Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Batterie ausbauen

Erstellt von ivlknivl, 27.01.2008, 15:08 Uhr · 13 Antworten · 12.682 Aufrufe

  1. ivlknivl Gast

    Standard Batterie ausbauen

    #1
    Hallo @ all,

    habe eine 1100 GS, Bj. 99, und und gerade den Versuch gestartet, die Batterie auszubauen. Zu wenig Flüssigkeit.
    Mir fehlt die 3. Hand oder einfach nur nen ganz heißer Tip.
    Wie - und vor allen Dingen WO - kann ich den Tank (leider noch 3/4 voll) abstützen, damit ich die Teile ausbauen kann? Also, Schnorchel weg und dann Batterie raus.
    Wenn ich dan Tank anhebe, rutscht der leicht nach hinten weg.
    Hier im Forum ist das zwar schon beschrieben, komme damit aber nicht wirklich weiter.
    Holzlatte und Säge liegen schon in der Garage.

    Herzlichen Dank und viele Grüße aus dem immer sonnigen Bremen,

    Ivl Knivl

  2. Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    804

    Standard

    #2
    Ich nehme die rechte, schwarze Seitenverkleidung ab. Danach löse ich die Halteschraube vom Tank. Den Tank hebe ich an und stütze ihn mit einer PET-Flasche ab. Die PET-Flasche stützt sich mit dem Boden gegen den Tank und mit dem oberen Ende gegen den Luftfilterkasten ab, sie steht also quasi auf dem Kopf. Dann kann ich die Batterie ohne dritte Hand locker ausbauen.

  3. frank69 Gast

    Standard

    #3
    Hi Ivl !
    Also, ich mach´s genau wie Billy, ich habe immer eine leere 1l Plastik-Ölflasche am Start. Anders gehts alleine meiner Meinung nach nicht...
    Ist nicht gerade sehr praktisch, aber wenn mann´s einmal gemacht hat auch kein Problem !
    Viel Erfolg,

    Frank

  4. ivlknivl Gast

    Standard

    #4
    Hi Billy und Frank,

    herzlichen Dank!
    Filter rausgenommen, Latte auf Länge abgesägt und den Tank hoch.
    Alles bestens Das hält richtig gut.
    Wenn es wieder hell ist, mach ich dann den Rest.

    Viele Grüße,

    Ivl

  5. Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    804

    Standard

    #5
    Gern geschehen. Ich baue nur den Luftfilter nicht aus. Ich stütze gegen den Luftfilterkastendeckel ab. Der hält das aus.

  6. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #6
    Moin,

    nimm ´n Hammer! Mit dem Kopf nach unten geht das bestens! Und den Luffi kannste auch drin lassen....

  7. Registriert seit
    27.07.2007
    Beiträge
    412

    Beitrag

    #7
    Das sind mal tolle Beschreibungen mit einfachen Hilfsmittel, die jeder parat hat. Besser kann man es nicht machen.

    Aber bestimmt gibt es bei Veredlern eine "HiTech"-Lösung

  8. Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    3.868

    Standard

    #8
    Hallo Ivl,

    ich habe mir auch immer halb die Finger gebrochen und zumindest verkratzt. Jetzt habe ich die Benzinschlauchkupplungen unter der rechten Kunststoffabdeckung angebracht. Das hätte ich früher machen sollen!

    -Sitzbank runter
    -Kunststoffabdeckung rechts abziehen
    -Stromversorgungsstecker für Benzinpumpe trennen
    -2 Entlüftungsschläuche an der entsprechenden Kupplung abziehen
    -Tankverschraubung lösen
    -Tank abheben und auf einer weichen Unterlage abstellen

    So jetzt kann man an den Innereien arbeiten. Aufwand: ca. 2 Minuten für das Abnehmen und genauso lange fürs Anbauen. Tip: Je leerer der Tank, um so besser. Nachteil: Du bist einmalig ca. 35,-- € ärmer....

  9. Registriert seit
    13.07.2014
    Beiträge
    3

    Standard

    #9
    der tipp mit dem hammer war der hammer. hat super geklappt. stromkabel vom navi ohne probleme angeschlossen bekommen.
    lg
    V

  10. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von ElPlauzo Beitrag anzeigen
    der tipp mit dem hammer war der hammer. hat super geklappt. stromkabel vom navi ohne probleme angeschlossen bekommen.
    lg
    V
    Und warum hast du das Navi direkt an die Batterie gehängt? Meins hängt am Standlicht.

    Sampleman


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GS Batterie ausbauen
    Von bundy im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.07.2017, 06:46
  2. Batterie für Überwinterung ausbauen
    Von Ascona123 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 15.10.2011, 20:05
  3. Batterie ausbauen bei der GS1150 ADV
    Von Scheng im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 14:02
  4. Gel-Batterie über 1 Jahr ausbauen?
    Von AndreasXT600 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.03.2010, 15:32
  5. Batterie Ausbauen
    Von Rider im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.11.2006, 10:59