Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Benzinpumpe

Erstellt von Locky, 17.02.2011, 17:41 Uhr · 29 Antworten · 3.756 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.12.2007
    Beiträge
    480

    Unglücklich Benzinpumpe

    #1
    Hallo
    Ich hab da mal wieder eine Frage.Diesesmal geht es um Erfahrungen mit der Benzinpumpe. Da ich nun meinen großen Tank ,wenn er vom lackieren zurück ist, montieren möchte ,möchte ich natürlich auch den Filter gleich erneuern.Aber was mache ich mit der Pumpe. Erst mal ist die von dem original Tank da. Diese hat jetzt nach Tacho noch keine 48000km gelaufen. Dann habe ich die aus dem Adventur Tank wo ich aber nicht weiß wieviel Kilometer sie gelaufen hat. Als ich den großen Tank erworben hatte habe ich diesen mit Benzin vollgemacht um zu sehen ob er dicht ist. Als ich das Benzin mit der Pumpe wieder abgepumpt habe habe ich festgestellt das diese sich anders anhört als meine aus dem 24l Tank.Vielleicht auch deswegen weil der Inhalt mit 30l größer ist und damit auch ein grösserer Resonanckörper. Habe auch schon hier gelesen das die Pumpen von der 1150 Serie Baujahr 2003 Probleme mit der Haltbarkeit hatten. Wäre wohl Pech wenn genau solch eine Pumpe hätte.Es gibt natürlich noch die Möglichkeit das man eine neue erwirbt, aber der Preis. Also mein Favorit ist erstmal meine originale mit nicht mal 48000 km. Achso, es handelt sich um eine R1100GS von Baujahr 1997. Das heißt also das die originale Pumpe aus dem 24l Tank auch schon 14 Jahre alt ist. Fahre nun nicht sehr viel, weil wenig Zeit, möchte aber auf dieses tolle Hobby auch nicht verzichten. Also wenn ich dann mal fahre und dann wegen defekter Pumpe liegen bleibe, nah klasse.Möchte halt nur mal Erfahrungen und eventuelle Kilometerleistungen von Benzinpumpen erfahren. Weiß wohl das es keine Garantie dafür ist das die pumpe so und so lange hält aber wenn eure Erfahrungen so sind das die Pumpen so zum Beispiel 100000km halten können dann würde es mich beruhigen und ich würde eine meiner gebrauchten Pumpen montieren und meinen Geldbeutel würde es auch erheblich besser gehen. Hoffe also mal auf einige Meinungen von euch.

    Gruß Mario

  2. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Locky Beitrag anzeigen
    ... Weiß wohl das es keine Garantie dafür ist das die pumpe so und so lange hält ...
    Und genau das ist das Problem.
    Du wirst sowieso die falsche Pumpe einbauen. Das ist wie an der Supermarktkasse; du erwischst garantiert die falsche Schlange. Spätestens, wenn du an der Reihe bist, ist entweder die Bonrolle verbraucht, das Kleingeld alle, ein "Umtausch", ....
    Kurz: du weisst es selber. Es wird dir keiner sagen können, welche du nehmen müsstest, um keinen Defekt zu erleiden.

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #3


    --siehe Signatur---

  4. Registriert seit
    29.12.2007
    Beiträge
    480

    Standard

    #4
    Hallo
    Es soll mir ja auch keiner sagen welche Pumpe ich einbauen soll.Ich stelle dann mal eine kurze Frage. Wie sind eure Erfahrungen von der Kilometerleistung her mit der Benzinpumpe?

    Gruß Mario

  5. Registriert seit
    04.09.2009
    Beiträge
    507

    Standard

    #5
    Hallo Mario,

    pack die 2te Pumpe in den "Kofferraum" wenn du länger weg fährst.

    ciao
    Eugen

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von EugenGS Beitrag anzeigen
    Hallo Mario,

    pack die 2te Pumpe in den "Kofferraum" wenn du länger weg fährst.

    ciao
    Eugen
    mach ich auch so..frisst kein Brot..

  7. Registriert seit
    05.01.2009
    Beiträge
    353

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von EugenGS Beitrag anzeigen
    Hallo Mario,
    pack die 2te Pumpe in den "Kofferraum" wenn du länger weg fährst.
    Hä??
    Wenn der Threadersteller schreibt dass er nur wenig zum Fahren kommt wird er sicher nicht "länger weg fahren".
    Zweitens scheint die Pumpe auch nach 14 Jahren Lebensdauer noch nicht eingerostet zu sein oder sich in ihre Bestandteile aufzulösen.
    Ausserdem geht nach Mr.Murphy garantiert immer das Teil kaputt, welches man nicht dabei hat (und wer bitte nimmt beim Mobbedausflug Ersatzteile mit?)
    Schlußendlich -und um wenigstens eine der Fragen des Kollegen zu beantworten- funktioniert die Pumpe meiner kleinen seit >150Mm immer noch völlig problemlos

    Viel Spaß mit deinem Mobbed in 2011 ohne mitgeführte Ersatzteile und ohne schlechtes Gewissen

  8. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #8
    Moin,

    Bj. 12/1998 - 170.000 km - 1. Pumpe - 2. Filter - keine Probs.

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #9
    ich hab das schon erlebt mit nem Zündschloß..Totalausfall..10 min geschraubt und weiter gefahren..aber nich mit Hänger..das abrödeln vom Tankruggsagg und Tank hat eigentlich die meißte Zeit verbraucht...aber es macht ein gutes Gefühl zu wissen das man sich helfen kann wenn man denn in der Pampa stehen geblieben is möglicht noch Nachts bei Regen..

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #10
    Hi
    1100 GS, 180 TKm, erste Pumpe
    1150 GSA, erste Pumpe (BJ 2003) bei 100TKm defekt
    gerd


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Benzinpumpe
    Von steini im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 19.09.2012, 19:07
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 21:12
  3. Benzinpumpe
    Von casi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.06.2009, 22:03
  4. Suche Benzinpumpe
    Von Yogi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.04.2009, 17:38
  5. Benzinpumpe
    Von Rellik im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.08.2008, 17:57