Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Benzinfilter

Erstellt von bmwklaus, 28.04.2006, 12:08 Uhr · 11 Antworten · 5.130 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.04.2006
    Beiträge
    6

    Standard Benzinfilter

    #1
    Hallo GS- Freunde,
    habe mit großen interesse eure Berichte gelesen. Habe meine Q vor 6 Jahren mit 12000 KM, 5 Jahre alt gekauft und bis jetzt 63000 Km abgerissen ohne einen Defekt ausser Verschleißteil.

    Nach euren Berichten habe ich mich entschlossen die Kupplung in einer Fachwerkstatt erneuern zu lassen, wegen den Simmerringen.

    Meine Frage: Muß der Spritfilter unbedingt gewechselt werden und kann man Ihm durch ein entsprechenden Rohr ersetzen.
    Dann würde ich Ihn nach aussen legen.


    Mit freudlichen Grüssen

    BMWKLAUS

  2. Registriert seit
    27.02.2004
    Beiträge
    1.197

    Standard R 850 GS und R 1100 GS

    #2
    Hallo BMWKLAUS
    Da hast Du aber noch mal schwein gehabt, mit deinem Benzinfilter :!: Die Dinger platzen wirklich und sind im Tank mit der Benzinpumpe verbaut und bilden eine Einheit :!:

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #3
    Hi
    Man kann den Filter durch ein Rohr ersetzen und nach aussen verlegen. Ich hab' zwar noch nie einen geplatzten Filter gesehen aber die Gefahr besteht natürlich.
    Doch sachlich gefragt: Wozu soll das gut sein? Weil man dann alle 50TKm den zugegeben umständlichen Wechsel vereinfacht? Darüber kann ich nur lachen. Auch wenn ich nur etwa 20TKm im Jahr fahre, wechsle ich das Ding einfach jeden zweiten Winter, schau' bei dieser Gelegenheit mal in meinen Tank und checke den Spritgeber. 6,32 EUR für den Filter und etwas Zeit im Winter bringe ich auch einige Km "zu früh" auf :-)
    gerd

  4. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    26

    Standard

    #4
    Hallo Gerd,
    mit dem wechseln alle 2 Jahre hast du sicherlich recht, jedoch ist das eine absolute stinkerei mit dem Sprit und bei der BMW NL BN bekomst du den Filter für den Preis von 6,32€ noch nicht einmal gezeigt.
    Hier kostet er etwa des 3-fache.
    Ich habe den Benzinfilter diese Woche dort erstanden.
    Abgesehen davon hat sich mein Schwimmer jetzt noch irgendwo im Tank aufgehangen und ich muß die Flanschplatte nochmal ab machen.

    Gruß Ingo

  5. Registriert seit
    13.04.2006
    Beiträge
    423

    Standard

    #5
    Habe mir vor 2 Tagen einen Krafstoffilter gekauft, bei BMW. Kostenpunkt: 20,35 €.
    Mein meinte zwar, bei dem sauberen Sprit den wir hier in Deutschland kaufen, müsse das nicht unbedingt sein. Nachdem meine Q aber 34tkm aufm Buckel hat will ich ihr den nicht vorenthalten.
    Habe bereits das Schrauberbuch durchgeschmökert, und werde den Filter in den nächsten Tagen wechseln. Hoffe es wird keine Probleme bereiten. Sollte jemand bereits gute oder schlechte erfahrung damit gemacht haben könnte er mich ja anposten.... :?:

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #6
    Hi
    Ooops, beim Preis hab' ich mich vertan (falschen Filter erwischt). Das sind doch fast 10 EUR
    http://www.powerboxer.de/index.php?o...321&Itemid=153
    Bei 50TKm in 5 Jahren des Fragenden fällt der Wechsel alle 5 Jahre an. Überlegt hatte ich mir einen solchen Umbau allerdings auch schon mal :-)
    gerd

  7. Registriert seit
    21.04.2006
    Beiträge
    6

    Standard

    #7
    Hallo GS- Treiber,
    vielen Dank für eure Antworten. Habe mich entschlossen den Filter zu wechseln aber orginal zu lassen. Werde mal sehen ob ich ihn im Autozubehör bekomme.

    Jetzt noch eine frage, möchte dieses Jahr mal noch Pimonte fahren , Schotterstrecken. Dafür wollte ich mir den Conti TKC 80 aufziehen lassen.
    Hat jemand damit schon Erfahrung gemacht, wie verhält er sich auf Strasse usw.

    Nochmals vielen Dank für eure Antworten

    BMWKlaus

  8. Registriert seit
    15.10.2004
    Beiträge
    67

    Standard Benzinfilter

    #8
    Servus beinand. Ich lese immer Benzinfilter wechseln. Beim Louis habe ich mal gelesen , daß da Bajonettverschlüsse gibt das man den Benzin nicht mehr ablssen muß. Passen den diese an meine Q und welchen
    Durchmesser haben diese Benzinschleuche. Würde mich über eine Antwort im Forum freuen , den ich denke das mein Filter auch noch nicht gewechselt wurde.

    Grüße aus dem Altmühltal
    Jürgen

  9. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    26

    Standard

    #9
    Hallo @ Zaaster,

    die Bajonettverschlüsse sind nur in den 2 aussenliegenden Bezinschläuchen, zwischen Tank und Einspritzdüsen, zum trennen des Tanks, wenn du den Tank abnemen willst (mußt).

    Das Wechseln des Benzinfilters ist aber kein Problen, zuerst läßt du den Sprit soweit wie irgendwie möglich ab.

    Dann alle Leitungsverbindungen trennen(Schläuche abziehen und E-Stecker ziehen) und den Tank abnehmen.

    Nun hast du am besten eine Wolldecke ausgebreitet und einen Helfer dabei.

    Der Helfer hält den Tank nun auf der rechte Seite liegend fest.

    Nun kannst du die Schrauben der Flanschplatte lösen, markieren wie sie drin gesessen hat nicht vergessen.

    Flanschplatte heraus ziehen und alles liegt vor dir.

    Benzinfilter tauschen und in umgekehrter Reihenfolge wieder Einbauen.

    Habe das gestern mit meiner Freundin gemeinsam gemacht, in ca. 30 Minuten oder schneller.

    Gruß Ingo

  10. Registriert seit
    04.10.2005
    Beiträge
    30

    Standard

    #10
    Hallo Klaus,

    ich ziehe den TKC 80 auch immer regelmäßig für die Schotterpässe in den Alpen auf.

    Meine Erfahrungen:
    Anfangs gewöhnungsbedürftig, da etwas kippelig, aber mit der Zeit steigt mein Vertrauen und die Haftung auf trockener Starße ist für diesen Grobstoller wirklich gut, wenn auch nicht mit einem Tourance vergeleichbar. Dafür merkt man aber früher, wenn zu schräg wird.

    Bei Nässe ist Vorsicht angesagt.

    Laufleistung bei mir ca 5.000 km

    Nervig ist der Sägezahneffekt am Voderrad ab ca 3000 km Laufleistung. Ich drehe daher die Laufrichtung einfach um, ist zwar nicht erlaubt, aber m.E. hat der TKC kein Laufrichtunggebundenes Profil.

    Viele Grüße

    Klaus


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Benzinfilter?
    Von Berte im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 15.11.2009, 18:41
  2. Benzinfilter GS 850 BJ.99
    Von schnuppel im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.07.2009, 10:07
  3. Benzinfilter
    Von flo im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.01.2008, 06:40
  4. Benzinfilter
    Von Stefan1100 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.08.2007, 20:10
  5. Benzinfilter
    Von Gifty im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.2005, 10:40