Ergebnis 1 bis 6 von 6

Blinkerindikator rechts

Erstellt von HolgerIssle, 18.03.2014, 12:33 Uhr · 5 Antworten · 376 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    39

    Standard Blinkerindikator rechts

    #1
    Hi,

    die 2te Baustelle:
    Der Blinkerindikator rechts (bei meiner 1100GS vom Feb 96) geht nimmer. Ergo muß die Lampeneinheit raus und die Birne geprüft/ersetzt werden. Wie geht das? Was muß nacheinander ab?
    (Nicht daß ich den brauche, aber der TÜV wird ihn wollen, oder?)

    Vielen Dank!
    Danke und Ciao,
    Holger (mit der Dicken vom Feb 1996)

  2. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.775

    Standard

    #2
    Hallo Holger,

    die Fassungen der Kontrollleuchten sind nur gesteckt. (nix Bajonett o. ä.)
    Also blind und nach Gefühl hinter der ausgefallenen Leuchte fummeln und die Fassung an den Kabeln rausziehn. Kleinere Hände sind da von Vorteil...

    Grüße, Rainer, der elfer-schwob

  3. Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    39

    Standard

    #3
    Hi Rainer,

    Du willst sagen daß man das Kabel ohne Demontage des Plastiks rausziehen kann????

    Danke,
    Holger

  4. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.775

    Standard

    #4
    Holger,

    nö, so hab ichs net geschrieben...

    sondern: die Plastik-Fassung an den Kabeln rausziehn.
    Will heißen: mit Zug an den Kabeln kommt die Fassung, weil nur gesteckt.
    Daher möglichst in Längsrichtung der Lampe/Fassung hach hinten ziehn. Nicht im rechten Winkel dazu.
    Im Idelfall sollte also die Fassung, samt steckender Lampe und mit noch dranhängenden Kabeln kommen. Wenn Du die Kabel rausreißt, wirds komplizierter....
    Mach einfach, das schreibt sich viel schwieriger, als es in echt ist.

    Grüße, Rainer


    PS: wenns net klappt, einfach so weit strippen, wie unten im Bild gezeigt. Dann gehts auf jeden Fall besser...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_1505.jpg  

  5. Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    39

    Standard

    #5
    Hi Rainer,

    ich meinte das was Du geschrieben hast. So weit strippen: NIE IM LEBEN. Dann kann ich den teilehaufen zum Zusammenbau zum Freundlichen karren

    Danke & Ciao,
    Holger

  6. Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    39

    Standard

    #6
    Rainer, ich hab das heut versucht. Mit meinen Wurstfingern ist am rechten Lämpchen nix zu machen. Alles verbaut. (Am linken käme man ran) Also Schild ab, Lampe raus, Lampenumfassungsplastik loseschrauben und von den Instrumenten trennen. In Summe 20 Minuten. Das Kabel zu der Lampe war unter Spannung. Lampe rausgezogen, und für in Ordnung befunden. Funktioniert. Also alles wieder montiert und dabei das Kabel nachgezogen, so daß die Spannung weg war. Funktioniert immer noch


 

Ähnliche Themen

  1. Krümmerverfärbungen links rechts ungleich
    Von Emu 1200 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.06.2006, 13:30
  2. Teil Sturzbuegel v. 1150GS Adventure, rechts oben
    Von Donaldi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.05.2006, 23:31
  3. Für 1150GS Plastikblende rechts unterhalb vom Tank
    Von Mister Wu im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.04.2006, 19:57
  4. Scheinwerfereinstellung Rechts-/Linksverkehr
    Von Highlandbiker im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.03.2006, 23:16
  5. Suche Zündkabelabdeckung rechts
    Von dorle im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.06.2005, 20:34