Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Bremsscheibe wackelt, was kann das sein ?

Erstellt von frank69, 11.10.2008, 17:16 Uhr · 10 Antworten · 6.025 Aufrufe

  1. frank69 Gast

    Standard Bremsscheibe wackelt, was kann das sein ?

    #1
    Hallo !

    Ich habe gerade beim putzen der Felgen meiner 11er GS bemerkt, daß die vordere, rechte Bremsscheibe wackelt.Wenn man das Rad dreht, klackert es. Ich habe die Halteschrauben alle nachgezogen, bringt aber nichts, die Scheibe kann man mit der hand etwas hin- und herbewegen. Kann es sein, daß da Unterlegscheiben druntermüssen ??
    Die GS hat gerade neue Reifen bekommen, kann ich da beim montieren der Felge was falsch gemacht haben ??

    Danke schonmal für die Hilfe !

    Frank

  2. Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    1.600

    Standard

    #2
    Hallo Frank,
    vergleich die Scheiben rechts links.

    Aber es gehören gewellte Federscheiben unter die Schrauben.

  3. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    204

    Standard

    #3
    Ja ist richtig, die Bremsscheiben lassen sich ein Stückchen nach rechts/links bewegen.

    Ansonsten stimme ich rainmoto zu

    mfg

  4. Registriert seit
    24.09.2007
    Beiträge
    112

    Standard

    #4
    Leichtes Spiel links/rechts darf sein, wenn Spiel in andere Richtungen, wird die Scheibe (richtigerweise beide Scheiben) zum Tauschen sein, da die Scheibenführungen (ich hoffe ich nenne das so halbwegs verständlich) ausgeschlagen sind, und sich das Spiel und somit das Geklackere mit den km immer größer bzw. lauter wird. Stehen bleibt die Q trotzdem. Bei ABS-Bremsungen gibt es aber durch das Spiel in Drehrichtung leichte Funktionsstörungen, sind aber harmlos (trotz Regelung kommt es zum kurzzeitigen Blockieren). Vor dem Austausch der Scheiben bin ich noch etwa ein halbes Jahr mit scheppernden Bremsen unterwegs gewesen, dann war es mir aber selber zu laut (auf Kopfsteinpflaster). In Österreich kostets rd. 500 Euronen beim (2xScheiben + Beläge). Zubehörscheiben sind deutlich billiger, ob besser/schlechter kann ich leider nicht sagen.
    Hoffe geholfen zu haben, Gruß
    miggs

  5. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    736

    Standard

    #5
    Das Phänomen mit der rechten Scheibe hatte ich nach jetzt 115.000 Km auch. Über Kopfsteinpflaster hörte sich die Muh wie ein Sack Schrauben an Fürchterlich. Aber da die Scheiben eh nicht mehr die notwendige Dicke hatten, wurde gewechselt. Gut ist nun. Einen Rat: Kaufe die Scheiben nicht bei BMW. Die wollten für eine 209 Euronen haben. Bei LUCAS habe ich zwei für 180 € geordert. Und wenn du das Befestigungsmaterial bei BMW holst (Schrauben, Unterlegscheibe, Distanzhülse/ gibt es nicht einzeln) setze dich an der Kasse vorher hin

  6. frank69 Gast

    Standard

    #6
    Hallo Jungs !

    Ja, das Spiel an der Scheibe wird Verschleiß in der Führung sein. Werde ich also früher oder später beide Scheiben wechseln, ich spar´schonmal !

    Danke für die Tipps,

    Frank

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #7
    moin,

    schau mal nach, ob die dünnen federscheibchen noch alle da sind.
    ich hatte mal 3 verloren und dann klapperte die scheibe.

    UND wenn ich mal deutlich über 100km/h beschleunigte, war danach der bremsdruck weg, weil die scheibe durch ihr taumeln die kolben in den bremszangen etwas zurückdrückte.
    das kann in der passenden situation sehr unbequem werden.

  8. frank69 Gast

    Standard

    #8
    Hallo Lars !

    Nein, "leider" sind noch alle Federscheiben da, die Scheine hat einfach Spiel. Ist aber noch sehr wenig, ich höre es beim Fahren nicht, wie die Scheibe klackert, nur wenn ich das Rad im Stand drehe.
    Ich lass das jetzt erstmal so und fahre weiter.

    Danke für die Hilfe !

    Frank

  9. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard Mal von dem geklappere abgesehen...

    #9
    ... ist es nicht normal, daß die Scheibe schwimmend gelagert ist und deshalb minimalst bewegbar ist

  10. Registriert seit
    24.09.2007
    Beiträge
    112

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von frank69 Beitrag anzeigen
    Ist aber noch sehr wenig, ich höre es beim Fahren nicht, wie die Scheibe klackert, nur wenn ich das Rad im Stand drehe.
    Ich lass das jetzt erstmal so und fahre weiter.
    Wenn Du es beim Fahren noch nicht hörst, hast noch Zeit mit sparen
    Je nachdem , ob Du ein kräftiger Bremsankerer bist oder nicht, hält die Scheibe noch bis nächsten Sommer, bis Du mit "einem Sack Schrauben" fährst.

    @Quallentier:
    SEITLICH haben die Scheiben leichtes Spiel (vorausgesetzt alle Federscheiben sind vorhanden - siehe Larsi99!) Wenn sie aber Spiel in Drehrichtung haben, ist das Verschleiß. Fahr mal über eine Rumpelstraße: Hört es sich dann Vorne so an, als verlierst Du gleich Teile, dann sind die Scheiben fällig!

    Schönes, sonniges Wochenende, Gruß, Miggs


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kann das die Batterie sein?
    Von Butzimann im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.04.2011, 20:05
  2. wie blöd kann man sein?
    Von vau zwo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.06.2009, 17:02
  3. Kann das sein?
    Von Schwarzfahrer im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.04.2009, 11:59
  4. Wie kann das sein ?
    Von Biting Cock im Forum Reifen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28.07.2007, 11:34