Ergebnis 1 bis 9 von 9

Batterie Empfehlung R1100GS

Erstellt von 0011sg, 21.05.2013, 20:48 Uhr · 8 Antworten · 1.036 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.01.2007
    Beiträge
    17

    Standard Batterie Empfehlung R1100GS

    #1
    Hallo,

    die HAWKWER 680 Batterie meiner 1100GS hat sich nun nach 10Jahren verabschiedet...
    Ladegerät seit Anbeginn: Fritec Ladeprofi BV 11 800.

    Ich bin daher Batterietechnisch nicht mehr auf dem Laufenden.

    Also, daher meine Frage: Welche Batterie empfehlen die Experten?

    Vielen Dank,
    Gruß Pit.

  2. LC8 Gast

    Standard

    #2
    Na, wieder eine Hawker, macht ja dann 18Euro pro Batteriejahr. Alternativ was von Reichelt, kostet so um die 35 Euro, hält bei mir schon drei Jahre.

  3. Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    2.067

    Standard

    #3
    Hi Pit,
    da gab's in der Tat sogar in der jüngsten Vergangenheit Freds zu diesem Thema hier. Auch im 1150er Forum. Schmeiss mal die Suchmaschine an.

    VG Marco

  4. Registriert seit
    17.05.2011
    Beiträge
    40

    Standard

    #4
    genau, Hawker 680!!! 10 Jahre in einer BMW?? Jede andere Batterie kotzt nach spätestens 3 Jahren ab ....... zumindest war das bei mir so.

    gruß

    hans

    p.s. da ich zwei Kisten parallel am Start habe, habe ich automatisch immer eine Hawker in Reserve - für den Fall der Fälle ....

    p.p.s. Interessehalber: was bedeutet "verabschiedet"?? Sanftes dahinschleichen oder Herzinfarkt mit sofortigem Ableben??

  5. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #5
    TE: gut zu hören, dass sich die Investition tatsächlich zu lohnen scheint.

    Zitat Zitat von LC8 Beitrag anzeigen
    Na, wieder eine Hawker, macht ja dann 18Euro pro Batteriejahr. Alternativ was von Reichelt, kostet so um die 35 Euro, hält bei mir schon drei Jahre.

    Genau! Allerdings gibts die Hawker für wesentlich weniger, wenn man nicht gerade bei W oder T bestellt.
    In der Bucht kostet sowas nigelnagelneu 130 Euro.

    Ansonsten wurden tatsächlich erst in den letzten Monaten hier einige billige Blei-Akkus vorgestellt. Teils unter 40 Euro. Wenn die nur halb so lange halten,... aber das kannst du dir ja selber ausrechnen

  6. Registriert seit
    28.05.2011
    Beiträge
    17

    Standard

    #6
    ... ich habe mir die Batterie bei Reichelt bestellt falls Sie bei dem Preis nach 5 Jahren hinüber ist hab` ich kein Problem. Falls Du die Suchmaschine anwirfst gibt`s die Batterie irgendwo auch noch einen Tick günstiger.

    Schönen Gruss!

    Matthias

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #7
    Hi
    Bei meinem Autoteiletandler kostet die HAWKER knapp 119 EUR. Ganz ohne Internet
    gerd

  8. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    816

    Standard

    #8
    Kung - Long & Co!

    absolut problemlos - seit 4 Jahren! und vieel günstiger als hawker

    Andreas

  9. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #9
    Das Reicheltteil werkelt in meiner ehemaligen 1100 gs nun schon seit 2009. ohne Mucken.
    35 geteilt durch vier = derzeit 9 Euro pro Jahr...


 

Ähnliche Themen

  1. 125 ccm Empfehlung...
    Von bikeandsail im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 07.03.2015, 20:16
  2. Empfehlung Navihalter
    Von Herbert L. im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.02.2013, 18:30
  3. Empfehlung: Welche Batterie für die Adventure?
    Von handstreich im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.03.2009, 12:35
  4. empfehlung rechtschutzversicherung ?
    Von fichti im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 08:56
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.06.2008, 12:52