Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Auspuff Anlage aufpolieren

Erstellt von tenere-treiber, 02.01.2010, 14:10 Uhr · 20 Antworten · 3.238 Aufrufe

  1. mec
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    400

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von locke1 Beitrag anzeigen
    Hi
    Ich habs bei Louis bestellt

    Gruß Bernd

    Ps.: 12€ oder so
    ich hab mir edelstahlbeize vom schlosser besorgt - nen 5er in die kaffekasse und das passt ;-)
    der auspuff sieht nach der behandlung (einpinselns, einwirken lassen, abspülen) aus wie neu ;-)
    ghrüessli
    christoph

  2. Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    113

    Standard

    #12
    Hallo mec vielen Dank für den Tip mit der Beize ich hab nen Arbeitskollegen der nebenbei noch als schweißer schaft und der hat in seiner zweiten arbeitstelle sogar ein Edelstahl-Beizbad am wochenende nimmt er meinen Krümmer mit und macht mir das für lau.
    Wenn´s dann scheiße aussieht kann ich´s immer noch polieren oder Sandstrahlen.

    Danke Gruß Dominik

  3. supermotorene Gast

    Standard

    #13
    Hi, wird garantiert nicht Scheiße aussehen, das Optiglanzzeug ist verdünnte Beize!Mit richtiger Beize wirds eigentlich nur noch besser. Für Selbermacher-das Zeug ist giftig, wenn man es ohne Handschuhe an die Finger bekommt werden diese ziemlich gelb und das bleibt auch noch eine Weile so. Ich weiß das, rate mal woher...
    Gibt natürlich auch diese tiefbraunen Verfärbungen, die gehen meist auch beim beizen nicht ab, da hilft dann nur der Fächerschleifer mit Schnellläufer.
    Gruß Rene

  4. Registriert seit
    17.12.2009
    Beiträge
    162

    Standard

    #14
    habs gestern ohne Handschuhe ausprobiert und die Finger sind noch dran
    Muß jetzt noch poliert werden, aber für 15 EUR sehr gutes Ergebnis und die Flasche war nach 2-facher Anwendung ( max.3 min. Einwirkzeit) noch nicht leer.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  5. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.353

    Standard

    #15
    Na, dat is doch n´ Ergebnis oder
    Wenn die Finger Morgen auch noch da sind
    Gruß Bernd

  6. Registriert seit
    14.01.2010
    Beiträge
    16

    Standard

    #16
    es gibt noch was viel besseres womit man alles was aus Metall ist zum stralen bringt..Grafitpulver und eine Polierscheibe für eine Flex oder für die Bohrmaschiene ( ich bevorzuge die Flex weil sie viel mehr Umdrehungen hat ) ..das ganze gut mit grafitpulver verpulvern und dann polieren, später mit Zeitungspapier oder sauberem Lapen auswischen, fertig!!

  7. Registriert seit
    17.12.2009
    Beiträge
    162

    Standard

    #17
    @zippoU: Hast du Bilder ? Hört sich an, als ob mehr Graphitpulver an der Garagenwand hängt (bei den Umdrehungen) wie zum Polieren verwendet wird ??

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #18
    ich benutze für die VA-Anlage den Putzstein von Lid'l der nimmt auch die Braunfärbung ausm VA - dauert ein bisserl aber das Preis-Leistungsverhältniss stimmt

  9. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    873

    Standard

    #19
    kann vielleicht jemand ein bild vorher nachher einstellen??? oder nur mal ein bild nachher????

  10. Registriert seit
    17.12.2009
    Beiträge
    162

    Standard

    #20
    Hallo,
    schau mal meinen Beitrag kurz vorher, siehe pdf !


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Akrapovic Anlage
    Von hirto-00 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.05.2011, 18:14
  2. Elektrische Anlage
    Von herbwood im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.03.2011, 21:24
  3. SR- Racing Anlage
    Von Labrador im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.03.2010, 14:30
  4. SR Anlage
    Von adventureedi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.02.2010, 21:35
  5. Biete Sonstiges Agfeo TK-Anlage
    Von Thorsten3000 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.06.2009, 10:01