Ergebnis 1 bis 7 von 7

ABS Wechselblinken R1100GS

Erstellt von wed, 28.10.2015, 15:30 Uhr · 6 Antworten · 826 Aufrufe

  1. wed
    Registriert seit
    21.06.2008
    Beiträge
    183

    Standard ABS Wechselblinken R1100GS

    #1
    Moin,
    das ABS einer 94er R1100GS EZ 11/1998 eines Bekannten blinkt. Wo finde ich hier Erklärungen und evtl. Lösungsvorschläge für das Problem? Druckmodulator hat die Teilenummer 34 51 2 331 935
    Gruß
    Wed

  2. Registriert seit
    17.04.2015
    Beiträge
    571

    Standard

    #2
    Die wichtigste Information fehlt: Wann blinkt sie im Wechsel? Nach dem Einschalten schon oder erst nach dem Starten. Oder gar erst nach ein paar Metern Weg?

    Beste Grüße
    Hannes

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von wed Beitrag anzeigen
    Moin,
    das ABS einer 94er R1100GS eines Bekannten blinkt. Wo finde ich hier Erklärungen und evtl. Lösungsvorschläge für das Problem? Druckmodulator hat die Teilenummer 34 51 2 331 935
    Gruß
    Wed
    gib mal "wechselblinken" in die suchzeile ein.
    ansonsten siehe beitrag #2, mehr input wäre sinnvoll.

  4. wed
    Registriert seit
    21.06.2008
    Beiträge
    183

    Standard

    #4
    Hier die letzte Info:

    Wenn ich das ABS zurückgesetzt habe und dann die Zündung einschalte, blinken beide Leuchten.
    Nach dem Starten des Motors blinken weiterhin beide Leuchten. Erst nach ein paar Metern Fahrt
    und dem Klacken schaltet das ABS auf Wechselblinken um. Diesen Vorgang kann ich so oft wiederholen
    wie ich will, es läuft immer gleich ab.

    Gruß
    Wed

  5. Registriert seit
    17.04.2015
    Beiträge
    571

    Standard

    #5
    Auslesen lassen beim Freundlichen - und wenn es die Ventile sind, kann er das mit einem Spezialprogramm probieren, die einfach eine viertel Stunde die Ventile klappern lassen. Und mal daran denken, dass das ABS regelmäßig regeln muss um heile zu bleiben. Ich mache das jetzt immer auf einem ebenen Schotterweg.

    Beste Grüße
    Hannes

    PS: Ach ja, Bremsflüssigkeit regelmäßig wechsel wirkt vorbeugend!

  6. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.100

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von wed Beitrag anzeigen
    Hier die letzte Info:

    Wenn ich das ABS zurückgesetzt habe und dann die Zündung einschalte, blinken beide Leuchten.
    Nach dem Starten des Motors blinken weiterhin beide Leuchten. Erst nach ein paar Metern Fahrt
    und dem Klacken schaltet das ABS auf Wechselblinken um. Diesen Vorgang kann ich so oft wiederholen
    wie ich will, es läuft immer gleich ab.

    Gruß
    Wed

    Da es erst nach dem Anfahren kommt würde ich auch nen Drehzahl-Sensor tippen!!!

  7. Registriert seit
    17.04.2015
    Beiträge
    571

    Standard

    #7
    Wenn es klackert, ist er mit den Sensoren schon durch, meine ich. Genaues bringt eh erst das Auslesen.

    Beste Grüße
    Hannes


 

Ähnliche Themen

  1. ABS-Wechselblinken
    Von Woidl im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 07.09.2016, 12:07
  2. ...und ewig grüßt das Murmeltier - ABS II Warnlampen Wechselblinken
    Von sigi_rs im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.05.2013, 22:11
  3. R 1150 GS ABS II Wechselblinken und keine Lösung.
    Von TitoX im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.04.2013, 22:07
  4. ABS-Defekt (Wechselblinken) LÖSUNG!!!
    Von Früh-chen im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.07.2012, 23:00
  5. ab 23.Juni in der Schweiz
    Von thilo im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2004, 13:16