Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

DE-Scheinwerfer

Erstellt von pharao, 09.01.2009, 15:14 Uhr · 23 Antworten · 3.862 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.08.2006
    Beiträge
    232

    Standard DE-Scheinwerfer

    #1
    Moin moin auch!

    Ich bin mal wieder am basteln und habe mir nun bei einem Auktionshaus günstig DE-Scheinwerfer ersteigert. Sie sehen genauso wie die von TT aus.
    Da keine Leuchtmittel dabei waren bräuchte ich mal ne Info was da so herein kommt. Es ist nur ein Schlitz für die Aufnahmen der Lampen vorhanden.Schätze mal für H1 oder so (bin mir aber nicht sicher).
    Habt Ihr vielleicht noch einen Plan wie die Scheinwerfer angeschlossen werden so das DE Abblendlicht ist und der "normale" eben Fernlicht? Es sind pro Scheinwerfer 2 Kabel vorhanden und diese müssen ja irgendwie an den 3-poligen original Stecker angeschlossen werden......
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken de-scheinwerfer.jpg  

  2. Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    46

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von pharao Beitrag anzeigen
    Moin moin auch!

    Ich bin mal wieder am basteln und habe mir nun bei einem Auktionshaus günstig DE-Scheinwerfer ersteigert. Sie sehen genauso wie die von TT aus.
    Da keine Leuchtmittel dabei waren bräuchte ich mal ne Info was da so herein kommt. Es ist nur ein Schlitz für die Aufnahmen der Lampen vorhanden.Schätze mal für H1 oder so (bin mir aber nicht sicher).
    Habt Ihr vielleicht noch einen Plan wie die Scheinwerfer angeschlossen werden so das DE Abblendlicht ist und der "normale" eben Fernlicht? Es sind pro Scheinwerfer 2 Kabel vorhanden und diese müssen ja irgendwie an den 3-poligen original Stecker angeschlossen werden......
    Hallo pharao!
    Zum Anschluß: Bei den 2x2 Drähten sind 2stk Masse minus(die Drähte die mit dem Gehäuse verbunden sind) und jeweils einer (plus )für Abblend und Fernlicht. Die 2stk Massedrähte mußt du verbinden und bei der Masse von den 3 Drähten anschließen. Die Restliche 2 Drähte sind dann Abblend und Fernlicht Plus.

    Zu den Leuchmitteln kann ich dir ohne genaues Foto nichts sagen.Aber ich kenne solche Lampeneinsätze und da sind H7 Birnen drin. Zur Auswahl stehen nur H3 oder H1 da diese am häufigsten verwendet werden.

    gruß michael

  3. Registriert seit
    24.08.2006
    Beiträge
    232

    Standard

    #3
    Moin Michael,
    werde mal in die Werkstatt gehen und mal ein Foto von der Rückseite machen....
    Danke aber schon mal.

  4. Registriert seit
    24.08.2006
    Beiträge
    232

    Standard

    #4
    So wieder da.
    Hier nun zwei Bilder...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dsci0064.jpg   dsci0066.jpg  

  5. Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    46

    Standard

    #5
    So weit ich das erkenne ist das H3. Aber es wäre am besten wenn du den Scheinwerfern zum Kauf mitnimmst. Da H1 oder H3 sehr schwer unterscheidbar sind.

    michael

  6. Registriert seit
    24.08.2006
    Beiträge
    232

    Standard

    #6
    Also H3 Passt nicht,hatte noch eine liegen......
    Hab mal nach H1 Bildern im Internet geschaut und glaub das es H1 ist.
    Nun heißt es erstmal basteln
    Gruß
    Knut

  7. Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    46

    Standard

    #7
    Dann wünsche ich viel Spaß beim basteln. Ich hoffe du zeigst uns auch ein paar Bilder davon.?

    michael

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #8
    Hi
    Geh' doch mit so einem Ding zum Lampenmann und probiere aus was passt. Da sind auf der Rückseite um die Durchbrüche herum noch irgendwelche Prägungen zu sehen die die Lämpchen am Drehen hindern.

    Du kannst, und solltest die Scheinwerfer anders anschliessen als den Busscheinwerfer.
    Bei getrennten Leuchten darf zusätzlich zum Fernlicht das Abblendlicht weiterhin leuchten. Das Fernlicht wird nur dazugeschaltet und die Ausleuchtung verbessert sich wesentlich (der LiMa ist es egal).
    Das war zwar theoretisch auch beim H4 Busscheinwerfer erlaubt, ging aber praktisch nicht, weil sich die Lampen verabschieden wenn im gleichen Glaskolben zwei Fäden gleichzeitig glühen.
    Leider ist der Schalter der 1100 kein "Zuschalter" sondern ein "Wechsler". Also wirst Du Dir eine Logik mit Relais ausdenken müssen.
    gerd

  9. Registriert seit
    24.08.2006
    Beiträge
    232

    Standard

    #9
    Moin Gerd,
    "Also wirst Du Dir eine Logik mit Relais ausdenken müssen."
    Ja genau,und deswegen hoffe ich ja auch das sich noch jemand meldet der die TT Teile bereits verbaut hat. Denn die sollten ja ähnlich geschaltet sein.

  10. supermotorene Gast

    Standard

    #10
    Mahlzeit, die Schaltung könnte auch durchaus mit einer etwas größeren Diode funktionieren (zwischen Plus von abblend und Fernlicht), hierbei gibts zwar einen leichten Spannungsabfall ,glaube aber Touratech bastelt das auch so.
    Gruß Rene


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Scheinwerfer
    Von oke im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 16:33
  2. Scheinwerfer
    Von MK50 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.04.2010, 12:11
  3. Biete R 1100 GS + R 850 GS TT Scheinwerfer
    Von stoschi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.10.2009, 20:29
  4. scheinwerfer
    Von smartcabi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.09.2008, 12:51
  5. Scheinwerfer HP2
    Von schalke im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.01.2008, 16:16