Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Bremsscheiben klappern

Erstellt von m.a.r.t.i.n, 17.08.2016, 22:15 Uhr · 13 Antworten · 997 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.10.2015
    Beiträge
    396

    Standard Bremsscheiben klappern

    #1
    Hallo liebe Gemeinde,
    ich habe heute endlich den Grund für dieses nervige Klappergeräusch aus Richtung Vorderachse auf Kopfsteinpflaster und bei Bodenwellen gefunden.
    Die offensichtlich schwimmend aufgehängten Bremsscheiben sind der Übeltäter.
    Nun ja, könnte man sagen, jetzt weißt du ja wo´s her kommt. Kein Grund zur Sorge also.
    Aber dieses Klappern nervt mich wirklich.
    Daher mal ein paar Fragen an die geneigte Fachwelt.
    Habt oder hattet Ihr das auch? Wenn nein, warum nicht? Was habt ihr dagegen unternommen. Oder lebt ihr einfach damit? Gibt es vielleicht irgendwelche Buchsen, die dieses Rappeln dämpfen könnten.

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    6.572

    Standard

    #2
    Nach ungefähr 65000 km habe ich meine getauscht ,obwohl die Scheiben noch OK waren ,aber die Floater waren fertig ...mir gings auf die Nerven.

  3. Registriert seit
    18.10.2015
    Beiträge
    396

    Standard

    #3
    Wenn ich das richtig verstehe, dann sind die Buchsen zwischen Schraube und Scheibe ausgeleiert und da hilft nur Scheibenwechsel???

  4. Registriert seit
    05.01.2009
    Beiträge
    300

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von m.a.r.t.i.n Beitrag anzeigen
    Wenn ich das richtig verstehe, dann sind die Buchsen zwischen Schraube und Scheibe ausgeleiert und da hilft nur Scheibenwechsel???
    Bei meinen kleinen Kühen sind auf der Aussenseite der Bremsscheibe Federscheiben zwischen Floater und Scheibe. Die verhindern das Klappern.
    Sind die bei dir evtl. nicht vorhanden?
    Gibt es als Befestigungssatz zu kaufen.
    Damit sollte wieder Ruhe sein.
    Neue Scheiben sollten nicht erforderlich sein.
    Gruß
    Bernd

  5. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    6.572

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von m.a.r.t.i.n Beitrag anzeigen
    Wenn ich das richtig verstehe, dann sind die Buchsen zwischen Schraube und Scheibe ausgeleiert und da hilft nur Scheibenwechsel???

    Genau , die Scheiben natürlich auch ,die nehmen ja auch Kraft auf und verschleissen (oval ausgeschlagen) mit nur neuen Floatern bringt das nichts .

  6. Registriert seit
    18.10.2015
    Beiträge
    396

    Standard

    #6
    Also, die Scheiben sollten wohl ca 44tkm gelaufen haben und sehen noch aus wie neu. Könnte mir denken , daß evtl.nur die sog. Floater und die Federscheiben gewechselt werden müssen. Werde mir mal die Bohrung in den Scheiben ansehen und dann berichten.
    Einstweilen Danke für eure Tips.

  7. Registriert seit
    18.10.2015
    Beiträge
    396

    Standard

    #7
    Problem vorerst gelöst. Die Floater waren noch nicht sonderlich ausgeschlagen. Nur die Federringe waren etwas ausgelatscht.
    Habe sie jetzt einfach mal nachgebogen und wieder eingesetzt. Jetzt ist Ruhe. Mal sehen ob es so bleibt - ansonsten werden die Federringe erneuert .
    Fürs Protokoll : Die Scheiben haben noch 5,5mm auf beiden Seiten. Zwar nicht mehr ganz neu - aber halten wohl noch ein paar Donnerstage.
    Danke für Eure Hilfe !

  8. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    6.572

    Standard

    #8
    Zieh mal die Bremse ,im Stehen und schieb mal vor und zurück ....noch besser , pack die Scheibe an und drehe sie nach vorne und nach hinten , wenns dann Klack macht weißt du Bescheid .

  9. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.369

    Standard

    #9
    hi nolimit,
    das klackern beim "vor u. zurück" stammt aber von den belägen, die in ihren schächten hin u. her bewegt werden. dieses klackern wäre normal. gibts bei "jeder" kuh.

    deine 2. alternative ist der richtige check, um die floater zu prüfen.

    grüße vom elfer-schwob

  10. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    6.572

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von elfer-schwob Beitrag anzeigen
    hi nolimit,
    das klackern beim "vor u. zurück" stammt aber von den belägen, die in ihren schächten hin u. her bewegt werden. dieses klackern wäre normal. gibts bei "jeder" kuh.

    deine 2. alternative ist der richtige check, um die floater zu prüfen.

    grüße vom elfer-schwob


    Druck auf die Scheibe hält die Beläge und die Scheibe fest ,jetzt (versuchen ) zu Schieben vor und zurück dann bleibt doch nur das Spiel in den Floatern und dem Träger ..oder ?


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bremsscheiben vorne klappern
    Von wernerdann im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.10.2013, 10:47
  2. R 1200 GS Adventure Bremsscheiben klappern
    Von Duckers_001 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.11.2012, 08:52
  3. B: Radsatz R1100GS mit guten TKC80 - ohne Bremsscheiben/ABS
    Von kuhmann im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.04.2006, 22:55
  4. Klappern im Bereich Lampe/Tacho...
    Von nobbi im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.05.2005, 20:03
  5. Klappern aus dem linken Zylinder
    Von Lady im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2005, 20:21