Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Auspufff R 1100 GS

Erstellt von Allesfahrer, 09.08.2016, 20:10 Uhr · 25 Antworten · 2.966 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.01.2015
    Beiträge
    35

    Standard Auspufff R 1100 GS

    #1
    Hallo, Zusammen
    suche Erfahrungen und auch einen Auspuff für die GS, als Zubehörteil inkl. dem Verbindungsrohr mit Kat-Anschluss,
    Viele Grüße aus dem Spessart
    Helmut

  2. Registriert seit
    14.08.2013
    Beiträge
    304

    Standard

    #2
    Hallo Helmut -

    habe bis Anfang des Jahres eine 11er gehabt und hab mit insgesamt 3 Varianten rumprobiert.

    1.
    Umgebauter Auspuff a la Kranich

    Geräuschverhalten ändert sich je nach Eingriff von kaum wahrnehmbar bis recht deutlich.
    (Wie du vermutlich weisst, wird der Auspuff geöffnet, innen ein Rohr gekürzt und anschließend wieder verschweißt.)
    Wahr ganz ok, konnte mich aber nicht wirklich überzeugen.
    Darüber hinaus erlischt natürlich die BE, auch wenn es vermutlich niemand merken wird...


    2.
    Leo Vince

    Auf der 11er eine ziemliche Krawalltüte. Hört sich ganz kernig an. Je nach dem, kann es sein, dass der Endpott "zwitschert". Liegt daran, dass am DB-Eater Auspuffgase zwischen Eater und - ich nenn es mal Endrohr - austreten. Ich hab das seinerzeit mit einem Streifen von einer alten Feuerlöschdecke ausgestopft und abgedichtet. Danach war es weg.
    Trotzdem war der Endtopf so laut, dass es mir auf längeren Touren auf den Nerv gegangen ist und ich das Ding wieder abgebaut und verkauft habe.


    3.
    Laser Duo-Tech

    Den hatte ich bis zum Schluss drauf.
    Meiner Meinung nach vom Sound her die gelungenste Variante unter denen die ich probiert habe.
    Das Verhältnis zwischen schönem dumpfen und kernigem Sound und Lautstärke passte gut. Ich war damit sehr zufrieden.



    Darüber hinaus musst du dir aber auch im Klaren sein, dass fast jeder Zubehörauspuff etwas Leistung frisst.
    Ich habe dass aber in allen Fällen als nicht so wirklich schlimm erlebt.
    Im Gegenteil - in Verbindung mit einem K+N LuFi hatte ich sowohl beim Leo, als auch beim Laser den Eindruck das Motorrad würde "befreiter" laufen und das Ganze insgesamt "ging" besser nach vorne. Lag wohl auch daran, dass der Kat nicht mehr vorhanden wahr.


    Grüsse,

    Christoph

  3. Registriert seit
    28.10.2015
    Beiträge
    651

    Standard

    #3
    Morgen Helmut,

    habe im Rahmen meiner 1100 GS Suche eine 98iger mit Zach Anlage probegefahren. Meiner Meinung klingt die Gummikuh bereits mit Originaltüte schon sehr kernig.

    Die Zach Anlage ist vernehmlich lauter, ob das " Klangbild" den Vorstellungen entspricht, ist reine Geschmackssache.

    Nach meinen bisherigen Erfahrungen ( auch außerhalb der Q ) funktionieren die Bikes mit Originalanlage immer am besten.

    Zum Thema Leistungsverlust siehe Christoph.

  4. Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    1.093

    Standard

    #4
    die Original 1100er Anlage KERNIG ??
    ....sorry, aber da muss ich Dir klar widersprechen.
    Ich hatte selber eine 11er 2 Jahre lang...ein Freund fährt auch eine immer noch ab und zu, und das mit Original ESD....aber KERNIG...ist der völlig unpassende Ausdruck, und Welten entfernt...
    Nicht umsonst wurde die 1100er immer gerne wegen ihres leisen "Auftrittes" oft als Nähmaschine bezeichnet.
    Wieder ein anderer Freund hat sich seinerzeit bei seiner 11er einen ZACH- ESD drauf gemacht....den Alten noch....einwandigen der schnell immer brauner wurde. Aber Leistungsverlust hatte sie definitiv nicht.
    Wir sind mit unseren 11er GS'en damals auf den Prüfstand einer Werkstatt und haben verglichen.... weil wir es eben auch GENAU wissen wollten.
    Die mit dem ZACH hatte oben raus sogar ein klein wenig mehr Leistung...aber echt nur ganz wenig... aber definitiv nicht schlechter als der original ESD.
    Und der Sound war....bzw. ist (er hat seine 11er immer noch)...sehr gut....dumpf aber nicht zu laut....KEIN Vergleich mit z.B. meiner 12er TÜ mit original ESD....die ist definitiv gehört "lauter"

