Ergebnis 1 bis 5 von 5

Beleuchtungsfrage

Erstellt von michä, 24.09.2007, 17:44 Uhr · 4 Antworten · 870 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.09.2007
    Beiträge
    2

    Ausrufezeichen Beleuchtungsfrage

    #1
    hallo freunde der weiß blauen
    habe mal eine frage zu der schon 100000mal beschriebenen verbesserung der beleuchtung.
    bei hg - louis ,touratech und anderen gibts de - linsen scheinwerfer als set abblend und fernlicht
    beides 55 watt- hat schon jemand bezüglich der lichtausbeute erfahrungen gemacht. ist ja nicht möglich die dinger zu kaufen - anschrauben und testen. bei nichtgefallen zurück - die husten mir ja dann was
    der einbau und das rumgetüftel ist nicht das problem. im katalog schreiben sie ja alles "schön" suuuuuperlicht etc. obs stimmt is was anderes.

    mit dem busscheinwerfer meiner 1100 er bin ich gar nicht so recht glücklich - auch mit phillips premium 30 ist es nicht wesentlich besser. werde mir auch hella micro de als nebel ranschrauben. aber das hauptlicht sollte schon was taugen.
    wäre super wenns jemanden genau so brennt wie mir. jetzt kommt ja wieder die dunkle zeit und da sollte man schon sehen wo`s langgeht.

    viele grüße vom michä aus den bergen

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #2
    Hi
    Das Linsensystem ist um Längen besser als der Busscheinwerfer. Fahr' doch einfach mal eine 1150. Die hat die Linse!
    Nicht dass es da keinen Mecker geben würde, aber ich empfand das Licht der 1150 als wirklichen Fortschritt (was man von dem der 1200 nicht behaupten kann)
    gerd

  3. Registriert seit
    07.09.2007
    Beiträge
    2

    Beitrag Linsenscheinwerfer

    #3
    hallo gerd
    danke für den tip - werde mal schaun das ich sowas testen kann.
    stellt sich nur noch die frage ob die "billigen" vom louis ca.85 € abblend und fernlicht genauso gut sind wie bmw ??? bei touratech gibts ja auch welche.
    bin nur etwas abgeschreckt von denen weil die normale doppelscheinwerfer verticken - die aber absoluter sch....... sein sollen - noch schlechter wie bus werde mal warten ob schon mal wer sowas verbaut hat.
    trotzdem vielen dank schon mal für den tip.

    viele grüße
    michä

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #4
    Hi
    Sogar bei den Doppelscheinwerfern gibt es zwei Ausführungen.
    Eine aus Kunststoff mit 2 Lämpchen á 35Watt. Die kann man toll als Christbaumbeleuchtung verwenden aber am Mopped ist das nix. "Schraubt" man die normalen H4 Lämpchen rein, dann kann man Figuren aus dem gehäuse drehen, sprich es wird weich.
    Die Metallausführung ist zwar wärmefest, gibt aber kein Licht für das sich die Investition lohnen würde.
    Die Projektionsleuchten von TT fuhr ein Spezl schon als ich noch mit der Bus-Q unterwegs war. Er hatte deutlich besseres Licht.
    Was die Teile von Louise taugen weiss ich auch nicht
    gerd

  5. supermotorene Gast

    Standard DE Scheinwerfer

    #5
    Moin, habe an meiner F 650 Doppelscheinwerfer montiert, das Licht ist nicht unbedingt besser geworden(Louis Scheinwerfer), sieht aber halt besser aus . Habe auch nur einen Scheinwerfer angeschaltet,da Fern- und Abblendscheinwerfer unterschiedlich sind , kann man aber mittels einer Diode auch zusammenschalten, wenn Fernlicht an ist bleibt Abblendscheinwerfer über die Diode mit an .
    Gruss Rene
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken f650-doppel.jpg