Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Baujahr und Getriebekennung

Erstellt von eisi, 06.03.2010, 12:47 Uhr · 11 Antworten · 2.116 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    56

    Daumen hoch Baujahr und Getriebekennung

    #1
    Hallole,
    bei dem Wetter kann man imo ja doch nicht fahren ( 20cm Neuschnee -5°)
    Da hätte ich mal ne frage zum Baujahr und zum Getrieb.
    Zum Baujahr wo kann ich feststellen welches Baujahr die Q is? Anhand von Fahrgestellnummer
    Zum anderen welches Getriebe verbaut ist. Das mit den Kennbuchstaben habe ich schon gefunden. Nur was heisst bei Gerd
    EAA (silber) und EAB (schwarz) => ab Mj '97 neue Klauengeometrie, neuer Antriebswellendämpfer, keine O-Ringe mehr.
    EAF (schwarz)=> ab Mj '97, mit Leerlauf- und Ganganzeige, Anbauteile für GS/RT
    Des Schwarz bzw. das Silber ist damit die Schrift gemeint oder?
    Danke schon mal und noch ein schönes Wochenede.

  2. Registriert seit
    19.10.2006
    Beiträge
    260

    Standard

    #2
    Hallo Eisi,

    mit der Farbe ist die Lackierung des Getriebes gemeint, so denke ich. Meine GS hat ein schwarz lackiertes verbaut. Mein Nachbar, ebenfalls 1100 gs hat ein silber lackiertes verbaut.
    Wenn du die Kennzahlen, die über das Alter Auskunft geben, gefunden hast - dann sag mir bitte mal Bescheid. Ich hab da noch nix gefunden.
    beste Grüße
    Tom

  3. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von eisi Beitrag anzeigen
    ...
    Zum Baujahr wo kann ich feststellen welches Baujahr die Q is? Anhand von Fahrgestellnummer
    ...
    Hi eisi.
    Schau mal bei hier >KLICK< vorbei, da bekommst du genau gesagt, wann deine GS vom Band rollte.

  4. Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    56

    Standard

    #4
    Hi Hermann
    danke für den Link. Nachdem is sie eine 2/98
    Typschlüssel: 0404
    Katalysator:
    ohne
    Sichtschutz: nein hä warum kein Sichtschutz ???? Ich hab doch ne Scheibe
    Baureihe: K69
    Ausführung:
    Europa
    Bezeichnung:
    R1100GS Karosserie: Motorrad
    Produktionjahr:
    02/1998 Werk: Berlin
    jetzt verstehe ich nur nett is die wirklich ohne KAT? Ab wann hamse dann KAT. Nicht das ichmir jetzt sorgen mache deswegen mein ja nur.
    Ähm Fahrgestellnummer is identisch mit der Fahrzeug - Identifzierungsnummer??

  5. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #5
    Hi Eisi.

    Kat ist Serie ab 1995. Warum das dort steht (auch "ohne Sichtschutz") erschließt sich mir nicht.

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #6
    Hi Eisi
    "ohne Sichtschutz" scheint sich auf irgendetwas anderes zu beziehen. Steht bei meiner auch. Vielleicht ist es eine "Verkleidung", ausgedrückt im Beamtendeutsch?
    Ob das Ding einen Kat hat oder nicht, stellst Du am schnellsten fest, indem Du nach einer Lambdasonde schaust. Die müsste etwa in Höhe des rechten Fusses, noch vor dem Sammeltopf in's Abgasrohr eingeschraubt sein.
    Zudem sollte, etwa auf Höhe der rechten Pobacke der Sozia, knapp unter der Sitzkante, ein Poti am Rahmen festgeschraubt sein.
    gerd

  7. Registriert seit
    22.01.2007
    Beiträge
    56

    Standard

    #7
    Servus Gerd und allen andern natürlich auch danke für die Antworten.
    Werde mich dann mal auf die suche begeben ob mit oder ohne KAT.

    @Gerd du kannst mir doch sicher die sache mit dem Getriebefarben erklären was da schwarz und silber erklärt. weil Tom hat geschrieben bei Ihm sei ein schwarzes Getriebe verbaut worden. Habe aber im Netz keine weitere gefunden wo man des so sieht ob schwarz oder silber.

    So wünsche Euch allen noch einen schönen Sonntag.
    Ich gehe jetzt auf die SÜMA is der kleine Bruder der IMOT

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #8
    Hi
    Was gibt es da zu erklären? Wenn das Getriebe schwarz ist, ist es schwarz. Wenn nicht, dann ist es silberfarben. Optisch eigentlich leicht zu erkennen .
    Welche Schrift? Aber egal, hat ohnehin nix damit zu tun
    gerd

  9. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.655

    Standard

    #9
    @Gerd du kannst mir doch sicher die sache mit dem Getriebefarben erklären was da schwarz und silber erklärt. weil Tom hat geschrieben bei Ihm sei ein schwarzes Getriebe verbaut worden. Habe aber im Netz keine weitere gefunden wo man des so sieht ob schwarz oder silber.
    Zur Erklärung: Es gab früher die Sonderausstattung "Schwarzteile Motor" (ohne Mehrpreis), da war dann auch das Getriebe schwarz.

  10. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    ...
    Ob das Ding einen Kat hat oder nicht, stellst Du am schnellsten fest, indem Du nach einer Lambdasonde schaust. Die müsste etwa in Höhe des rechten Fusses, noch vor dem Sammeltopf in's Abgasrohr eingeschraubt sein.
    Zudem sollte, etwa auf Höhe der rechten Pobacke der Sozia, knapp unter der Sitzkante, ein Poti am Rahmen festgeschraubt sein.
    gerd
    Ich widerspreche Gerd äusserst ungern .
    Aber entweder KAT mit Lambdaregelung ODER ein Poti unter der Sitzbank.
    Bei seinem Baujahr war der KAT allerdings schon Serie, was jedoch nicht heißt, dass ihn jemand samt Lambda-Sonde entfernt haben könnte. Dann wäre natürlich wieder ein Poti hilfreich


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges R 65 GS Baujahr 1989
    Von paho im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.03.2012, 22:02
  2. 80-GS baujahr 81
    Von Der Holli im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 16:11
  3. Welches Baujahr?
    Von Könni im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.09.2008, 12:45
  4. Baujahr ermitteln
    Von Rooooar im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.09.2008, 00:34