Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Choke ist schwergängig

Erstellt von Iglu, 11.03.2009, 09:06 Uhr · 18 Antworten · 5.329 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard hatte nach dem zusammenbauen

    #11
    meiner 11er auch dieses Problem. Lag aber daran, daß beim Umklappen des Heckrahmens der Außenzug aus der Führung gerutscht ist. Mußte dann nochmal alles runter (Tank - Batterie - (zum Glück kein ABS) - Batteriehalter - und dann das Batteriefach hochgehoben, den außenzug wieder korrekt befestigt, alles wieder zusammengeschraubt, fertig, das wars. Vielleicht wurde bei deiner Kiste irgendwann von irgendwem was geschraubt und nachlässig zusammengesetzt....

  2. Registriert seit
    30.07.2009
    Beiträge
    124

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von moeli Beitrag anzeigen
    Vielleicht wurde bei deiner Kiste irgendwann von irgendwem was geschraubt und nachlässig zusammengesetzt....
    Na, sie war vor ein paar Tagen beim zur 40.000 er Inspektion.

    Wenn ich das für mich mal ordne kann man

    - mit der 11er auch gut ohne Choke leben bzw. starten? Wie siehts da bei niedrigeren Temperaturen aus, klappt das dann auch noch mit dem starten ohne Choke, nur mit Gas geben ?

    - die Einstellschraube vor dem Choke-Hebel so einstellen das die Leerlaufdrehzahl auch etwas angehoben wird wenn ich den Choke-Hebel nur, ich sag mal bis zur Hälfte drehen muß damit es zum starten genügt?
    So wie er bisher eingestellt war mußte ich ihn schon ganz aufdrehen.

  3. Momber Gast

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Flo2307 Beitrag anzeigen
    - mit der 11er auch gut ohne Choke leben bzw. starten?
    Sicher. Für die Gemischanreicherung beim Starten ist einzig die Motronik verantwortlich.
    Allerdings geht sie Dir ohne die Drehzahlanhebung des "Chokes" unter Umständen gleich wieder aus, wenn Du vergisst, am Gas zu kurbeln.

  4. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard Fahr zum Freundlichen

    #14
    Zitat Zitat von Flo2307 Beitrag anzeigen
    Na, sie war vor ein paar Tagen beim zur 40.000 er Inspektion.
    und reklamier das, vor allem wenn das erst seitdem aufgetreten ist. Wie ich schon sagte ist sowas schnell passiert und fällt auch nicht sofort auf.

  5. Registriert seit
    09.05.2007
    Beiträge
    200

    Standard

    #15
    Servus, das mit dem Choke hatte ich bei meiner alten R850GS auch mal, da war am Hebel (Oben am Lenker) die Aufnahme für den Seilzug ausgerissen. Man kann das einfach Prüfen indem man den Deckel vom Hebel herunter macht da man dann sehen kann ob der Zug noch gescheit eingeharkt ist oder nicht.

  6. Registriert seit
    30.07.2009
    Beiträge
    124

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von bmwr850gs Beitrag anzeigen
    Servus, das mit dem Choke hatte ich bei meiner alten R850GS auch mal, da war am Hebel (Oben am Lenker) die Aufnahme für den Seilzug ausgerissen.
    Also kanns doch am Choke-Hebel liegen !?!
    Vermutet hab ichs ja.

    Man kann das einfach Prüfen indem man den Deckel vom Hebel herunter macht da man dann sehen kann ob der Zug noch gescheit eingeharkt ist oder nicht.
    Ist der verschraubt oder wie krieg ich das teil ab damit ich da mal reinschau?

  7. Registriert seit
    09.05.2007
    Beiträge
    200

    Standard

    #17
    HI, is ganz einfach mit einen kleinen Schraubenzieher die Schutzkappe aushebeln und die Schraube darunter raus drehen. Dann kannst du schon sehen wenn du ihn anhebst ob da ein Defekt vorliegt oder nicht…

  8. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Flo2307 Beitrag anzeigen
    Also kanns doch am Choke-Hebel liegen !?!
    Vermutet hab ichs ja.
    ...
    Glaub ich eher nicht, da der Seilzug doch zurückläuft, wenn am Gasseilzug gezogen wird....

  9. Registriert seit
    09.05.2007
    Beiträge
    200

    Standard

    #19
    HI Hermann

    Lassen wir uns einfach überraschen wo das Problem steckt, bei mir wars der Hebel… Jedenfalls wünsche ich ihn nicht das er den Verteiler usw. austauschen muss, hab ich zwar noch nie gemacht aber schaut nach richtig Arbeit aus!


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Choke defekt
    Von Dirty Todd im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 15:32
  2. Choke bei 1150GS?
    Von ttspieler im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.09.2011, 17:13
  3. Choke Bedienung?
    Von metta im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.06.2010, 18:31
  4. Choke Abdeckung für R1100GS
    Von Frau Hansen im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.04.2010, 08:57
  5. Choke selbstständig
    Von rrobi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.03.2010, 10:02