Ergebnis 1 bis 8 von 8

Defekte Standgasanhebung

Erstellt von butch seine Q, 07.12.2007, 13:27 Uhr · 7 Antworten · 1.675 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.05.2007
    Beiträge
    11

    Ausrufezeichen Defekte Standgasanhebung

    #1
    Hallöchen alle miteinander.
    Nachdem ich mein Problem mit der defekten Standgaserhöhung einige Zeit ignoriert hatte, muss ich mich langsam doch mal drum kümmern, da meine Q jetzt in den kälteren Tagen doch des öfteren nach dem starten wieder aus geht. Da die Standgaserhöhung seit neuestem gelegentlich (allerdings nur in Stufe 2 und wenn der Motor schon so ca 5 min gelaufen hat) die Drehzahl auf ca 1500 U/min anhebt, denke ich, das der Seilzugverteiler wohl ne Macke hat. Wahrscheinlich trifft bei mir auch noch Gerd's Vermutung zu "(Eine Möglichkeit der "Nichtfunktion" ist auch:
    Ein Spezialist hat wie wild an der Stellschraube des Gaszugs geschraubt anstatt an den Hülsen der Klappen. Damit hat er u.U. den Zug soweit verstellt, dass der "Choke" nicht mehr kann. Prinzipiell wirken Gaszug und Choke auf die gleiche Scheibe im Verteiler. Ist diese durch den "gespannten" Gaszug bereits stark verdreht, dann kann der "Choke" nicht mehr wirken
    )". Ich werde mir jetzt beim freundlichen einen neuen Seilzugverteiler holen. Das Problem ist jetzt, das ich nach dem Tausch des Seilzugverteilers ja neu synchronisieren müsste. Leider habe ich nicht die Möglichkeit dazu (der nächste „Freundliche“ in meiner Nähe ist in Hagen. Die neben der riesigen Kfz Abteilung nur sehr kleine Werkstatt ist recht krosig und macht auf mich nicht gerade einen Vertrauenserweckenden Eindruck), außerdem sollte der eventuell an den falschen Schrauben eingestellte Leerlauf wieder richtig eingestellt werden. Vielleicht kann mir da mal jemand ein Tipp geben, an wen ich mich da wenden kann, bzw. wer das schon mal gemacht hat Verteiler zu wechseln mit anschließender Synchronisation.

    Danke schon mal im Voraus und Grüße aus dem wie immer verregneten Wuppertal
    Frank

  2. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #2
    Hi Frank.

    Zug tauschen und anschließende Synchro sind kein Problem.
    Falls du magst, kannst du gerne morgen vorbei kommen. Morgen ist's recht trocken.
    Ich habe allerdings vormittags bis ca. 14:00 Uhr noch eine GS zur Inspektion da. Vielleicht kannst du den Zug schon selber wechseln und wir machen nur die Synchro (incl. Ventilspielkontrolle!). Wenn du um 14:00 Uhr da wärst, dann wäre das problemlos machbar.
    Von Wuppertal nach Engelskirchen ist ja nicht soooo weit.
    Am besten kurze pn.

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #3
    Hi
    Ich würde erst mal die Verstellfunktion analysieren und dann mit einem Umbau beginnen. In dem Verteiler ist kaum etwas drin was defekt werden könnte.
    gerd

  4. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #4
    Hi Frank.
    Wie gestern bereits am Telefon besprochen, ist im Seilzugverteiler nicht wirklich etwas, was defekt sein dürfte. Wenn du also wirklich vorab Ersatzteile besorgen willst, vereinbare mit dem , dass er sie auch wieder zurücknimmt, wenn sie nicht gebraucht werden.
    Wir werden somit am Donnerstag den Primärgaszug wohl nur wieder etwas "länger" machen (dann greift auch wieder die Standgasanhebung) und die Sekundärseilzüge zu den Drosselklappen dafür etwas kürzen.
    Ventilspielkontrolle und anschließende Synchro und deine Elsa läuft wieder.

  5. Registriert seit
    19.05.2007
    Beiträge
    11

    Standard

    #5
    Hallo Gerd,
    ich werde mit Hermann die Tage erst einmal die Züge kontrollieren und neu einstellen, bevor ich einen neuen Verteiler hole. Wenn es "nur" eine Einstellungssache ist, hätte ich den Verteiler ja umsonst gekauft. Deshalb warte ich noch mit dem Kauf eines neuen Seilzugverteilers. Mein "Freundlicher" möchte nämlich für ein Ersatzteil was bestellt wurde und dann doch nicht benötigt wird 10% des Verkaufspreises + Märchensteuer haben.

    Gruß
    Frank

  6. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #6
    Hi Frank.

    Das scheint aber kein zu sein. Mein Händler wäre er bei einem solchen Verhalten die längste Zeit gewesen.
    Und 40 € für einen bestellten und (glücklicherweise) nicht benötigten Anlasser berappen zu müssen, ist nicht wirklich kundenorientiert.
    Bis Donnerstag.

  7. Registriert seit
    19.05.2007
    Beiträge
    11

    Standard

    #7
    Hi Hermann,
    ja ich war auch schwer angesäuert, das ich dafür zahlen musste. Dort bin ich das letzte mal gewesen. In Zukunft werde ich halt noch weiter nach Witten zum nächsten "Freundlichen" fahren. Da meine Q aber in Hagen die Hufe gestreckt hatte, schleppte mich ein "gelber Engel" dort hin ab. Ist halt für mich die nächste Werkstatt gewesen.

  8. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #8
    Nachdem Frank gestern bei mir war, habe ich mir erst einmal die Einstellung der Seilzüge angesehen. Der Primärzug hatte etwas Spiel; die Sekundärzüge waren fast spielfrei und der "Choke"zug war ebenfalls spielfrei. Demnach hätte die Standgasanhebung eigentlich funktionieren sollen. Also haben wir den Seilzugverteiler ausgebaut. Beim Betätigen der Standgasanhebung wird ein keilförmiger Stab um ca. 3cm zur Gehäusewand gezogen. Das Rad, in dem die 3 Gaszüge eingehangen sind, bewegte sich dabei lediglich minimal.
    Erstmal alles wieder zusammengebaut, Ventile eingestellt und synchronisiert. Die Standgasanhebung ist außer Funktion. Frank wird jetzt einen neuen Verteiler sowie einen neuen "Choke"zug kaufen (letzterer sieht schon etwas mitgenommen aus) und dann wird das Ganze getauscht.


 

Ähnliche Themen

  1. Laufleistung / Defekte bei HP2
    Von AmperTiger im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 11.12.2015, 20:49
  2. Defekte Lichtmaschine !!!
    Von kajo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.10.2013, 08:24
  3. Laufleistung und Defekte?
    Von AmperTiger im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 21:31
  4. Suche defekte Hallgeberplatte
    Von juekl im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.11.2011, 21:40
  5. Laufleistung und Defekte
    Von Peter GS im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 19:35