Ergebnis 1 bis 6 von 6

Bremszange vorne

Erstellt von Frosch'n, 16.04.2013, 10:20 Uhr · 5 Antworten · 537 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard Bremszange vorne

    #1
    Moin,
    ich weiß nicht ob das ein wirkliches Problem ist.

    Habe gestern meine Bremszangen vorn Turnusmäßig gereinigt und neue Bremsbeläge rein.
    Dabei ist mir aufgefallen das bei einer Zange die Kolben so leicht gehen, das der Druck der
    stehenden Säule Bremsflüssigkeit ausrecht die Kolben aus zu fahren.

    Schnüffelspiel Handbremshebel ist ok
    Der Hebel geht frei

    Somit habe ich immer leichte Berührung vom Bremsbelag an der Scheibe
    Die Scheiben werden etwas mehr wie Handwarm.

    Hat das schon mal jemand beobachtet . . .ist das normal

    habe Muffen das mir das Vorderrad mal stehenbleibt . . . .

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von freewayx Beitrag anzeigen
    Moin,
    ich weiß nicht ob das ein wirkliches Problem ist.

    Habe gestern meine Bremszangen vorn Turnusmäßig gereinigt und neue Bremsbeläge rein.
    Dabei ist mir aufgefallen das bei einer Zange die Kolben so leicht gehen, das der Druck der
    stehenden Säule Bremsflüssigkeit ausrecht die Kolben aus zu fahren.

    Schnüffelspiel Handbremshebel ist ok
    Der Hebel geht frei

    Somit habe ich immer leichte Berührung vom Bremsbelag an der Scheibe
    Die Scheiben werden etwas mehr wie Handwarm.

    Hat das schon mal jemand beobachtet . . .ist das normal

    habe Muffen das mir das Vorderrad mal stehenbleibt . . . .
    Ich weiß, das Du dich bischen auskennst ...die Nr mit den Bremsschlächen kennste doch...???
    das soll heissen ...hast Du noch die Alten dran..?

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #3
    alles Stahlflex.....kommt mir komisch vor das die Kolben selbsttätig ausfahren . . .das ist mir noch nie aufgefallen
    leichtgängig is ja gut . . .aber so leicht . . .ist auf beiden Seiten.

  4. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #4
    Druck drauf ...Deckel oben mal auf/ abgemacht zu viel Flüssigkeit...?

    von meiner K 1200 R kenne ich das , aber andersrum da musste man immer einmal Pumpen das man Druck hatte....das waren die Manschetten unten die haben die Kolben immer wieder zurückgezogen .

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #5
    ...gute Idee... könnte sein das die Entlüftungsbohrung im Deckel zugewachsen ist . . .das wird es sein.....

    Thankx

    - - - Aktualisiert - - -

    Fehler war zu viel Bremsflüssigkeit im Gefäß . . .das leichteste immer zuletzt . . .grins

  6. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #6
    Hihi...


 

Ähnliche Themen

  1. Bremszange vorne links
    Von baldrian im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.04.2013, 01:03
  2. Suche Bremszange R1150GS Adventure
    Von Biker1965 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.08.2011, 08:02
  3. Suche Bremszange für G/S
    Von meersau im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.01.2010, 10:06
  4. Bremszange hinten wackelt
    Von spider1400 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.07.2009, 11:16
  5. R100GS Bremszange montieren
    Von kalb im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.05.2009, 22:33