Seite 3 von 21 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 202

Einspritzdüsen Umrüstung

Erstellt von Lumpenseckel, 15.11.2014, 16:13 Uhr · 201 Antworten · 43.552 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.10.2014
    Beiträge
    54

    Standard

    #21
    Frage an die Getillten
    habt ihr hinterher synchronisiert? / synchronisieren müssen.?

  2. Registriert seit
    08.10.2006
    Beiträge
    174

    Standard

    #22
    Ja, aber aber nur aus Sicht der Überprüfung.

    Gruß

  3. Registriert seit
    02.04.2009
    Beiträge
    38

    Standard

    #23
    Gibt es über das Auswechseln der Einspritzventile gegen neue der 12er irgendwo Literatur? Oder ist dieses Thema so neu, dass ich fast noch nix darüber gelesen habe...

    Auf der seite tills.de wird das komplette Umrüstungskit für EUR 199 angeboten. Mich würde brennend interessieren ob sich die Kundenmeinungen auf der Seite mit den Erfahrungen von hiesigen Mitgliedern decken...

  4. Registriert seit
    28.07.2012
    Beiträge
    3

    Standard

    #24
    Hallo Fluidocs

    habe letzte Woche an meiner R1100R Bj. 2000, 80 tkm die R12-Düsen für 199 € eingebaut. Danach nicht synchronisiert.
    Kleines Problem, weil der beiliegende Schlauch etwas (zu?) weit ist für die Stutzen der R12-Düsen. Nachdem die Schellen "ordentlich" angezogen waren, spritzte dort auch kein Benzin mehr raus.
    Von der Laufkultur des 4V-Boxers bin ich jetzt begeistert! Fast wie eine 2-Ventiler. Wahrscheinlich bilde ich's mir nur ein, aber ich meine, ich trau mir jetzt mehr Schräglage zu, weil der Motor so "gefühlvoll" mitspielt.
    Wirklich genau habe ich noch nicht gemessen, aber ich glaube, der Verbrauch hat sich um etwa 1 L erhöht (?!). War vorher im niederen 5,... Bereich, scheint jetzt bei 6,... zu liegen. Ist aber wie gesagt nicht gesichert (: zweimal getankt und im Kopf überschlagen ...).
    Den Codierstecker hatte ich schon länger gezogen, vielleicht probier ich mal aus, wie die Q jetzt mit läuft.

    Fazit: Habe schon viel mehr Geld mit weniger Effekt versenkt. Danke an den/die Tüftler.
    Dieter

  5. Registriert seit
    09.09.2006
    Beiträge
    960

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Fluidocs Beitrag anzeigen
    Gibt es über das Auswechseln der Einspritzventile gegen neue der 12er irgendwo Literatur? Oder ist dieses Thema so neu, dass ich fast noch nix darüber gelesen habe...

    Auf der seite tills.de wird das komplette Umrüstungskit für EUR 199 angeboten. Mich würde brennend interessieren ob sich die Kundenmeinungen auf der Seite mit den Erfahrungen von hiesigen Mitgliedern decken...
    Hier bitte sehr: Einspritzventile R1100xx und R1150xx näher betrachtet - PowerBoxer-Forum

    Meinen Bericht hast du sicher gelesen. Die Kundenmeinungen sind wahr, und decken sich wie auch hier steht auf jeden Fall mit unseren Erfahrungen.

    Gruß Geo

  6. Registriert seit
    26.03.2009
    Beiträge
    477

    Standard

    #26
    Moin,

    hatte bei Till nur die gepaarten Düsen original für die 11-er geordert. Schon DAS alleine ist es wert - mit allen anderen neuen Komponenten und Verschleissteilen zusammen ein seidenweicher Lauf und etwas mehr Druck untenrum. Synchro überprüft aber keine Einstellung nötig.

  7. Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    1.598

    Standard

    #27
    Hallo,
    Muss man was bestimmtes beachten?
    Ist der Einbau kompliziert?
    Meine springt sehr schlecht an und da wär das eine echte Verbesserung.

  8. Registriert seit
    04.09.2009
    Beiträge
    507

    Standard

    #28
    Den Einbau schaffst du locker in 30 min Rainer. Ob du aber den eigentlichen Grund für schlechtes anspringen mit den 12er ESD kompensieren kannst bleibt abzuwarten.

    ciao
    Eugen

  9. Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    1.598

    Standard

    #29
    Hallo Eugen,
    Danke ich glaub dann werd ich das versuchen.

  10. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #30
    Hallo
    ich habe in der 1150GS die gepaarten Düsen für die 1200ter eingebaut (die als Option angebotenen Fabrikneuen).

    Außer dem guten Gefühl jetzt evtl. weitere 60000 störungfreie Kilometer zu fahren, habe ich keine Verbesserung
    gespürt, muß aber dazu sagen, dass meine immer schon gut lief, und nach Einbau des 10 Kilo Ohm Widerstandes
    sogar sehr gut (das war ein großer Schritt).
    Gruß


 
Seite 3 von 21 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rückruf wg. Umrüstung Hebelgeber
    Von Heizgriff im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.05.2009, 18:34
  2. Umrüstung 80 GS auf 100 GS
    Von madhoney77 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.09.2008, 18:11
  3. Umrüstung auf Stahlflex-Bremsleitungen
    Von Andy HN im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.03.2008, 08:28
  4. 17" Umrüstung
    Von GSteffen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.08.2007, 17:41
  5. Umrüstung auf Ethanolantrieb
    Von mysocratesnote im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.05.2006, 11:48