Ergebnis 1 bis 8 von 8

Benötigt Kardan Hypoidöl?

Erstellt von Dentargh, 11.05.2010, 17:21 Uhr · 7 Antworten · 1.644 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.03.2010
    Beiträge
    7

    Standard Benötigt Kardan Hypoidöl?

    #1
    Hallo,
    brauche ich in der 1100GS in der Hinterachse auch Hypoidöl wie im Getriebe?

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.771

    Standard

    #2
    ja,

    dort ist es fast noch wichtiger als im getriebe.
    empfehlung: 75W-140 ... viele nehmen castrol, andere hersteller sind aber auch nicht schlechter.

  3. Registriert seit
    05.03.2010
    Beiträge
    7

    Standard

    #3
    ok, danke ich habe nämlich jetzt das von polo 80w90 drin und das ist glaub ich kein hypoidöl oder??

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.771

    Standard

    #4
    kann ich dir nicht sagen ... ist es ein GL4 oder GL5 ??
    GL5 ist ein muss für den antrieb.

    edit:
    dies hier?
    das sollte ok sein.

  5. Registriert seit
    05.03.2010
    Beiträge
    7

    Standard

    #5
    jap das ist es. allerdings vermisse ich da eben, dass es auch für hypoidgetriebe geeignet ist.

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.771

    Standard

    #6
    • GL 1 Unlegierte Getriebeöle für Zahnrad- und Schneckengetrieben sowie für schräg- und bohrverzahnte Achsantriebe unter leichten Betriebsbedingungen, Korrosions- und Oxidations-Inhibitoren können zugesetzt werden.
    • GL 2 Getriebeöle für Achsgetriebe mit Schneckentrieben die aufgrund der Anforderungen nicht mehr einwandfrei mit Getriebeölen gemäß GL 1 betrieben werden können.
    • GL 3 Mildlegierte (EP) Getriebeöle für Schalt- und Sondergetriebe sowie für Achsantriebe bei leichten und mittleren Betriebsbedingungen.
    • GL 4 Getriebeöle für hypoidverzahnte Achsantriebe bei normalen Betriebsbedingungen sowie für hochbelastete Schalt- und Sondergetriebe; entspricht in etwa der MIL-L 2105.
    • GL 5 Getriebeöle für hochbeanspruchte hypoidverzahnte Achsantriebe, teilweise auch für Schalt- und Sondergetriebe; entspricht in etwa der MIL-L 2105 B; GL 5 Getriebeöle in Mehrbereichs-Charakteristik entsprechen MIL-L 2105 C/D.
    • GL 6 Getriebeöle für sehr hochbeanspruchte hypoidverzahnte Achsantriebe (Achsversatz über 25% des Tellerraddurchmessers); inzwischen zurückgezogen. API GL 6 ist äquivalent der Ford M 2C-105 A.
    http://www.motoroel-direkt.de/glossar.html

  7. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.653

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Dentargh Beitrag anzeigen
    jap das ist es. allerdings vermisse ich da eben, dass es auch für hypoidgetriebe geeignet ist.
    Das ist das richtige.

  8. supermotorene Gast

    Standard

    #8
    Hi, steht meist drauf wenns ein Hypoid Öl ist, gerne wird auch die Abkürzung EP für extreme pressure verwendet.
    Gruß Rene


 

Ähnliche Themen

  1. Zylinderkopfdeckel links benötigt!!
    Von Megamotoalex im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.08.2011, 12:34
  2. CN Europe NT 2010.10 DVD benötigt
    Von Paladin124 im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.08.2011, 17:17
  3. Adressen benötigt
    Von Britax im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.05.2010, 21:59
  4. Wieviel Farbe benötigt man ??
    Von supermotorene im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.10.2008, 20:43
  5. Wer von euch benötigt ...
    Von schalke im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.02.2008, 15:26