Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

in den tank gefallen.....

Erstellt von Torsten77, 11.08.2011, 22:04 Uhr · 18 Antworten · 2.508 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.654

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Torsten77 Beitrag anzeigen
    ahaaaa, jetzt komme ich mit!!!!!

    DANKE!!!!!

    dann bis morgen.
    Heute ist morgen weil gestern heute noch morgen war.

    Zur Sache: Lös die Muttern des Pumpendeckels sehr vorsichtig, die Stehbolzen (M4!) können schon mal abreißen. Der Gummiring darunter wird gerne mal etwas zu groß, kommt aber durch trocknen wieder in Form.

  2. Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    101

    Standard

    #12
    ...und genauso wieder einbauen, wie´s drin war,
    sonst stimmt die Tankanzeige nicht mehr.... und nicht nur die

  3. Registriert seit
    22.05.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #13
    Alles wichtige findest Du hier- wie immer auf Gerd´s Powerboxerseite- u.a. auch die Einbaulage:

    http://www.powerboxer.de/4V-Kraftsto...-wechseln.html

  4. Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    822

    Standard

    #14
    Wenn du die Pumpeneinheit schon mal draußen hast und nicht sicher bist wie alt der Filter ist, dann wechsel den gleich mit aus.
    Macht dann nämlich kaum noch mehr Arbeit.

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #15
    die Entwässerungsbohrung und die andere kann man prima mit nem alten Bowdenzug (Gaszug) reinigen.....der hat die steifheit die man braucht und langt bis zum unteren Schlauch duch

  6. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von freewayx Beitrag anzeigen
    die Entwässerungsbohrung und die andere kann man prima mit nem alten Bowdenzug (Gaszug) reinigen
    Einige Tips sind so simpel, das ich mir jetzt noch vor den Kopf hauen könnte , obwohl bei meiner Q die "Entwässerung" schon vor Jahren verstopft war.
    Ich habe ich alles Mögliche versucht. Pressluft hatte dann geholfen.

    Danke, und hoffentlich merke ich mir das.

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #17
    Pressluft wäre mir zu gewagt..wenn dann der Schlauch im Tank platzt oder irgendwie abrutscht....dann lieber Bowdenzug..

  8. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    873

    Standard

    #18
    also hatte mich gestern noch einmal daran gesetzt in der hoffnung den schlauch irgendwie von oben zu bekommen.............. fehlanzeige. werde dann den tank doch runternehmen und aufmachen, benzinfilter ist eine gute idee!!!!!

  9. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    873

    Standard

    #19
    sooo, alles wieder gut. tank entleert und abgebaut. pumpeneinheit raus, filter neu und alles mit druckluft saubergemacht. zusammengebaut und alles klappt prima!!!!!


    aber es war doch nicht wie angenommen die entwässerung, es war ein schwarzes plastikteil welches einfach nur auf die leitung aufgesteckt ist. keine ahnung was das da macht aber ich habe es wieder draufgebaut und mit eingebaut.


    vielen dank an alle.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Mutter unter Amatur gefallen
    Von jimmy3g im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 17:37
  2. Endscheidung für die R1200 GS Adv gefallen!
    Von Thomas76 im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.04.2010, 13:09
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.01.2010, 11:48
  4. Gummi bei Montage Ventildeckel gefallen
    Von Boxer Wolle im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.07.2008, 18:44
  5. Entscheidung gefallen
    Von Barney im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.08.2007, 07:19