    Gruß
    Ritsch


    Zitat Zitat von enduro_drive Beitrag anzeigen
    Morgen Helmut,

    habe im Rahmen meiner 1100 GS Suche eine 98iger mit Zach Anlage probegefahren. Meiner Meinung klingt die Gummikuh bereits mit Originaltüte schon sehr kernig.

  5. Registriert seit
    28.10.2015
    Beiträge
    651

    Standard

    #5
    Widerspruch gerne angenommen, soll sich jeder sein eigenes Bild machen. Allerdings habe ich Zweifel ob die von Dir durchgeführte Leistungsmessung mit Zach ESD so haltbar ist. Jedenfalls sind die Ergebnisse hier

    BMW R 1100 GS Nachrüst-Auspuffanlagen - Motorradauspuff - MOTORRAD

    anders.

    Ich vernehme jedenfalls bei meiner 1100 GS keinen Nähmaschinensound, sondern beim Befahren der gewünschten Drehzahlregionen den typischen Boxersound.

    Das die 1200 GS Tü lauter ist stimmt, hatte sie selber viele Jahre.

  6. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    48

    Standard

    #6
    Hallo Helmut!

    Fahre seit dieser Saison mit einem ESD der Firma GPR und bin besgeistert.
    Mit dabei waren 2 Db-Killer, die du je nach Geschmack tauschen und verwenden kannst.
    Somit ist zwischen dumpf blubbernd und satten Sound zwischen 3000 und 4000 U/min und nicht mehr gesetzeskonform alles möglich

    lg

    Mogli

  7. Registriert seit
    20.11.2015
    Beiträge
    22

    Standard

    #7
    Würde Dir gerne schildern, wie sich der Leo-Topf auf der GS verhält.
    Leider bin ich daran gescheitert die verhur...te Lambda-Sonde auszubauen....
    Aber schöner isser schon mal als das originale... naja, Kunstwerk.

    Hab das Thema jetzt auf "nach meinen Urlaub" vertagt. Muß so langsam mal packen.....

  8. Registriert seit
    28.10.2015
    Beiträge
    651

    Standard

    #8
    "Soundproben" gibts doch von den genannten verdächtigen auf Youtube???

  9. Registriert seit
    04.09.2009
    Beiträge
    507

    Standard

    #9
    Eine wirklich merkliche Leistungsverbesserung, vor allem beim Drehmoment, bringt die Anlage von SR aus Schrobenhausen.
    Ist hier alles schon weitreichend diskutiert worden. Die Suchfunktion hilft dir weiter.

    ciao
    Eugen

  10. Registriert seit
    29.01.2015
    Beiträge
    35

    Standard

    #10
    Hallo und vielen Dank für die schnelle Antworten,
    Ich möchte hauptsächlich wegen dem Hilfsrahmen für den Beiwagen umrüsten, der Sammler des auspuff und die strebe zum Hilfsrahmen ist bedenklich nahe, bei einem Zubehör auspuff mit verbindungsrohr hätte ich mehr Platz unterm Getriebe und gleichzeitig ein paar Pfund gespart, es bleibt dann noch der kat, mit einem Anschluss sollte das kein Problem sein,
    Meine gs habe ich seit '99 und ich bin der erste Besitzer, auch soll er nicht so laut sein, kernig ja,
    Viele grüße in die Runde
    Helmut


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verkaufe R 1100 GS
    Von boemmel19 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.01.2005, 21:14
  2. 1100 GS gesucht ab Bj. 96
    Von Gisi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.01.2005, 19:27
  3. suche 1100 GS oder 1150 GS (schon gefunden)
    Von macbeth im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.08.2004, 19:03
  4. R 1100 GS zu verkaufen...LEIDER !!!
    Von PaPi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2004, 23:16
  5. Schnabelumbau 1100 GS,Was braucht man für die Jungs vom TÜV?
    Von AndiP im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.04.2004, 21:16