Ergebnis 1 bis 10 von 10

Batterie lädt während Fahrt nicht mehr

Erstellt von BMW-Ostfriese, 23.04.2015, 00:08 Uhr · 9 Antworten · 4.317 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.09.2009
    Beiträge
    16

    Standard Batterie lädt während Fahrt nicht mehr

    #1
    Hallo, auch wenn dieses Problem in diesem Forum vielleicht bereits besprochen wurde, dann bitte ich um einen entsprechenden Link, ansonsten um hilfreiche Hinweise: Im Verlauf eines Jahres habe ich inzwischen bei meiner GS 1100 (Bj 97, gut 80000 km) dreimal die Batterie getauscht und mittlerweile gemerkt, dass der Akku einfach während der Fahrt nicht mehr geladen wird. Das Aufladen per Steckdose funktioniert perfekt, doch lebt die Batterie dann von der Substanz. Eine Überprüfung der Lichtmaschine ergab, dass diese okay ist. Wo kann also der Fehler liegen?
    Vorab schon danke,
    Helmut

  2. Registriert seit
    30.04.2011
    Beiträge
    959

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von BMW-Ostfriese Beitrag anzeigen
    Eine Überprüfung der Lichtmaschine ergab, dass diese okay ist.
    Moin Helmut,

    was wurde bitte überprüft?
    Wenn die Lima die geforderte Spannung liefert, und die anderen Komponenten wie Regler, Kabel und Kontakte i.O. sind, dann passt alles und die Batterie wird auch geladen.
    Welchen Batterietyp hast Du?
    Welche zusätzlichen Verbraucher laufen (Sitzheizung, Halo-Zusatzscheinwerfer, USB Ladeteile usw)?

    Falls nochnciht geschehen, arbeite Dich durch Gerds Seiten durch, Thema Elektrik.

    Gruß

    Andi

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #3
    Ladespannung gemessen ?
    ist der Rippenriemen richtig gespannt ?

    richtig gespannt ist der, wenn man ihn mit Zeigefinger und Daumen grade 90° verdrehen kann.

    14,2 V sollten da sein .... Ladespannung messen
    wenn nicht Lima defekt .... Ladekontrolle sollte kommen ... abgenutzte Kohlen .... neuer Regler bzw. neue Lima einbauen

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #4
    Hi
    Festsitz der Batterieanschlüsse prüfen. Ladespannung während der Fahrt messen. Dazu ein Multimeter direkt an der Batterie anklemmen. Ist sie höher als 14,xx Volt, dann steht erst mal ausreichend Spannung zur Verfügung. Wenn nicht könnte ein Verkabelungsproblem oder eine Macke am Regler vorliegen. Ist die Spannung höher als 14,4 V dann hat der regler ebenfalls eine Macke.
    gerd

  5. Registriert seit
    11.03.2013
    Beiträge
    308

    Standard

    #5
    Leuchtet deine Ladekontrolllampe bei Zündung aus? Dann zieht die Lima Strom im Stand aus der Batterie, das heißt deine Diodenplatte der LIMA ist hinüber. Diese kann man nicht reparieren sonder nur die komplette LIMA tauschen.

    Wie schauen dein Anschlußkabel und die Batteriepole aus (oxidiert)?

  6. Registriert seit
    17.09.2009
    Beiträge
    16

    Standard

    #6
    Zunächst Danke für eure Antworten. Werde diese am Wochenende bei einer Durchsicht mit meinem "Spezi" auf jeden Fall berücksichtigen.
    Übrigens Andi: Als ständige Verbraucher sind eingeschaltet: Zusatzscheinwerfer und Steckdose. Griffheizung ist in der Regel ausgeschaltet.

  7. Registriert seit
    10.10.2015
    Beiträge
    6

    Standard

    #7
    bei mir ist auch diese Problem aufgetaucht, "Batterie lädt während Fahrt nicht mehr" und ich habe keine "extras". Meine Q ist Standard alles, und Griffheizung benutzt ich nie.

    Heute habe ich eine neu Batterie eingebaut, vom Werkstadt vielleicht 40km gefahren und 5 mal angelassen, und die neu Batterie ist so schwach das es den nicht mir anlässt. Zum schieben start bin ich also Morgen wieder unterwegs zum Werkstatt. Eine schubs vom zweite mann und es geht... Wenn es geht, läuft der Maschine gut.

    Der KfZ Meister hat heute bei meine Batterie wechsel, empfohlen die Keilriem zu kontrollieren/Justieren. Das währe jetzt meine versuch morgen früh. Ich Fahre dann mal so 100km und schauen ob es hilft.

    Wenn diese Aktion nicht funktioniert kann ich noch den Keilriem ersetzen, kostet ja nur 10€ und Zeit wenn es sinn macht. Meine nächsten Anlaufstelle wird den Lima sein...

    bin ich soweit auf dem spür richtig... ?
    Ich bitte um vorschlage

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #8
    Hi
    Wenn der Poly-V-Riemen die Schuld hätte, müsste die Ladekontrollampe brennen. Ansonsten würde ich mal versuchen die Batterie mit einem Ladegerät zu laden (lassen) und die Kapazität testen lassen.
    gerd

  9. Registriert seit
    10.10.2015
    Beiträge
    6

    Standard

    #9
    Nachdem eine voll Ladung nur eine laute "Klak" gemacht haben, habe ich die Batterie nun mit eine Lade-anschluss eingebaut. Eine neu-Ladevorgang, und stehen gelassen für ca. 24 std. Messung ergibt 13,06 V - Batterie OK?

    Weitere Vermutungen:
    - Anlasser defekt ?
    - Sicherung ?
    - Fehlerprotokoll Zurücksetzen ?

    Ich versuch mal morgen es wieder mit Schubsen wenn das Wetter mal mitspielt, aber ich glaube die springt an, diese Anlasser hat schon vier Fehlt versuche... ich mach mich mal weiter schlau auf Thema Anlasser.

    Gruß aus Muschenheim

  10. Registriert seit
    10.10.2015
    Beiträge
    6

    Standard

    #10
    nur mal die Thema zu beenden... es war der Anlasser... neue einbauen lassen, alles wieder gut...


 

Ähnliche Themen

  1. Navigator V Akku lädt nicht mehr
    Von Climber im Forum Navigation
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 17.02.2016, 22:40
  2. TomTom Rider I lädt nicht mehr am Cradle
    Von Dexter im Forum Navigation
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.01.2014, 18:14
  3. Batterie lässt sich nicht mehr laden...
    Von ChiemgauQtreiber im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.03.2013, 17:14
  4. Die Q startet nicht mehr, trotz voller Batterie
    Von jollypink im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.05.2010, 07:56
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.05.2005, 19:58