Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Deckel Stirnseitig undicht

Erstellt von Shoppi, 20.08.2012, 20:41 Uhr · 28 Antworten · 3.674 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.07.2012
    Beiträge
    27

    Standard Deckel Stirnseitig undicht

    #1
    Hallo,
    an meiner GS schwitzt es stark vorn am Stirndeckel.
    Gibt es eine Empfehlung ob man hier selbst den Deckel abdichten kann?


    Vielen Dank

  2. Registriert seit
    04.09.2009
    Beiträge
    507

    Standard Welchen

    #2
    meinst du denn? Den Generatorenträger oder die schwarze Abdeckung aus Kunststoff?

    ciao
    Eugen

  3. Registriert seit
    21.07.2012
    Beiträge
    27

    Standard

    #3
    Hm, ich sehe quasi nur den schwarzen Deckel. Ich sollte wohl den Deckel mal abschrauben.....


    Danke

  4. Registriert seit
    04.09.2009
    Beiträge
    507

    Standard Wenns

    #4
    aus der schwarzen Kunststoffabdeckung raussüfft, dann mach sie bitte ab und schau rein. Darunter befinden sich zwei "Verdächtige".

    ciao
    Eugen

  5. Registriert seit
    08.05.2007
    Beiträge
    92

    Standard Hatte das selbe Problem...

    #5
    Bei mir kam auch ein hauchdünner Ölnebel aus der schwarzen Abdeckung. Schuld warens die Schrauben der Ölleitung - bin froh, dass ich den Wellendichtring nicht wechseln musste...

    So long, Lucas

  6. Registriert seit
    21.07.2012
    Beiträge
    27

    Standard

    #6
    Moin,

    es scheint der Wellendichtring vom Generatorträgerdeckel zu sein. Es süfft unter der Keilriemenscheibe heraus.
    Gibt es Tipps zum Tausch desselben? Muss der Generatorträgerdeckel abgebaut werden?

    Vielen Dank

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #7
    Moin,

    der geht von aussen zu montieren .... 2 Spacks reindrehen und den alten raushebeln .... darauf achten die Dichtflächen nicht zu verkratzen

    der neun wird mitel Schlupfhülse und passendem Treibdorn eingeschlagen ..... vorher mal kontrollen ob die Fase zum einfädeln des SiRi sauber ist .... SiRi mit Öl benetzen .....


  8. Registriert seit
    25.02.2012
    Beiträge
    60

    Standard

    #8
    Moin All,

    bei mir hab ich immer son öl nebel.

    und zwar wenn Ihr euch das bild von Freewayx anschaut untere linke ecke an den letzten drei schrauben, das hab ich schon oft bei anderen gs'en gesehen und mir aber nix bei gedacht hauptsache immer putzen^^.

    sollte ich da lieber mal was machen


    lg Hausi

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #9
    mal nachziehen .... wenn das niGs hilft Deckel ab und neu dichten .... könnte aber auch der SiRi sein ... vorderen Deckel ab und schauen ob es an der Kurbelwelle unter der Hallgeberplatte trocken ist .... wenn nicht dann SiRi neu

  10. Registriert seit
    25.02.2012
    Beiträge
    60

    Standard

    #10
    okay danke


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Deckel für luftfiltergehäuse
    Von TigerGS im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 08:27
  2. Zylinderkopf-Deckel
    Von Bante im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.03.2009, 22:44
  3. HBZ-Deckel Preis
    Von Mikey im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.04.2008, 22:10
  4. Deckel
    Von GS Futzel im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.02.2008, 21:39
  5. Lima-Deckel
    Von Basti im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.02.2007, 18:17