Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Anderer Lenker und Sitzbank??

Erstellt von Bastel Hugo, 05.03.2010, 11:59 Uhr · 26 Antworten · 5.812 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    509

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Torsten77 Beitrag anzeigen
    aber der sitz vin der 1150ADV passt definitiv NICHT nur der von der normalen 1150GS!!!!
    Hallo

    Wenn man das Heck und die Halterungen der ADV Bank mitumbaut passt auch diese!!!!!!!!!

  2. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    873

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von SeverX9 Beitrag anzeigen
    Hallo

    Wenn man das Heck und die Halterungen der ADV Bank mitumbaut passt auch diese!!!!!!!!!

    ok!!!! ich verdeutliche mich: ohne grossartig etwas am moped umbauen zu müssen passt die ADV bank nicht. aber ist denn die ADV bank um so vieles besser das sich der aufwand lohnt??? optik jetzt mal aussen vor gelassen.

  3. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    509

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Torsten77 Beitrag anzeigen
    aber ist denn die ADV bank um so vieles besser das sich der aufwand lohnt??? optik jetzt mal aussen vor gelassen.
    ...

    ... im Gegenteil, ich finde die Zweigeteilte Bank sogar besser: bequemer und praktischer (zusätzliche Ladefläche, Werkzeugfach)...

    ... aber pothäslich!!!

  4. Registriert seit
    16.01.2010
    Beiträge
    311

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von trebsen Beitrag anzeigen
    Hallo Andre
    die Aussagen von Finn kann ich nur bestädigen. Ich hatte an meiner einen Magura X-Line verbaut. Die Kröpfung des originalen Stahllenkers hatte genervt.




    Gruß Maik
    Hallo,
    möchte das Bild nochmal zum Anlaß nehmen um was zu Fragen...vielleicht hab ich das "Schrauben" ja mitlerweile schon verlernt .
    Ich habe, weil ich die Handbremspumpe austauschen muß, auch direkt einen Touratech X-Line Lenker gekauft. Heute war es dann soweit...ich hatte Zeit. Also, alles domentiert, den neuen Lenker genommen und "versucht" die Kupplungsarmatur über das gerändelte Lenkerende zu schieben...Pustekuchen, nix geht. Mmhh...vielleicht ein bisschen weiter aufbiegen...absolut ohne Gewalt leicht mit `nem Schraubendreher dazwischen, zack, ab. Sche..... OK, .... happens. Hab schon eine neue bestellt. Aber, wie bekomme ich die Neue dann nachher montiert? Kann mir da jemand sagen wie es geht?
    Und, wie war denn bei Euch die Paßgenauigkeit der Bohrungen der Lenkeradapter? Ich finde sie gräußlig (vielleicht durch meinen Job in der QS). Wenn ich die verdeckte Schraube befestigen möchte, muß zwingend die Gegenüberliegende mit montiert werden, sonst läßt sie sich nachher nicht mehr ansetzen. Und bei ausdrehen merkt man deutlich das der Lochabstand nicht wirklich richtig paßt. Bin ich zu pingelig?
    Viele Grüße
    Roland
    PS. Bei meinen vorherigen Moppeds war das Schrauben irgendwie einfacher

  5. Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    468

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von romeylo Beitrag anzeigen
    PS. Bei meinen vorherigen Moppeds war das Schrauben irgendwie einfacher
    Wenn ich das so lese komme ich sofort zum Schluß, dass Du vorher Japaner gefahren bist. Wie kommt das nur?

    LG, Gis

  6. Registriert seit
    16.01.2010
    Beiträge
    311

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Gismo Beitrag anzeigen
    Wenn ich das so lese komme ich sofort zum Schluß, dass Du vorher Japaner gefahren bist. Wie kommt das nur?

    LG, Gis
    Mmhh...könnte sein das du recht hast...?
    Aber das ist schon mehr als 15 Jahre her...und solange auch das ich schrauben mußte. Ich bin mit der GS sehr zufrieden. Doch wenn ich mir z.B. die Demontage des Tanks ansehe; vier Schläuche und ein Kabel bevor ich den Tank abnehmen kann...damals die RD`s...mmhh ging schon schneller
    Aber das hilft mir im Moment nicht bei meinem Problem weiter. Ich muß die Kupplungsarmatur über das Gerändelte bekommen ohne diese wieder zu zerstören.
    LG
    Roland

  7. Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    468

    Standard

    #17
    Roland,

    für die Schläuche gibt es etwas Feines: Schnellkupplungen.

    Kann ich sehr empfehlen.

    LG, Gis
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dsc00049-1.jpg  

  8. Registriert seit
    16.01.2010
    Beiträge
    311

    Standard

    #18
    Moin Gismo,
    hatte ich auch schon überlegt. Aber da die Meinungen über die Dinger so sehr auseinander gehen, hab ich mir gesagt, das ich für das einzelne Mal wo ich den Tank abnehmen muß, ohne auskomme.
    LG
    Roland

  9. Registriert seit
    06.01.2010
    Beiträge
    299

    Standard

    #19
    Hallo Roland, also ich kann Gismo nur beipflichten. Ich habe auch Schnellkupplungen drauf. Und zwei - dreimal in der Saison nehme ich den Tank schon ab um irgendetwas zu schrauben.

  10. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #20
    Schnellkupplungen sind ein"Muss" für jeden, der ab und an schraubt!!!


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anderer Lenker..., welcher??
    Von Spawn im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.04.2010, 18:31
  2. 2010er GS anderer Lenker?
    Von koboldfan im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.03.2010, 17:53
  3. Anderer Lenker
    Von B_P im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.07.2008, 14:25
  4. Sitzbank und Lenker an 11er GS höher legen
    Von FTDMJ im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 01.07.2008, 00:13
  5. anderer Lenker MM
    Von Schlonz im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 16:41