors, was im stand nicht auftritt.

  3. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    5

    Standard

    #3
    Hallo Danke dir werde morgen mal nachschauen
    VG

  4. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.772

    Standard

    #4
    Hallo piwi,

    quäl mal Deine ABS-Einheit, indem Du z. B. auf ner Schotterpiste, Waldweg oder auf ner Wiese mehrfach in den Regelbereich bremst. Die Teile wollen beschäftigt sein!

    Grüße vom elfer-schwob

  5. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    5

    Standard

    #5
    Danke dir werde es mal ausprobieren

  6. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    5

    Standard

    #6
    Hallo
    Habe vorne am Sensorkranz festgestellt das ein Zahn rausgebrochen ist werde einen neuen einbauen vielleicht ist das Problem dann gelöst.
    Werde dann aber noch mal richtig ausprobieren.
    VG
    Piwi

  7. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    5

    Standard

    #7
    Hallo
    Habe vorne am Sensorkranz festgestellt das ein Zahn rausgebrochen ist werde einen neuen einbauen vielleicht ist das Problem dann gelöst.Könnte vielleicht daran liegen ???
    Werde dann aber noch mal richtig ausprobieren.
    VG
    Piwi

  8. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von piwi40 Beitrag anzeigen
    Hallo
    Habe vorne am Sensorkranz festgestellt das ein Zahn rausgebrochen ist werde einen neuen einbauen vielleicht ist das Problem dann gelöst.Könnte vielleicht daran liegen ???
    ...
    Ja, das ABS "erkennt" aufgrund des einen, fehlenden Signals, ein blockierendes Rad und öffnet kurz die Bremse.

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #9
    na da hammers doch schon

  10. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.772

    Standard

    #10
    Karies!

    bei der Kuh?

    unglaublich....


 

Ähnliche Themen

  1. starkes eintauchen beim bremsen
    Von herbert_r im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.12.2008, 18:20
  2. Da greif ich doch beim Bremsen ins Nichts!!
    Von Uralmanni im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.10.2007, 19:34
  3. Vibration beim Bremsen
    Von Tuareg im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.09.2007, 07:51
  4. GS 1100 taucht ein beim Bremsen
    Von GaWaScheMo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.2007, 16:16
  5. Schwierigkeiten beim Finden von gebrauchter GS
    Von Preuki im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.06.2006, 19:55