Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Bremsscheibenwechsel vorne

Erstellt von beppi-b, 01.06.2009, 17:53 Uhr · 21 Antworten · 3.256 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.09.2005
    Beiträge
    638

    Standard

    #11
    .. und Sie sind superschnell beim verschicken. Sie haben immer mal wieder Angebote bei den Verschleißteilen - manchmal auch bei Reifen.

  2. Registriert seit
    19.10.2006
    Beiträge
    260

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von xxl_tom Beitrag anzeigen
    Hey Mickey,

    hast Du schon mal mit Sabine telefoniert?



    http://www.ks-parts.de/shop.htm?cat_...le_id=3673738&
    Hallo und vielen Dank. Dieser Rat kam buchstäblich zur richtigen Zeit. Meine Q braucht neue Bremsen vorne und hinten und mein hätte gerne 950 Euronen hierfür, inklusive Montage. Find ich ein wenig übertrieben, gelinde gesagt. Was muß ich beachten beim Bremsscheiben und Belagwechsel. Muss die Bremsflüssigkeint gewechselt werden oder läuft der Behälter gar über wenn die neuen Bremsen verbaut werden?
    Wäre sehr dankbar über ein paar Tips
    Gruß
    Tom

  3. Registriert seit
    21.09.2005
    Beiträge
    638

    Standard

    #13
    Servus Mr Tom,

    sorgfältig arbeiten ist der wichtigste Tipp.
    Alles säubern und kontrollieren vor und nach der Reparatur, hier im Forum und bei Powerboxer findest Du genügend Reparaturhilfen und Anzugswerte bzw Hinweise wo Du welche Temperaturen zum lösen von Schrauben und Sicherungsflüssigkeiten für Schrauben anwenden mußt.

    Die Bremsflüssigkeit wechseln - wie alt ist Sie, wurde mal nachgefüllt?
    Ich würde bei einem Bremsscheiben, -belagwechsel generell die Bremsflüssigkeit wechseln.

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #14
    Hi
    Technisch ist es nicht notwendig die Bremsflüssigkeit bei einem Bremsscheibenwechsel ebenfalls zu tauschen. Wenn die Bremsflüssigkeitsbehälter korrekt befüllt wurden läuft auch nix über.
    gerd

  5. Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    519

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Technisch ist es nicht notwendig die Bremsflüssigkeit bei einem Bremsscheibenwechsel ebenfalls zu tauschen. Wenn die Bremsflüssigkeitsbehälter korrekt befüllt wurden läuft auch nix über.
    gerd

    Genau so ist es.

    Wenn Du die Bremsfluessigkeit schon laenger wie 2 Jahre drin hast und keine Stahlflexleitungen montiert hast,wuerde ich sie aber bei der Gelegenheit mit wechseln.

  6. Registriert seit
    19.10.2006
    Beiträge
    260

    Standard

    #16
    Hallo Gerd,
    na dann werde ich mich mal an die Arbeit machen sobald Sabine die Teile geschickt hat. Hast du Erfahrungen mit den Alien Disc Scheiben - zu den Sintermetall Bremsklötzen hab eich hier nur Gutes gelesen.
    @ Freisinger
    ich habe Lucas Stahlflex verbaut und die Füssigkeit wurde vor ca. 1 Jahr getauscht - danke für die Antwort

    Gruß
    Tom

  7. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von MrTom Beitrag anzeigen
    Hallo Gerd,
    na dann werde ich mich mal an die Arbeit machen sobald Sabine die Teile geschickt hat. Hast du Erfahrungen mit den Alien Disc Scheiben - zu den Sintermetall Bremsklötzen hab eich hier nur Gutes gelesen.
    @ Freisinger
    ich habe Lucas Stahlflex verbaut und die Füssigkeit wurde vor ca. 1 Jahr getauscht - danke für die Antwort

    Gruß
    Tom
    Was soll die Frage zu Bremsscheibe mit dem Sintehrmetallbelag ?

    Ob Alien oder Normal Bremsscheibe ist bei der GS rein Optisch und nicht auf die bessere Wärmeabfuhr ausgerichtet.
    Bei der Frage zum Bremsbelag würde ich schauen was Dir besser gefällt Sintherbelag: sehr gutes Ansprechverhalten - höherer Verschleiss der Disc
    Organischer Belag: nicht so hartes Ansprechverhalten - normaler Verschleiss der Disc.

    < ich habe auch an der 1100er die Sintherbeläge verbaut, allerdings an einer normalen Disc > Ergebnis kann sich bremsen lassen

  8. Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    21

    Standard

    #18
    Hallo,

    habe bei Sabine die Bremsscheiben und die Belege gekauft und dann gewechselt. Meine Grosse bremst nun viiiiiel besser.
    Das Wechseln ist eigentlich sehr einfach.
    Rad raus, Schrauben raus, ich brauchte sie nicht zu erwärmen, obwohl die alten Scheiben 113000 km drauf waren. Gewinde in der Nabe und Schraubengewinde nachschneiden, damit die Gewinde wieder sauber sind, sonst hält kein Schraubensicherungsmittel. Ich habe alle alten Teile wiederverwended, nach gründlicher Inspektion. Schrauben mit mittelfestem Sicherungsmittel einsetzten und nach Vorschrift anziehen. Sehr wichtig, NEUE Belege beim Wiedereinbauen verwenden.

    Linek Hand zum Gruß

    Andreas

  9. Registriert seit
    19.10.2006
    Beiträge
    260

    Standard

    #19
    Habe mir ebenfalls bei Sabine neue Scheiben und Beläge, für vorne und hinten, bestellt. Sind Montag rausgegangen und waren gestern schon da.
    Habe mich dann gestern Nachmittag dran gemacht und meiner Käthe vorne die neuen Alien Discs und die neuen Beläge eingebaut. Ging wirklich sehr einfach. Schrauben schön sauber gemacht und mit Sicherungsmittel ( Blau) wieder eingesetzt und mit Drehmoment angezogen. Was soll ich sagen - Hat die Dicke vorher gebremst?
    Heute ist die hintere Scheibe nebst Belägen an der Reihe.
    Hoffentlich geht das genau so leicht.

    Gruß und allen eine gute Fahrt

    Tom

  10. Registriert seit
    25.01.2008
    Beiträge
    367

    Standard

    #20
    Ich habe jetzt den neuen Befestigungssatz von BMW verwendet. Hab ich das richtig verstanden, dass da keine Schraubensicherung drauf muss? Oder darf ich doch nochmal alles auseinander bauen?


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bremsscheibenwechsel hinten steht an
    Von Browser im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 15:21
  2. Bremsscheibenwechsel hinten R1200 GS
    Von Heiko1 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 16:31
  3. Bremszangen vorne li./re. neu - Federbein vorne
    Von fischsemmel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.05.2011, 21:04
  4. R 1200 GS Neue Schrauben bei Bremsscheibenwechsel
    Von +sledge+ im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.11.2009, 17:53
  5. Veränderter Druckpunkt nach Bremsscheibenwechsel
    Von Bearhunter72 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.01.2008, 10:13