Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 37 von 37

bremsflüssigkeit wechseln ?

Erstellt von Sparta, 30.01.2006, 19:50 Uhr · 36 Antworten · 17.956 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    9

    Standard

    #31
    Hallo
    Das was ich noch wissen wollte weis ich nun.
    Werde dann nach dem Winter Schreiben obs auch hingehauen hat,
    Vielen Dank erstmal.
    MFG Garry

  2. Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    9

    Standard

    #32
    So, Stahlflex montiert, Probrake.
    Hat funktioniert wie hier beschrieben.
    Vorne hat n bessere gedauert bis ich Bremsdruck hatte.
    Danke.
    MFG Garry

  3. Ger
    Registriert seit
    24.04.2016
    Beiträge
    4

    Standard

    #33
    Hallo,

    kurze Frage zum Thema. Wie schon in anderen Threads beschrieben, verdreht sich die Stahlflexleitung am Lenker in sich.
    Gibt es Lösungen dazu? Wie habt Ihr das am besten verlegt? Ich bin gerade am Umbauen und so richtig gefällt mir die obere Leitung
    gar nicht. Anbei zwei Fotos.

    Danke vorab

    Mfg

    Jürgen

    dsc_1162.jpgdsc_1163.jpg

  4. Registriert seit
    26.03.2009
    Beiträge
    472

    Standard

    #34
    Du kannst die Leitungen in den Anschlüssen normalerweise drehen. Und zwar so, dass die Leitung in Normalstellung GERADEAUS nicht verdreht ist. Das wäre profihaft montiert. Frag bitte vorher deinen Hersteller der Anschlüsse, bevor was kaputtgeht.

  5. Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    803

    Standard

    #35
    ACHTUNG: Verdrehen bis maximal 180 Grad. Darüber wird die Leitung konstruktionsbedingt undicht.

    Bitte keine halben Tipps. Vor allem nicht an der Bremse.

    Flo

  6. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.689

    Standard

    #36
    Hallo Jürgen,

    ich mag mich täuschen,aber die Verlegung der B-Leitung sieht für mich seltsam aus.
    Bei montiertem Tank wird das nix! Tank nach Montage der Leitungen schon mal drauf gehabt?

    Die Bremsleitung führt meines Wissens normalerweise vom Anschluß am Rahmen unterm Lenkkopf in Fahrtrichtung fast waagerecht geradeaus nach vorne und wird dann in großem Bogen vor dem Lenker zur Bremspumpe geführt. Hierfür ist die Leitung vom Verteiler zur Pumpe im Original auch viel länger.
    Ich würde sagen, Du hast da ne falsch konfektionierte Leitung gekauft. Oder das falsche Teilstück des Sets für diesen Abschnitt verwendet.

    Grüße vom elfer-schwob


    Nachtrag: Evtl. hab ich das aber so von den 11,5ern im Kopf und die Verlegung der Bremsleitung bei den 11ern war ne andere.
    Kann bei den 11ern gerade nicht im Original nachschauen.

  7. Ger
    Registriert seit
    24.04.2016
    Beiträge
    4

    Standard

    #37
    Hallo,

    danke für Eure Antworten. In der Tat war es mein Fehler. Ich habe die Anschlüsse nach dem alten Bremsschlauch ausgerichtet.
    Jetzt den Lenker gerade gestellt und auf diese Position ausgerichtet. Spiegler gibt eine maximale Verdrehung von 180° an.
    So siehts jetzt aus. Sorry, die Qualität des Fotos ist nicht besonders.


    dsc_2.jpg

    Mfg

    Jürgen


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Bremsflüssigkeit wechseln
    Von Wümmy im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 10.11.2016, 18:21
  2. Bremsflüssigkeit wechseln an BKV ABS
    Von createch2 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 16.02.2012, 14:38
  3. Bremsflüssigkeit wechseln
    Von Raubritter im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 08:38
  4. R 1200 GS Adventure Bremsflüssigkeit Wechseln !!
    Von Duckers_001 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 21:37
  5. Bremsflüssigkeit wechseln
    Von Biting Cock im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.11.2007, 14:17