Ergebnis 1 bis 4 von 4

Axialspiel Kipphebel

Erstellt von supermotorene, 24.11.2007, 09:46 Uhr · 3 Antworten · 1.457 Aufrufe

  1. supermotorene Gast

    Standard Axialspiel Kipphebel

    #1
    Moin ,
    habe es mir noch nicht näher angesehen ,wie gross darf das Axialspile der Kipphebel sein? Wie einstellen?
    Gruß Rene

  2. LoudpipeHerbie Gast

    Standard Axialspiel Kipphebel

    #2
    Hallo

    Axialspiel: min. 0,05 bis max 0,40 mm gemäss Bucheli.

    Wie einstellen? Keine Ahnung, aber wenn Du Distanzscheiben zwischen Kipphebel und Böcken siehst, dann könnte dort mit dickeren Scheiben was gemacht werden. Bei der alten R80GS hab ich das schon mal eingestellt. Bei der 1100er GS aber noch nie. Hast Du Google und Yahoo schon bemüht?

    Servus

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #3
    Hi
    Lagerbock lösen und verschieben. Eine Schraube des Bocks ist gleichzeitig Zylinderkopfschraube
    gerd

  4. supermotorene Gast

    Standard

    #4
    Danke, werde mal nachsehen.
    Gruß rene


 

Ähnliche Themen

  1. Axialspiel Kipphebel, welche Schrauben lösen?
    Von Fi156 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.02.2012, 18:45
  2. einteilige Kipphebel
    Von granada im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 21:02
  3. Ventile bzw. Kipphebel einstellen R 1100 GS
    Von Q-Biker im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.09.2009, 12:57
  4. Axialspiel....
    Von Andreasmc im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.09.2009, 17:03
  5. Kipphebel Aus- Einbau
    Von Fischfelix im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 19:26